JERICHO OIL CORPORATION, Weltklasse-Bohrloch

Weltklasse-Bohrloch erzielt 2,8 Mio. USD Umsatz - KGV 2. Top-Öl-Investoren investieren 40 Mio. Dollar. Börsenstar verkaufte letzten Öl-Deal für 500 Mio. Dollar. 12 mal mehr als aktueller Börsenwert unseres Öl Aktientips. Die günstigste Öl-Aktie

04.12.2018 - 10:55:43

Weltklasse-Bohrloch erzielt 2,8 Mio. USD Umsatz - KGV 2. Top-Öl-Investoren investieren 40 Mio. Dollar. Börsenstar verkaufte letzten Öl-Deal für 500 Mio. Dollar. 12 mal mehr als aktueller Börsenwert unseres Öl Aktientips. Die günstigste Öl-Aktie - Bester O

mehr als aktueller Börsenwert unseres Öl Aktientips. Die günstigste Öl-Aktie - Bester Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil Corp. ? AC Research

 

04.12.18 09:14

AC Research

 

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)

 

http://media.aktiencheck.de/em/20181204/jco.png

 

Link zum Report: https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Weltklasse_Bohrloch_erzielt_2_8_Mio_USD_Umsatz_KGV_2_guenstigste_Oel_Aktie_Bester_Oil_Hot_Stock_2019-9278600

 

Executive Summary

04.12.2018

 

Weltklasse-Bohrloch erzielt 2,8 Mio. USD Umsatz - KGV 2

Die günstigste Öl-Aktie - Bester Oil Hot Stock 2019

 

