Ximen Mining Corp., Ximen

Ximen erbohrt 374 Meter bei Goldkonzessionsgebiet Wild Horse mit durchschnittlich 0,36 g / t Gold ?ber 86 Meter

10.01.2022 - 15:06:08

Ximen erbohrt 374 Meter bei Goldkonzessionsgebiet Wild Horse mit durchschnittlich 0,36 g/t Gold ?ber 86 Meter.  10. Januar 2022, Vancouver, B.C., Kanada? Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FWB: 1XMA) (OTCQB: XXMMF) (das ?Unternehmen? oder ?Ximen? - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/ximen-mining-corp/) gibt die Ergebnisse seiner

2022, Vancouver, B.C., Kanada? Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FWB: 1XMA) (OTCQB: XXMMF) (das ?Unternehmen? oder ?Ximen? - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/ximen-mining-corp/) gibt die Ergebnisse seiner Bohrungen aus dem letzten Jahr auf dem neuerworbenen Goldkonzessionsgebiet Wild Horse bekannt, das 15 Kilometer nord?stlich von Cranbrook im Bergbaubezirk Fort Steele im S?den von British Columbia liegt.?

 

Ein Bild, das Karte enth?lt.

Automatisch generierte Beschreibung

Karte des Goldkonzessionsgebiets Wild Horse in der N?he von Fort Steele, B.C.

 

Die Bohrungen wurden durchgef?hrt, um die fr?heren Bohrergebnisse von 2016 zu erweitern. Diese hatten eine Gold-Brekzienzone getestet, wo Stichproben an der Oberfl?che Ergebnisse von bis zu 8,0 Gramm pro Tonne Gold ergaben. Hohe Goldwerte wurden im Bohrloch LF16-01 aus dem Jahr 2016 gefunden, das in einem Neigungswinkel von 60 Grad niedergebracht wurde und Stockwerk-Quarzschn?re und Brekzien in alteriertem Sedimentgestein durchschnitten. Laut fr?heren Berichten wurde ein Bohrabschnitt von 0,76 Gramm pro Tonne Gold ?ber 14,4 Meter zwischen einer Tiefe von 60,0 Metern und dem Ende des Bohrlochs bei 74,4 Meter erhalten. Das Bohrloch endete in der mineralisierten Zone.?

 

A picture containing wooden, wood, lumber

Description automatically generated

Foto des Bohrkerns aus Bohrloch GM21-01 mit typischen Quarzerzschn?ren in Serizit und Eisenkarbonat-alteriertem Sedimentgestein und damit verbundener Pyritmineralisierung (teilweise oxidiert).

 

2021 schloss Ximen 2 Bohrl?cher mit einem Bohrkern von 373,7 Metern auf seinem Konzessionsgebiet Wild Horse ab. Das erste Bohrloch (GM21-01) war eine Erweiterung des Bohrlochs von 2016; das Bohrloch wurde von 74 auf 217,6 Meter vertieft. Die Erweiterung durchschnitt eine Verl?ngerung des Quarzerzschnur-Stockwerks und der Mineralisierung vom Brekzientyp, die in Bohrloch LF16-01 gefunden wurden, mit kontinuierlich erh?hten Goldwerten zwischen 75 und 84 Metern und ?rtlich erh?hten Goldwerten weiter unten im Bohrloch. Der Abschnitt von 74 bis 84 Metern (10,0 Meter) ergab Werte von zwischen 0,10 und 1,21 Gramm pro Tonne Gold und durchschnittlich 0,42 Gramm pro Tonne Gold. Von 74 bis 146 Metern (72,0 Meter) wurde ein Durchschnittsgehalt von 0,28 Gramm pro Tonne Gold erhalten.?

 

Nimmt man den mineralisierten Abschnitt vom Grund des Bohrlochs LF16-01 und den oberen Teil des Bohrlochs GM21-01 zusammen, weist der Abschnitt von 60,0 bis 84,0 Metern (24,0 Meter) durchschnittlich 0,60 Gramm pro Tonne Gold auf und ein tieferliegender Abschnitt von 84 bis 146 Metern (62,0 Meter) hat einen Durchschnittsgehalt von 0,26 Gramm pro Tonne Gold. Der gesamte Abschnitt von 60 bis 146 Metern (86 Meter) weist durchschnittlich 0,36 Gramm pro Tonne Gold auf. Die kombinierten Ergebnisse der Jahre 2016 und 2021 weisen auf erhebliche Goldwerte ?ber einen gro?en Abschnitt hin. Die folgende Tabelle fasst die Ergebnisse zusammen.

