Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Voyager Digital Ltd., Voyager

Voyager Digital ver?ffentlicht Gesch?ftsergebnis f?r das am 30. September 2021 endende Quartal

16.11.2021 - 16:19:31

Voyager Digital ver?ffentlicht Gesch?ftsergebnis f?r das am 30. September 2021 endende Quartal. NEW YORK,? 16. November 2021 - Voyager Digital Ltd. (?Voyager? oder das ?Unternehmen?) (TSX: VOYG) (OTCQX: VYGVF) (FWB: UCD2), eine der wachstumsst?rksten, b?rsennotierten Kryptow?hrungsplattformen in den Vereinigten Staaten, hat heute die

(?Voyager? oder das ?Unternehmen?) (TSX: VOYG) (OTCQX: VYGVF) (FWB: UCD2), eine der wachstumsst?rksten, b?rsennotierten Kryptow?hrungsplattformen in den Vereinigten Staaten, hat heute die Umsatzzahlen und metrischen Daten zum Nutzerverhalten f?r das erste Quartal des am 30. September 2021 endenden Gesch?ftsjahres 2022 ver?ffentlicht.

 

?Wir haben den September hinter uns gebracht und blicken nun auf das Wachstum unserer Plattform, das uns zeigt, dass unser Unternehmen noch nie so stark war wie jetzt?, sagt Steve Ehrlich, CEO und Mitbegr?nder von Voyager. ?Obwohl die internationale Kryptobranche im Septemberquartal ein geringeres Volumen verzeichnete, hat sich unsere strategische Entscheidung, in diesem Zeitraum in die Kundenakquise und Kundenbindung zu investieren, ausgezahlt. Wir konnten einen deutlichen Anstieg der Downloads und eine Steigerung bei den App-Rankings verbuchen. Zus?tzlich zum Volumenanstieg in der ersten H?lfte des Dezemberquartals ist Voyager damit bestens ger?stet, um den Rekordumsatz des Juniquartals in diesem Quartal noch zu ?bertreffen. Wenn wir unsere Ergebnisse auf Kalenderbasis betrachten, erwarten wir uns f?r das Kalenderjahr einen Umsatz in H?he von ?ber 360 Millionen Dollar. Das Septemberquartal hat sich f?r uns als eine kurzfristige Abschw?chung der Branche dargestellt, von der auch andere Plattformen betroffen waren. Voyager ist dabei im Vergleich besser ausgestiegen als andere.?

 

?Die Intensivierung unserer Marketingma?nahmen im Quartal zahlt sich aus, da Voyager im Oktober und November ein Plus an Neukunden sowie ein h?heres Volumen verzeichnen konnte. Wir werden weiterhin in die Kundenakquise, den engen Kontakt zum Kunden und die Kundenbindung investieren und setzen dazu auf unser branchenf?hrenden Treueprogramm?, so Ehrlich weiter.

 

Das Unternehmen freut sich, die folgenden Finanz- und Betriebskennzahlen f?r das am 30. September 2021 endende erste Quartal des Gesch?ftsjahres 2022 bekannt zu geben:

 

-          Der Umsatz aus dem traditionellen Gesch?ft lag im Quartal bei 65,6 Mio. Dollar. Zuz?glich Einnahmen in H?he von 15,9 Mio. Dollar aus dem Coinify-Gesch?ft ergibt sich daraus ein Gesamtumsatz von 81,5 Mio. Dollar. Gegen?ber dem Quartal zum 30. September 2020 konnte ein Umsatzplus von mehr als 3.280 % auf 65,6 Mio. Dollar erzielt werden.

-          Der Betriebsverlust in H?he von 28,3 Mio. Dollar im Quartal wurde f?r einen l?ngerfristigen strategischen Nutzen verursacht, der sich im laufenden Quartal bereits auszahlte und r?ckg?ngig gemacht wurde. Die Verluste sind in erster Linie auf die Investitionen in das Treue- und Pr?mienprogramm zur?ckzuf?hren, die dem kontinuierlichen Nutzerwachstum dienen.

-          Die Gesamtzahl der verifizierten Nutzer auf der Plattform liegt bei mehr als 2,15 Millionen, das ist gegen?ber dem Ende des Gesch?ftsjahres zum 30. Juni 2021 mit 1,75 Millionen ein Plus von 23 %.

-          Die Summe der finanzierten Konten hat sich im Vergleich zu 665.000 am Ende des Gesch?ftsjahres zum 30. Juni 2021 auf ?ber 860.000 gesteigert, was einem Zuwachs von 29 % entspricht.