Unser Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. (ISIN CA4763671076 / WKN A116HR, Ticker: JLM, TSXV: JCO) meldet heute Morgen erstklassige Fördermengen von durchschnittlich 330 Barrel Öl-Äquivalent (BOE) über einen Zeitraum von 160 Tagen für sein erstes STACK Bohrloch in der Osage Formation. Beim aktuellen Ölpreis von 53 USD pro Barrel entspricht dies bereits einem Umsatz von rund 2,8 Mio. USD für dieses eine Bohrloch. Angesichts der Förderkosten von lediglich 18 USD pro Barrel entspricht dies einem operativen Gewinn von 1,85 Mio. USD. Hochgerechnet auf das Gesamtjahr würde sich ein Umsatz von 6,4 Mio. USD und ein operativer Gewinn von 4,22 Mio. USD für dieses Bohrloch ergeben. Weitere Bohrlöcher sollen zu einer Vervielfachung der Jahresproduktion führen. Die erstklassigen Fördermengen dürften heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Öl Aktientip Jericho Oil Corp. auslösen. Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Öl Aktientips Jericho Oil Corp erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Zusätzlicher Rückenwind kommt derzeit auch vom Ölpreis. Die Korrektur der vergangenen Monate scheint nach den positiven Signalen vom G20-Gipfel in Buenos Aires beendet. Der Ölpreis schoss nach dem G20-Meeting um satte fünf Prozent in die Höhe. Das nächste OPEC-Meeting am 6. Dezember dürfte zusätzlichen Aufwind bringen. Unser Öl Aktientip Jericho Oil Corp dürfte von der sich abzeichnenden Trendwende beim Ölpreis überproportional profitieren. Die Top-Öl-Investoren unseres Oil and Gas Hot Stock rechnen in den kommenden Wochen fest mit weiteren Weltklasse-Bohrresultaten. CEO Brian Williamson erwartete bereits vor diesem Weltklasse-Bohrloch eine Vervierfachung der Öl-Produktion von 450 Barrel Öl auf über 2.000 Barrel Öl am Tag. 2.000 Barrel pro Tag würde jedoch bereits einer Jahresproduktion von bis zu 730.000 Barrel Öl entsprechen. Bei einem aktuellen Ölpreis von 53 USD pro Barrel ließen sich Umsatzerlöse von bis zu 38,69 Mio. USD erzielen. Die Cash-Kosten für die Ölproduktion sind unterdessen auf etwa 18 USD pro Barrel Öl gesunken. Somit ließe sich ein operativer Gewinn von 25,55 Mio. USD pro Jahr erzielen. Damit wäre unsere Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil gerade mal mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von zwei bewertet. Der Vervielfachung der Jahresproduktion dürfte damit auch eine Vervierfachung des Aktienkurses unseres Öl Aktientips folgen. Börsenstar Michael Graves hat 7,5 Mio. CAD in unseren neuen Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. investiert und beweist damit mal wieder seinen richtigen Riecher für hoch lukrative Öl-Investments. Der erfolgreiche Serien-Unternehmer Michael Graves hat zuvor seine zwei Öl-Produzenten für über 500 Mio. USD an Chaparell Energy verkauft - das ist rund zwölf mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil Corp. Nun hält Börsenstar Michael Graves 17% unseres Öl Aktientips Jericho Oil und rechnet fest mit der Vervielfachung seines Einsatzes. Der erfolgreiche Ölinvestor hat seine größten Börsenerfolg in der gleichen Region erzielt. Darauf setzt auch der erfolgreiche Ölinvestor Ed Breen, der Patriarch der Breen Familie und aktuelle CEO von DowDupont mit einem Jahresumsatz von 48 Mrd. USD und Direktor des Fernseh-Riesen Comcast mit einem Jahresumsatz von 80 Mrd. USD. Weitere Erfolgsinvestoren wie Hegna, Belzberg und die Leo Group lauern auf den nächsten großen Aktien-Highflyer im wieder erstarkenden Öl-Sektor. Wenn das große Geld investiert dann sollten Sie auch investieren. Der Ölpreis steht vor der Trendwende. Höchste Zeit in den wieder erstarkenden Öl-Sektor einzusteigen. Viele produktionsreife Öl- und Gas-Projekte standen bis zuletzt zu Schnäppchen-Preisen zum Verkauf. Unser Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. nutzt die einmalige Investmentchance als aggressiver antizyklischer Käufer fortgeschrittener und unterbewerteter Öl- und Gas-Projekte. Die erfolgreichsten Öl-Investoren haben 40 Mio. Dollar für die Übernahme unterbewerteter und profitabler Öl-Lagerstätten für ihren nächsten großen Erfolgsdeal bereitgestellt. Mit der Übernahme von 9.400 Acres im wachstumsstärksten Öl-Play der USA, STACK für lediglich 2.300 USD je Acre hat unsere Öl- und Gas-Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. zuletzt für einen Paukenschlag gesorgt. Nachbar Alta Mesa wird mit 3.542 USD je Acre bewertet - knapp doppelt so viel als unser neuer Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. Weitere spektakuläre Übernahmen sind in Kürze geplant. Im Branchenvergleich erscheint unser neuer Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp. derzeit massiv unterbewertet. Nachbar Alta Mesa kommt gar auf einen Unternehmenswert von 242 Mio. EUR - mehr als sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unserer neuen Öl und Gas Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. Nach bis zu 1.433% Kursgewinn mit unserem letzten Öl-Aktientip Blackbird Energy haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im wieder erstarkenden Öl-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Unser neuer Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. steht unmittelbar vor der Neubewertung.

 

Aus 10.000 EUR wurden mit Öl-Aktien bis zu 153.333 EUR - Verpassen Sie diese Aktienchance nicht

 

Unser letzter Öl und Gas Aktientip Blackbird Energy hat sich in den vergangenen Jahren in der Spitze verfünfzehnfacht. Die Öl- und Gas-Aktien von Blackbird Energy schossen in einem schwierigen Marktumfeld um 1.433% von 0,045 CAD auf in der Spitze 0,69 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde so ein stattlicher Betrag von bis zu 153.333 EUR. Aktuell wird Blackbird Energy mit rund 113 Mio. EUR an der Börse bewertet - rund drei mal so viel als unser neuer Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Öl- und Gas-Sektor nicht wieder.

 

Erfolgreichste Ölinvestoren investieren 40 Mio. $ in ihren nächsten großen Erfolgsdeal

 

Unser Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp. ist der nächste Erfolgsdeal einiger der erfolgreichsten Öl-Investoren. 40 Mio. Dollar haben die Top-Investoren des Öl- und Gas-Sektors ohne Banken bereits in unseren neuen Öl- und Gas-Aktientip investiert. Mike Graves gehört zu den erfolgreichsten Ölinvestoren in Oklahoma. Familienpatriarch Jack Grave hat mit Calumet Oil den größten Öl-Produzenten Oklahomas gegründet. Mike Grave hat gerade 7 Mio. USD in unseren Öl und Gas Aktientip investiert, weil er die Erfolgsgeschichte von Calumet Oil noch mal wiederholen will. Ölinvestor Ed Breen ist der Patriarch der Breen Familie und aktueller CEO von DowDupont mit einem Jahresumsatz von 48 Mrd. USD und Direktor des Fernseh-Riesen Comcast mit einem Jahresumsatz von 80 Mrd. USD. Weitere Erfolgsinvestoren wie Hegna, Belzberg und die Leo Group lauern auf den nächsten großen Aktien-Highflyer im wieder erstarkenden Öl-Sektor. Wenn das große Geld investiert dann sollten Sie auch investieren.

