West Mining Corp., West

West Mining entdeckt neue Kupferzone und bohrt Abschnitt von 53,31 Meter mit 0,51 % Kupfer?quivalent und 42,61 g / t Gold ?ber 0,5 Meter im Starlight Trend

12.01.2022 - 10:05:17

West Mining entdeckt neue Kupferzone und bohrt Abschnitt von 53,31 Meter mit 0,51 % Kupfer?quivalent und 42,61 g/t Gold ?ber 0,5 Meter im Starlight Trend. Vancouver, B.C. ? 12. Januar 2022 - West Mining Corp. (?West? oder das ?Unternehmen?) (CSE: WEST) (OTC: WESMF) hat soeben die endg?ltigen Untersuchungsergebnisse f?r sechs Diamantbohrl?cher erhalten, die in der ersten Bohrkampagne im Starlight

hat soeben die endg?ltigen Untersuchungsergebnisse f?r sechs Diamantbohrl?cher erhalten, die in der ersten Bohrkampagne im Starlight Trend in dem 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Daylight im S?dosten von British Columbia ausgef?hrt wurden.

 

Bei den sechs in Starlight gebohrten Bohrl?chern nahmen die festgestellte Alteration, die Erzst?cke und die Mineralisierung mit den Stepout-Bohrl?chern in Richtung S?dosten zu. In den s?d?stlichsten Bohrl?chern sowie bei der Durch?rterung der anvisierten Gang-/Erzstockzone, in der im Hangenden gediegenes Gold identifiziert wurde, wurde auch eine wichtige neue Zone mit einer Kupfer-Gold-Mineralisierung unterhalb der bekannten Erzstockzone entdeckt.

 

-          DL21-14 ergab 53,31 Meter mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,51 % Kupfer?quivalent (?Cu?q?)*.

 

-          DL21-13 ergab 10,15 Meter mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,41 % Cu?q*.

 

 

Da die Bohrl?cher DL21-13 und DL21-14 in einer nordwestlich streichenden, steil nach S?dwesten einfallenden Struktur am weitesten im S?dosten liegen, ist das System in Richtung S?dosten eindeutig offen; dort verl?uft ein ausgepr?gt niedriges Magnetfeld ?ber weitere 2.000 Meter in Streichrichtung. Die Bohrl?cher DL21-09 und DL21-10 befinden sich 130 Meter in Richtung Nordwesten und die Bohrl?cher DL21-11 und DL21-12 liegen weitere 80 Meter weiter nordwestlich.

 

Der Starlight Trend, der als eine breite Scherstruktur identifiziert wurde, die sich durch ein ausgepr?gt niedriges Magnetfeld auszeichnet, liegt auf der westlichen Seite des Konzessionsgebiets Daylight. Mit dem erfolgreichen Bohrprogramm wurden die am weitesten nordwestlich gelegenen 210 Meter der historischen Goldzone erkundet, die an der Oberfl?che und in zahlreichen kleineren Untertageanlagen ?ber eine Streichl?nge von 2.000 Metern freigelegt ist. Die Gang- und Sulfidzone Starlight hat eine durchschnittliche wahre M?chtigkeit von 25 Metern mit gro?en diskreten Auslieger-Quarzg?ngen, die ebenfalls eine starke Siliciumoxid-Sulfidmineralisierung aufweisen.

 

Alle sechs Bohrl?cher, die im Starlight-Gang selbst durchteuft wurden, ergaben Goldwerte im Gang in einem Spektrum von 1,13 g/t in Bohrloch DL21-11 bis 42,61 g/t in DL21-13. Dieser Erzgang im Hangenden hat eine durchschnittliche wahre M?chtigkeit von 0,75 Metern.

 

Die Bohrl?cher DL21-13 und 14 wurden von demselben Bohrkragen-Standort in Richtung S?dosten mit einer Neigung von -45o und -75o gebohrt. In beiden Bohrl?chern wurde die 20 - 25 Meter breite Zone der wahren M?chtigkeit durchteuft, die Quarzg?nge, gr??ere Mengen Pyrit und Chalkopyrit sowie geringe Mengen Sphalerit und gelegentlich K?rner mit gediegenem Gold enthalten. Oberhalb der Aderzone befinden sich in den obersten 65 Metern der Bohrl?cher 10-15 Meter breite Zonen mit m??ig ausgepr?gten Quarz-Karbonat-Erzstockzonen mit diskreten gr??eren Quarz-Karbonat-G?ngen von 0,52 - 1,9 Metern M?chtigkeit, die Pyrit und in geringem Ma?e Chalkopyrit enthalten.

 

TABELLE 1 ? WICHTIGE DIAMANTBOHRERGEBNISSE ? STARLIGHT TREND

 

 

BOHR-LOCH-NR.

?STLICHE RICHTUNG

N?RDLICHE RICHTUNG

VON (m)

BIS (m)

M?CH-TIGKEIT (m)

Au (g/t)

Ag (g/t)

Cu?q*

( %)

DL21-09

477360

5475430

49,75

50,15

0,40

0,99

0,6

 

DL21-09

 

 

83,94

84,99

1,05

2,99

2,2

 

DL21-09

 

 

87,60

88,35

0,75

5,78

6,7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DL21-10

477360

5475430

109,45

110,40

0,95

3,47

3,7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DL21-11

477285

5475485

41,10

42,10

1,00

1,13

0,4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DL21-12

477285

5475485

105,40

106,30

0,90

1,57

2,4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DL21-13

477472

5475343

30,33

31,00

0,67

6,36

3,1

 

DL21-13

 

 

33,83

34,70

0,87

1,08

1,2

 

DL21-13

 

 

45,30

45,80

0,50

42,61

7,2

 

DL21-13

 

 

64,70

65,70

1,00

1,66

0,8

 

DL21-13

 

 

65,70

75,85

10,15

 

 

0,41*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DL21-14

477472

5475343

39,42

40,16

0,74

3,55

2,8

 

DL21-14

 

 

40,66

41,16

0,50

6,02

1,3

 

DL21-14

 

 

68,94

@ irw-press.com