-          Das verwaltete Gesamtverm?gen stieg von 2,6 Mrd. Dollar per 30. Juni 2021 auf 4,3 Mrd. Dollar. Derzeit wird ein Anlageverm?gen von knapp 7 Mrd. Dollar verwaltet.

-          Wir haben unsere Systemarchitektur verbessert und verst?rktes Augenmerk auf Skalierbarkeit und Sicherheit gelegt, um das rasche Wachstum in den Griff zu bekommen.

-          Die Belegschaft erh?hte sich von 141 Mitarbeiter per 30. Juni 2021 auf 231 Mitarbeiter per 30. September 2021. Darin enthalten ist auch die Zahl der Mitarbeiter, die durch die ?bernahme von Coinify dazukamen.

-          Wir haben Coinify, einen f?hrenden Anbieter von Zahlungsverarbeitungsleistungen auf Kryptow?hrungsbasis, ?bernommen.

 

Alle Zahlen sind vorl?ufig und nicht testiert und unterliegen einer endg?ltigen Anpassung. Alle Betr?ge sind, wenn nicht anders angegeben, in US-Dollar ausgewiesen.

 

?Obwohl wir unsere finanzierten Konten weiter ausbauen, h?ngt das Transaktionsvolumen von Voyager vom Marktvolumen ab. Voyager plant, seine Einnahmen durch die Einf?hrung zus?tzlicher M?nzen, mit denen ?Staking-Pr?mien? generiert werden, und durch die Ausweitung der Umsatzkan?le ?ber Produkte wie NFTs und kryptobasierte Debitkarten weiter zu diversifizieren?, f?gt Ehrlich hinzu.

 

Einzelheiten zur Telekonferenz

 

Voyager wird heute, am 16. November 2021 sein Gesch?ftsergebnis f?r das 1. Quartal 2022 im Rahmen einer Telekonferenz um 8 Uhr fr?h (Ostzeit) erl?utern. F?r den Zugang zum Webcast k?nnen Sie sich hier anmelden. Den Live-Webcast und eine Aufzeichnung finden Sie im Abschnitt ?Investor Relations? auf der Webseite es Unternehmens unter investvoyager.com/investorrelations/events.

 

?ber Voyager Digital Ltd.

 

Voyager Digital Ltd. (TSX: VOYG) (OTCQX: VYGVF) (FWB: UCD2) ist eine schnellwachsende, b?rsennotierte Plattform f?r Kryptow?hrungen, die 2018 in den USA gegr?ndet wurde, um dem Markt Wahlm?glichkeiten, Transparenz und Kosteneffektivit?t zu bieten. Voyager bietet eine sichere Methode, mehr als 65 verschiedene Krypto-Assets ?ber eine einfach zu bedienende mobile Anwendung zu handeln und Ertr?ge von bis zu 12 Prozent j?hrlich auf mehr als 30 Kryptow?hrungen zu erzielen. Durch sein Tochterunternehmen Coinify ApS bietet Voyager sowohl Kunden als auch H?ndlern weltweit L?sungen f?r die Bezahlung mit Kryptow?hrungen an. Mehr ?ber das Unternehmen erfahren Sie unter https://www.investvoyager.com.

 