 

KGV 2 - Vervierfachung des Aktienkurses voraus

 

CEO Brian Williamson erwartet eine Vervierfachung der Öl-Produktion von 450 Barrel Öl auf über 2.000 Barrel Öl am Tag. Das würde einer Jahresproduktion von bis zu 730.000 Barrel Öl entsprechen. Bei einem aktuellen Ölpreis von 53 USD pro Barrel ließen sich Umsatzerlöse von bis zu 38,69 Mio. USD erzielen. Die Cash-Kosten für die Ölproduktion sind unterdessen auf etwa 18 USD pro Barrel Öl gesunken. Somit ließe sich ein operativer Gewinn von 25,55 Mio. USD pro Jahr erzielen. Damit wäre unsere Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil gerade mal mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von zwei bewertet. Der Vervielfachung der Jahresproduktion dürfte damit auch eine Vervierfachung des Aktienkurses unseres Öl Aktientips folgen. Mit der Übernahme von 9.400 Acres im wachstumsstärksten Öl-Play der USA, STACK für lediglich 2.300 USD je Acre hat unsere Öl- und Gas-Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. zuletzt für einen Paukenschlag gesorgt. Nachbar Alta Mesa wird mit 3.542 USD je Acre bewertet - knapp doppelt so viel als unser neuer Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. Die erstklassigen Öl-Claims auf einem der ergiebigsten Ölfelder Oklahomas dürften in Kürze für deutlich steigende Ölfördermengen führen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit einem fulminanten Umsatzsprung unseres neuen Öl Aktientips Jericho Oil Corp. Weitere spektakuläre Übernahmen sind in Kürze geplant.

 

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet - Wettbewerber bis zu viel mal höher bewertet

 

Im Branchenvergleich erscheint unser neuer Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp. derzeit massiv unterbewertet. Nachbar Alta Mesa kommt gar auf einen Unternehmenswert von 242 Mio. EUR - mehr als sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unserer neuen Öl und Gas Aktienempfehlung Jericho Oil Corp.

 

Bahnbrechende News voraus - Spektakuläre Übernahmen in Kürze

 

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren neuen Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. Rasantes Wachstum durch Übernahmen unterbewerteter Öl- und Gas-Lagerstätten ist das Erfolgsrezept der erfolgreichen Ölinvestoren hinter unserer Öl und Gas Aktienempfehlung. Die erfolgreichsten Öl-Investoren haben 40 Mio. Dollar für die Übernahme unterbewerteter und profitabler Öl-Lagerstätten für ihren nächsten großen Erfolgsdeal bereitgestellt. Nach der Übernahme von 9.400 Acres im wachstumsstärksten Öl-Play der USA, STACK für lediglich 2.300 USD je Acre dürften schon in Kürze weitere spektakuläre Übernahmen folgen. Die laufenden Bohrarbeiten sollten zudem für rasant wachsende Produktionszahlen sorgen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp.

 

Top-Öl-Aktientip 2019 - Strong Outperformer - Kursziel 24M: 2,50 EUR - 742% Aktienchance

 

Link zum Report: https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Weltklasse_Bohrloch_erzielt_2_8_Mio_USD_Umsatz_KGV_2_guenstigste_Oel_Aktie_Bester_Oil_Hot_Stock_2019-9278600

 

Weltklasse-Bohrloch erzielt 2,8 Mio. USD Umsatz - KGV 2

Die günstigste Öl-Aktie - Bester Oil Hot Stock 2019

 

http://media.aktiencheck.de/em/20181204/img01.jpg

 