 

Bohrloch

von (m)

bis (m)

Abschnitt (m)

durchschnittlicher Goldgehalt pro Gramm/Tonne

 

zusammengenommen

60,0

146,0

86,0

0,36

 

einschl. LF16-01*

60,0

74,4

14,4

0,76

 

einschl. GM21-01

74,4

84,0

9,6

0,42

 

einschl. GM21-01

84,0

146,0

62,0

0,26

 

* historische Ergebnisse

 

Das zweite, 2021 niedergebrachte Bohrloch (GM21-02) wurde bis zu einer Tiefe von 230,1 Metern am gleichen Standort wie das vorige Bohrloch, aber mit einem steileren Neigungswinkel von 71 Grad niedergebracht. Dieses Bohrloch durchteufte nicht die Quarz-Stockwerk-Brekzie, die im ersten Bohrloch durchteuft wurde. Es traf auf eine starke Verwerfungszone in einer Tiefe von 19,2 Metern und ging in m?chtige, kalkartige Quarzit und Quarzgitter ?ber, in die h?matitische Quarzgitter und Quarzit der Cranbrook-Formation eingebettet sind. Unterhalb von 93 Metern Tiefe wurden ?rtliche B?nder im Zentimeterbereich mit goldhaltiger Pyritmineralisierung durchteuft. Die Pyritb?nder sind stark assoziiert mit Quarz-Karbonat-Erzschn?ren und Sericitalteration, auch wenn an manchen Stellen Pyrit ohne Quarzadern auftritt. Ausgew?hlte Abschnitte mit reichlich Pyrit wurden analysiert und die erh?hten Ergebnisse finden sich in folgender Tabelle.

 

Bohrloch

von (m)

bis (m)

L?nge (m)

Gold (Gramm/Tonne)

GM21-02

132,8

133,4

0,6

4,15

GM21-02

144,6

145,0

0,4

2,10

GM21-02

147,3

148,5

1,2

1,20

GM21-02

154,5

155,0

0,5

0,64

GM21-02

195,7

196,0

0,3

5,43

 

Auch wenn Bohrloch GM21-02 nicht die mineralisierte Quarz-Brekzien/Stockwerk-Zone durchteufte, die in Bohrloch GM21-01 durchteuft wurde, durchteufte es ?rtlich begrenzte Mineralisierung mit ?hnlichen Merkmalen, die wichtige Goldwerte enth?lt. Das Gold trifft durchweg mit Pyrit zusammen, das alleine oder in Kombination mit Quarz-Karbonat-Erzschn?ren auftritt. Diese Mineralisierung k?nnte der Randbereich der Hauptzone sein. Unsere Interpretation ist, dass die Zielzonenbrekzie durch die starke Verwerfung versetzt wurde, die in der N?he des oberen Bereichs von Bohrloch GM21-02 durchteuft wurde.?

 

Die erneute Analyse der Metallsiebmethode erfolgte f?r 31 ausgew?hlte Proben mit Ergebnissen zwischen 0,30 und 5,43 Gramm pro Tonne Gold. Diese Metallsiebanalysen fielen nicht erheblich anders aus und lassen darauf schlie?en, dass in den ausgew?hlten Proben wahrscheinlich kein grobes Gold vorhanden ist.?

 

Ximens Goldkonzessionsgebiet Wild Horse deckt ein potenzielles Quellgebiet f?r die ber?hmten Seifengoldlagerst?tten Wild Horse Creek ab, wo Gold erstmalig 1864 entdeckt wurde. Mehr als 10 Mio. Unzen Gold wurden sch?tzungsweise aus den Str?men in der N?he von Cranbrook in East Kootenay gewonnen und der Seifengoldabbau findet noch immer statt. Das Gebiet geh?rt zum Goldtrend Kimberley, einer Zone, die sich s?dwestlich der Rocky Mountains bis in den westlichen Teil der Purcell Mountains erstreckt (Seabrook and Hoy, 2015 Geoscience BC Roundup Poster).

 

Die f?r den Bohrkern von 2021 berichteten Analyseergebnisse wurden vom Labor Activation Laboratories Ltd. (Actlabs) in Kamloops, B.C., Kanada, erstellt. Act-Labs ist ein unabh?ngiges kommerzielles Labor, das gem?? ISO 9001 zertifiziert und gem?? ISO 17025 akkreditiert ist. Die Goldanalysen erfolgten mittels Brandprobe anhand von 30-Grammproben mit optischer Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES). Silber und andere Elemente wurden mittels ICP-OES und K?nigswasseraufschluss analysiert. Die Qualit?tskontrolle erfolgte anhand von Referenzstandards und Blankoproben, die in regelm??igen Abst?nden in den Probenstrom eingef?gt wurden. Kontrollanalysen erfolgten anhand von ausgew?hlten Proben.