Die TSX hat die hierin enthaltenen Informationen weder genehmigt noch abgelehnt.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf Aussagen ?ber das zuk?nftige Wachstum und die Leistung des Unternehmens, die Dynamik in den Gesch?ftsbereichen, die zuk?nftige Einf?hrung digitaler Assets und die erwarteten Ergebnisse des Unternehmens, k?nnen zukunftsgerichtete Informationen darstellen (zusammenfassend als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet), die durch die Verwendung von Begriffen wie ?kann?, ?wird?, ?sollte?, ?erwarten?, ?antizipieren?, ?projizieren?, ?sch?tzen?, ?beabsichtigen?, ?fortsetzen? oder ?glauben? (oder deren Verneinungen) oder ?hnlichen Varianten gekennzeichnet sind. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu f?hren k?nnen, dass die tats?chlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Voyager erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedr?ckten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Dar?ber hinaus sind wir in einem sehr wettbewerbsintensiven und sich schnell ver?ndernden Umfeld t?tig. Von Zeit zu Zeit tauchen neue Risiken auf. Es ist f?r unser Management nicht m?glich, alle Risiken vorherzusagen, noch k?nnen wir die Auswirkungen aller Faktoren auf unser Gesch?ft oder das Ausma?, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu f?hren kann, dass die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich von denen in den von uns gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, beurteilen. In Anbetracht dieser Risiken, Ungewissheiten und Annahmen ist es m?glich, dass die in dieser Pressemitteilung erw?hnten zuk?nftigen Ereignisse und Trends nicht eintreten und dass die tats?chlichen Ergebnisse erheblich und nachteilig von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesagt oder impliziert wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen dem Risiko, dass die Weltwirtschaft, die Branche oder die Gesch?fte und Investitionen des Unternehmens sich nicht wie erwartet entwickeln, dass Umsatz- oder Ausgabensch?tzungen nicht erreicht werden oder wesentlich geringer oder h?her ausfallen als erwartet, dass die Handelsdynamik nicht anh?lt oder die Nachfrage nach Handelsl?sungen sinkt, dass die Kundenakquise nicht wie geplant zunimmt, dass die Produkt- und internationale Expansion nicht wie geplant erfolgt, dass die Risiken der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, die derzeit f?r das Unternehmen gelten oder in Zukunft gelten werden oder die Auslegung oder Anwendung von Gesetzen und Vorschriften durch Regulierungsbeh?rden, nicht erf?llt werden und dass andere Risiken in den ?ffentlichen Unterlagen des Unternehmens, einschlie?lich der Management Discussion and Analysis und des Annual Information Form (AIF), enthalten sind. Zu den Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse des Unternehmens und seiner Gesch?fte wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, geh?ren unter anderem ein R?ckgang des Marktes f?r digitale Verm?genswerte oder der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, ?nderungen der Gesetze oder Regulierungsans?tze, das Scheitern oder die Verz?gerung bei der Annahme von digitalen Verm?genswerten und des Blockchain-?kosystems durch Institutionen; ?nderungen der Volatilit?t von Kryptow?hrungen, ?nderungen der Nachfrage nach Bitcoin und Ethereum, ?nderungen des Status oder der Klassifizierung von Kryptow?hrungen, Verletzungen der Cybersicherheit, eine Verz?gerung oder ein Scheitern bei der Entwicklung der Infrastruktur f?r das Handelsgesch?ft oder bei der Erlangung von Mandaten und der Gewinnung von Traktion; das Scheitern des Wachstums der verwalteten Verm?genswerte, eine ung?nstige Entwicklung in Bezug auf einen Emittenten oder eine Partei der Transaktion oder das Scheitern, eine erforderliche beh?rdliche Genehmigung zu erhalten. Im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen Annahmen getroffen, dass keine wesentlichen Ereignisse au?erhalb des normalen Gesch?ftsverlaufs des Unternehmens eintreten und dass die aktuellen Trends in Bezug auf digitale Verm?genswerte anhalten. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in dieser Pressemitteilung ver?ffentlichten Kennzahlen, insbesondere das verwaltete Verm?gen und die Handelsvolumina, schwanken und von Zeit zu Zeit zu- oder abnehmen k?nnen und dass solche Schwankungen au?erhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen, vergangene und gegenw?rtige Wertentwicklungen und Trends sind keine Garantie f?r zuk?nftige Wertentwicklungen, daher sollten Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen, gegenw?rtige oder vergangene Wertentwicklungen oder gegenw?rtige oder vergangene Trends verlassen. Informationen ?ber Annahmen, Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf das Unternehmen sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbeh?rden eingereicht hat und die unter www.sedar.com verf?gbar sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten nur f?r das Datum dieser Pressemitteilung bzw. f?r das in der jeweiligen zukunftsgerichteten Aussage angegebene Datum, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umst?nde nach diesem Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu ber?cksichtigen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, betriebliche Aktualisierungen vorzunehmen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Wenn das Unternehmen eine oder mehrere zukunftsgerichtete Aussagen aktualisiert, sollte daraus nicht gefolgert werden, dass es weitere Aktualisierungen in Bezug auf diese oder andere zukunftsgerichtete Aussagen vornehmen wird, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in der Vergangenheit erzielten Ergebnisse kein Indikator f?r k?nftige Ergebnisse sind und dass sich die aktuellen Trends im Gesch?ft und in der Nachfrage nach digitalen Verm?genswerten m?glicherweise nicht fortsetzen werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die in der Vergangenheit erzielten Ergebnisse und aktuellen Trends verlassen.

 

Medienkontakt:

Voyager Digital, Ltd.

Michael Legg

Chief Communications Officer

(212) 547-8807

mlegg@investvoyager.com

 

Voyager Public Relations Team

pr@investvoyager.com

 

Quelle: Voyager Digital (Kanada) Ltd.

 

 

 

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com