Unser Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. (ISIN CA4763671076 / WKN A116HR, Ticker: JLM, TSXV: JCO) meldet heute Morgen erstklassige Fördermengen von durchschnittlich 330 Barrel Öl-Äquivalent (BOE) über einen Zeitraum von 160 Tagen für sein erstes STACK Bohrloch in der Osage Formation. Beim aktuellen Ölpreis von 53 USD pro Barrel entspricht dies bereits einem Umsatz von rund 2,8 Mio. USD für dieses eine Bohrloch. Angesichts der Förderkosten von lediglich 18 USD pro Barrel entspricht dies einem operativen Gewinn von 1,85 Mio. USD. Hochgerechnet auf das Gesamtjahr würde sich ein Umsatz von 6,4 Mio. USD und ein operativer Gewinn von 4,22 Mio. USD für dieses Bohrloch ergeben. Weitere Bohrlöcher sollen zu einer Vervielfachung der Jahresproduktion führen. Die erstklassigen Fördermengen dürften heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Öl Aktientip Jericho Oil Corp. auslösen. Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Öl Aktientips Jericho Oil Corp erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Zusätzlicher Rückenwind kommt derzeit auch vom Ölpreis. Die Korrektur der vergangenen Monate scheint nach den positiven Signalen vom G20-Gipfel in Buenos Aires beendet. Der Ölpreis schoss nach dem G20-Meeting um satte fünf Prozent in die Höhe. Das nächste OPEC-Meeting am 6. Dezember dürfte zusätzlichen Aufwind bringen. Unser Öl Aktientip Jericho Oil Corp dürfte von der sich abzeichnenden Trendwende beim Ölpreis überproportional profitieren. Die Top-Öl-Investoren unseres Oil and Gas Hot Stock rechnen in den kommenden Wochen fest mit weiteren Weltklasse-Bohrresultaten. CEO Brian Williamson erwartete bereits vor diesem Weltklasse-Bohrloch eine Vervierfachung der Öl-Produktion von 450 Barrel Öl auf über 2.000 Barrel Öl am Tag. 2.000 Barrel pro Tag würde jedoch bereits einer Jahresproduktion von bis zu 730.000 Barrel Öl entsprechen. Bei einem aktuellen Ölpreis von 53 USD pro Barrel ließen sich Umsatzerlöse von bis zu 38,69 Mio. USD erzielen. Die Cash-Kosten für die Ölproduktion sind unterdessen auf etwa 18 USD pro Barrel Öl gesunken. Somit ließe sich ein operativer Gewinn von 25,55 Mio. USD pro Jahr erzielen. Damit wäre unsere Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil gerade mal mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von zwei bewertet. Der Vervielfachung der Jahresproduktion dürfte damit auch eine Vervierfachung des Aktienkurses unseres Öl Aktientips folgen. Börsenstar Michael Graves hat 7,5 Mio. CAD in unseren neuen Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. investiert und beweist damit mal wieder seinen richtigen Riecher für hoch lukrative Öl-Investments. Der erfolgreiche Serien-Unternehmer Michael Graves hat zuvor seine zwei Öl-Produzenten für über 500 Mio. USD an Chaparell Energy verkauft - das ist rund zwölf mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil Corp. Nun hält Börsenstar Michael Graves 17% unseres Öl Aktientips Jericho Oil und rechnet fest mit der Vervielfachung seines Einsatzes. Der erfolgreiche Ölinvestor hat seine größten Börsenerfolg in der gleichen Region erzielt. Darauf setzt auch der erfolgreiche Ölinvestor Ed Breen, der Patriarch der Breen Familie und aktuelle CEO von DowDupont mit einem Jahresumsatz von 48 Mrd. USD und Direktor des Fernseh-Riesen Comcast mit einem Jahresumsatz von 80 Mrd. USD. Weitere Erfolgsinvestoren wie Hegna, Belzberg und die Leo Group lauern auf den nächsten großen Aktien-Highflyer im wieder erstarkenden Öl-Sektor. Wenn das große Geld investiert dann sollten Sie auch investieren. Der Ölpreis steht vor der Trendwende. Höchste Zeit in den wieder erstarkenden Öl-Sektor einzusteigen. Viele produktionsreife Öl- und Gas-Projekte standen bis zuletzt zu Schnäppchen-Preisen zum Verkauf. Unser Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. nutzt die einmalige Investmentchance als aggressiver antizyklischer Käufer fortgeschrittener und unterbewerteter Öl- und Gas-Projekte. Die erfolgreichsten Öl-Investoren haben 40 Mio. Dollar für die Übernahme unterbewerteter und profitabler Öl-Lagerstätten für ihren nächsten großen Erfolgsdeal bereitgestellt. Mit der Übernahme von 9.400 Acres im wachstumsstärksten Öl-Play der USA, STACK für lediglich 2.300 USD je Acre hat unsere Öl- und Gas-Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. zuletzt für einen Paukenschlag gesorgt. Nachbar Alta Mesa wird mit 3.542 USD je Acre bewertet - knapp doppelt so viel als unser neuer Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. Weitere spektakuläre Übernahmen sind in Kürze geplant. Im Branchenvergleich erscheint unser neuer Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp. derzeit massiv unterbewertet. Nachbar Alta Mesa kommt gar auf einen Unternehmenswert von 242 Mio. EUR - mehr als sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unserer neuen Öl und Gas Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. Nach bis zu 1.433% Kursgewinn mit unserem letzten Öl-Aktientip Blackbird Energy haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im wieder erstarkenden Öl-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Unser neuer Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. steht unmittelbar vor der Neubewertung.