 

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in dieser Pressemeldung erw?hnten historischen Informationen einschlie?lich Analyseergebnisse von einem qualifizierten Sachverst?ndigen untersucht, aber nicht best?tigt wurden. Weiterf?hrende Arbeiten sind erforderlich, um die Genauigkeit der historischen Aufzeichnungen, auf die in dieser Meldung Bezug genommen wird, zu verifizieren.

 

Dr. Mathew Ball, P.Geo., VP Exploration von Ximen Mining Corp. und gem?? NI 43-101 eine qualifizierte Person, hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen genehmigt.

 

F?r das Board of Directors:

?Christopher R. Anderson?

 

Christopher R.? Anderson,

President, CEO & Director

604 488-3900

 

Investor Relations:????

Sophy Cesar

604-488-3900

ir@XimenMiningCorp.com

 

?ber Ximen Mining Corp.

 

C:UsersUserAppDataLocalTempXIM_mailchimp-welcome2020.jpg

 

Ximen Mining Corp. besitzt s?mtliche Rechte an drei seiner Edelmetallprojekten, die sich im S?den der Provinz British Columbia befinden.? Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Goldprojekt Amelia und das epithermale Goldprojekt Brett.? Ximen besitzt auch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Derzeit ist das Silberprojekt Treasure Mountain Gegenstand einer Optionsvereinbarung. Der Optionspartner t?tigt j?hrlich gestaffelte Zahlungen in Form von Barmittel und Aktien und finanzieren auch die Erschlie?ung dieses Projekts. Das Unternehmen hat auch die Kontrolle ?ber die Goldmine Kenville in der N?he von Nelson (British Columbia) ?bernommen, die alle ober- und unterirdischen Rechte, Geb?ude und Ger?tschaften umfasst.

 

Ein Bild, das Karte enth?lt.

Automatisch generierte Beschreibung

 

Ximen ist ein b?rsennotiertes Unternehmen, das unter dem K?rzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem K?rzel XXMMF in den USA und unter dem K?rzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den B?rsen Frankfurt, M?nchen und Berlin notiert.

 

Diese Pressemitteilung enth?lt bestimmte ?zukunftsgerichtete Aussagen? im Sinne des kanadischen Wertpapierrechts, unter anderem Aussagen ?ber den Erhalt der Genehmigung der TSX Venture Exchange und die Aus?bung der Option. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen auf vern?nftigen Annahmen basieren, kann keine Gew?hr ?bernommen werden, dass diese Erwartungen auch tats?chlich eintreffen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie ?erwartet?, ?plant?, ?antizipiert?, ?glaubt?, ?beabsichtigt?, ?sch?tzt?, ?prognostiziert?, ?versucht?, ?potentiell?, ?Ziel?, ?aussichtsreich? und ?hnlichen Ausdr?cken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umst?nde eintreten ?werden?, ?w?rden?, ?d?rften?, ?k?nnen?, ?k?nnten? oder ?sollten?. Es handelt sich auch um Aussagen, die sich naturgem?? auf zuk?nftige Ereignisse beziehen. Das Unternehmen gibt zu bedenken, dass zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen, Sch?tzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der ?u?erung dieser Aussagen basieren und eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann folglich nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgem?? herausstellen. Tats?chliche Ergebnisse und zuk?nftige Ereignisse k?nnen unter Umst?nden wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Sollten sich die Annahmen, Sch?tzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ?ndern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdr?cklich gefordert. Zu den Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass die zuk?nftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen, z?hlen die M?glichkeit, dass die TSX Venture Exchange die geplante Transaktion nicht zeitgerecht oder ?berhaupt genehmigt. F?r weitere Details zu Risikofaktoren und deren m?gliche Auswirkungen empfehlen wir dem Leser, die Berichte des Unternehmens zu konsultieren, die ?ber das System f?r Elektronische Dokumentenanalyse und ?abfrage der kanadischen Wertpapierbeh?rde (SEDAR) unter www.sedar.com ?ffentlich zug?nglich sind.

 

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar, noch findet ein Verkauf von Wertpapieren in einem Staat der Vereinigten Staaten statt, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich w?re.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als ?Regulation Services Provider? bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Ximen Mining Corp

888 Dunsmuir Street - Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4??? Tel:? 604-488-3900

 

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com