 

Unser letzter Öl und Gas Aktientip Blackbird Energy hat sich in den vergangenen Jahren in der Spitze verfünfzehnfacht. Die Öl- und Gas-Aktien von Blackbird Energy schossen in einem schwierigen Marktumfeld um 1.433% von 0,045 CAD auf in der Spitze 0,69 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde so ein stattlicher Betrag von bis zu 153.333 EUR. Aktuell wird Blackbird Energy mit rund 113 Mio. EUR an der Börse bewertet - rund drei mal so viel als unser neuer Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Öl- und Gas-Sektor nicht wieder.

 

Unser Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp. ist der nächste Erfolgsdeal einiger der erfolgreichsten Öl-Investoren. 40 Mio. Dollar haben die Top-Investoren des Öl- und Gas-Sektors ohne Banken bereits in unseren neuen Öl- und Gas-Aktientip investiert. Mike Graves gehört zu den erfolgreichsten Ölinvestoren in Oklahoma. Familienpatriarch Jack Grave hat mit Calumet Oil den größten Öl-Produzenten Oklahomas gegründet. Mike Grave hat gerade 7 Mio. USD in unseren Öl und Gas Aktientip investiert, weil er die Erfolgsgeschichte von Calumet Oil noch mal wiederholen will. Ölinvestor Ed Breen ist der Patriarch der Breen Familie und aktueller CEO von DowDupont mit einem Jahresumsatz von 48 Mrd. USD und Direktor des Fernseh-Riesen Comcast mit einem Jahresumsatz von 80 Mrd. USD. Weitere Erfolgsinvestoren wie Hegna, Belzberg und die Leo Group lauern auf den nächsten großen Aktien-Highflyer im wieder erstarkenden Öl-Sektor. Wenn das große Geld investiert dann sollten Sie auch investieren.

 

CEO Brian Williamson erwartet eine Vervierfachung der Öl-Produktion von 450 Barrel Öl auf über 2.000 Barrel Öl am Tag. Das würde einer Jahresproduktion von bis zu 730.000 Barrel Öl entsprechen. Bei einem aktuellen Ölpreis von 53 USD pro Barrel ließen sich Umsatzerlöse von bis zu 38,69 Mio. USD erzielen. Die Cash-Kosten für die Ölproduktion sind unterdessen auf etwa 18 USD pro Barrel Öl gesunken. Somit ließe sich ein operativer Gewinn von 25,55 Mio. USD pro Jahr erzielen. Damit wäre unsere Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil gerade mal mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von zwei bewertet. Der Vervielfachung der Jahresproduktion dürfte damit auch eine Vervierfachung des Aktienkurses unseres Öl Aktientips folgen. Mit der Übernahme von 9.400 Acres im wachstumsstärksten Öl-Play der USA, STACK für lediglich 2.300 USD je Acre hat unsere Öl- und Gas-Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. zuletzt für einen Paukenschlag gesorgt. Nachbar Alta Mesa wird mit 3.542 USD je Acre bewertet - knapp doppelt so viel als unser neuer Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. Die erstklassigen Öl-Claims auf einem der ergiebigsten Ölfelder Oklahomas dürften in Kürze für deutlich steigende Ölfördermengen führen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit einem fulminanten Umsatzsprung unseres neuen Öl Aktientips Jericho Oil Corp. Weitere spektakuläre Übernahmen sind in Kürze geplant.

 

Im Branchenvergleich erscheint unser neuer Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp. derzeit massiv unterbewertet. Nachbar Alta Mesa kommt gar auf einen Unternehmenswert von 242 Mio. EUR - mehr als sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unserer neuen Öl und Gas Aktienempfehlung Jericho Oil Corp.

 

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren neuen Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. Rasantes Wachstum durch Übernahmen unterbewerteter Öl- und Gas-Lagerstätten ist das Erfolgsrezept der erfolgreichen Ölinvestoren hinter unserer Öl und Gas Aktienempfehlung. Die erfolgreichsten Öl-Investoren haben 40 Mio. Dollar für die Übernahme unterbewerteter und profitabler Öl-Lagerstätten für ihren nächsten großen Erfolgsdeal bereitgestellt. Nach der Übernahme von 9.400 Acres im wachstumsstärksten Öl-Play der USA, STACK für lediglich 2.300 USD je Acre dürften schon in Kürze weitere spektakuläre Übernahmen folgen. Die laufenden Bohrarbeiten sollten zudem für rasant wachsende Produktionszahlen sorgen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp.

 

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für unseren neuen Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Öl und Gas Aktientip zunächst auf 1,50 EUR - das entspricht einer Aktienchance von 405% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Öl und Gas Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 2,50 EUR für unseren Öl und Gas Aktientip für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 742% mit unserem Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp. (ISIN CA4763671076 / WKN A116HR, Ticker: JLM, TSXV: JCO).

 

Trendwende beim Ölpreis ist da

Aus 10.000 EUR wurden mit Öl-Aktien bis zu 153.333 EUR - Verpassen Sie diese Aktienchance nicht

 

http://media.aktiencheck.de/em/20181204/img02.jpg

 

Unser Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. (ISIN CA4763671076 / WKN A116HR, Ticker: JLM, TSXV: JCO) meldet heute Morgen erstklassige Fördermengen von durchschnittlich 330 Barrel Öl-Äquivalent (BOE) über einen Zeitraum von 160 Tagen für sein erstes STACK Bohrloch in der Osage Formation. Beim aktuellen Ölpreis von 53 USD pro Barrel entspricht dies bereits einem Umsatz von rund 2,8 Mio. USD für dieses eine Bohrloch. Angesichts der Förderkosten von lediglich 18 USD pro Barrel entspricht dies einem operativen Gewinn von 1,85 Mio. USD. Hochgerechnet auf das Gesamtjahr würde sich ein Umsatz von 6,4 Mio. USD und ein operativer Gewinn von 4,22 Mio. USD für dieses Bohrloch ergeben. Weitere Bohrlöcher sollen zu einer Vervielfachung der Jahresproduktion führen. Die erstklassigen Fördermengen dürften heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Öl Aktientip Jericho Oil Corp. auslösen. Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Öl Aktientips Jericho Oil Corp erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Zusätzlicher Rückenwind kommt derzeit auch vom Ölpreis. Die Korrektur der vergangenen Monate scheint nach den positiven Signalen vom G20-Gipfel in Buenos Aires beendet. Der Ölpreis schoss nach dem G20-Meeting um satte fünf Prozent in die Höhe. Das nächste OPEC-Meeting am 6. Dezember dürfte zusätzlichen Aufwind bringen. Unser Öl Aktientip Jericho Oil Corp dürfte von der sich abzeichnenden Trendwende beim Ölpreis überproportional profitieren. Die Top-Öl-Investoren unseres Oil and Gas Hot Stock rechnen in den kommenden Wochen fest mit weiteren Weltklasse-Bohrresultaten. CEO Brian Williamson erwartete bereits vor diesem Weltklasse-Bohrloch eine Vervierfachung der Öl-Produktion von 450 Barrel Öl auf über 2.000 Barrel Öl am Tag. 2.000 Barrel pro Tag würde jedoch bereits einer Jahresproduktion von bis zu 730.000 Barrel Öl entsprechen. Bei einem aktuellen Ölpreis von 53 USD pro Barrel ließen sich Umsatzerlöse von bis zu 38,69 Mio. USD erzielen. Die Cash-Kosten für die Ölproduktion sind unterdessen auf etwa 18 USD pro Barrel Öl gesunken. Somit ließe sich ein operativer Gewinn von 25,55 Mio. USD pro Jahr erzielen. Damit wäre unsere Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil gerade mal mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von zwei bewertet. Der Vervielfachung der Jahresproduktion dürfte damit auch eine Vervierfachung des Aktienkurses unseres Öl Aktientips folgen. Börsenstar Michael Graves hat 7,5 Mio. CAD in unseren neuen Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. investiert und beweist damit mal wieder seinen richtigen Riecher für hoch lukrative Öl-Investments. Der erfolgreiche Serien-Unternehmer Michael Graves hat zuvor seine zwei Öl-Produzenten für über 500 Mio. USD an Chaparell Energy verkauft - das ist rund zwölf mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Oil Hot Stock 2019 Jericho Oil Corp. Nun hält Börsenstar Michael Graves 17% unseres Öl Aktientips Jericho Oil und rechnet fest mit der Vervielfachung seines Einsatzes. Der erfolgreiche Ölinvestor hat seine größten Börsenerfolg in der gleichen Region erzielt. Darauf setzt auch der erfolgreiche Ölinvestor Ed Breen, der Patriarch der Breen Familie und aktuelle CEO von DowDupont mit einem Jahresumsatz von 48 Mrd. USD und Direktor des Fernseh-Riesen Comcast mit einem Jahresumsatz von 80 Mrd. USD. Weitere Erfolgsinvestoren wie Hegna, Belzberg und die Leo Group lauern auf den nächsten großen Aktien-Highflyer im wieder erstarkenden Öl-Sektor. Wenn das große Geld investiert dann sollten Sie auch investieren. Der Ölpreis steht vor der Trendwende. Höchste Zeit in den wieder erstarkenden Öl-Sektor einzusteigen. Viele produktionsreife Öl- und Gas-Projekte standen bis zuletzt zu Schnäppchen-Preisen zum Verkauf. Unser Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. nutzt die einmalige Investmentchance als aggressiver antizyklischer Käufer fortgeschrittener und unterbewerteter Öl- und Gas-Projekte. Die erfolgreichsten Öl-Investoren haben 40 Mio. Dollar für die Übernahme unterbewerteter und profitabler Öl-Lagerstätten für ihren nächsten großen Erfolgsdeal bereitgestellt. Mit der Übernahme von 9.400 Acres im wachstumsstärksten Öl-Play der USA, STACK für lediglich 2.300 USD je Acre hat unsere Öl- und Gas-Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. zuletzt für einen Paukenschlag gesorgt. Nachbar Alta Mesa wird mit 3.542 USD je Acre bewertet - knapp doppelt so viel als unser neuer Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. Weitere spektakuläre Übernahmen sind in Kürze geplant. Im Branchenvergleich erscheint unser neuer Oil and Gas Hot Stock Jericho Oil Corp. derzeit massiv unterbewertet. Nachbar Alta Mesa kommt gar auf einen Unternehmenswert von 242 Mio. EUR - mehr als sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unserer neuen Öl und Gas Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. Nach bis zu 1.433% Kursgewinn mit unserem letzten Öl-Aktientip Blackbird Energy haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im wieder erstarkenden Öl-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Unser neuer Top-Öl-Aktientip 2019 Jericho Oil Corp. steht unmittelbar vor der Neubewertung.

 

Unser letzter Öl und Gas Aktientip Blackbird Energy hat sich in den vergangenen Jahren in der Spitze verfünfzehnfacht. Die Öl- und Gas-Aktien von Blackbird Energy schossen in einem schwierigen Marktumfeld um 1.433% von 0,045 CAD auf in der Spitze 0,69 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde so ein stattlicher Betrag von bis zu

153.333 EUR. Aktuell wird Blackbird Energy mit rund 113 Mio. EUR an der Börse bewertet - rund drei mal so viel als unser neuer Öl und Gas Aktientip Jericho Oil Corp. Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im wieder erstarkenden Öl- und Gas-Sektor nicht wieder.

 

Nachbar Alta Mesa kommt gar auf einen Unternehmenswert von 242 Mio. EUR - mehr als sechs mal soviel als der aktuelle Börsenwert unserer neuen Öl und Gas Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. Unsere Öl und Gas Aktienempfehlung Jericho Oil Corp. bietet Investoren die Möglichkeit die Erfolgsgeschichte von Stack mit einem großen Hebel zu spielen.

 

 

http://media.aktiencheck.de/em/20181204/img03.jpg

 

Ölpreis-Crash schafft einzigartige Investmentchancen

Rasantes Wachstum durch Übernahme und Entwicklung unterbewerteter Öl-Lagerstätten

 

http://media.aktiencheck.de/em/20181204/img04.jpg@ irw-press.com