Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Voyager Digital Ltd., Voyager

Voyager Digital gibt Wachstumskennzahlen f?r das laufende Jahr bekannt

08.02.2021 - 06:20:23

Voyager Digital gibt Wachstumskennzahlen f?r das laufende Jahr bekannt. - Umsatz erreicht ?ber 8,5 Mio. USD im Januar 2021 und ?ber 2,5 Mio. USD im Zeitraum vom 1. bis 4. Februar 2021- Das verwaltete Verm?gen ?bersteigt 800 Mio. USD mit Stand 4. Februar 2021 NEW YORK, 5. Februar 2021- Voyager Digital Ltd.

?ber 8,5 Mio. USD im Januar 2021 und ?ber 2,5 Mio. USD im Zeitraum vom 1. bis 4. Februar 2021

- Das verwaltete Verm?gen ?bersteigt 800 Mio. USD mit Stand 4. Februar 2021

 

NEW YORK, 5. Februar 2021- Voyager Digital Ltd. (?Voyager? oder das ?Unternehmen?) (CSE: VYGR) (OTCQB: VYGVF) (FWB: UCD2), ein b?rsennotierter, lizenzierter Broker f?r Krypto-Verm?genswerte, der Anlegern eine mobile und Desktop-L?sungen f?r den Handel und die Verzinsung einer Vielzahl von Kryptow?hrungen bietet, freut sich, ?ber die aktuellen wichtigen Kennzahlen f?r den Monat Januar 2021 sowie f?r den Zeitraum vom 1. bis 4. Februar 2021 zu berichten.

-          Der vorl?ufige Umsatz aus der Betriebst?tigkeit belief sich im Januar 2021 auf rund 8,5 Millionen USD, ein Anstieg gegen?ber 1,7 Millionen USD im Dezember 2020. Der vorl?ufige Umsatz aus der Betriebst?tigkeit f?r den Zeitraum vom 1. bis 4. Februar wird auf rund 2,5 Millionen USD gesch?tzt.

-          Die Nettobareinlagen betrugen im Januar 2021 etwa 120 Millionen USD, ein Anstieg von rund 30 Millionen USD im Dezember 2020. Die Nettobareinlagen f?r den Zeitraum vom 1. bis 4. Februar 2021 beliefen sich auf ungef?hr 18 Millionen USD.

-          Das verwaltete Verm?gen (Assets Under Management/AUM) belief sich zum 4. Februar 2021 auf rund 800 Millionen USD, ein Anstieg verglichen mit 230 Millionen USD zum 31. Dezember 2020; dieser Zuwachs ist in erster Linie auf den gestiegenen Wert der gehaltenen Verm?genswerte und der Nettoeinlagen auf der Plattform in diesem Zeitraum zur?ckzuf?hren.

-          Im Monat zum 31. Januar 2021 wurden pro Tag im Schnitt mehr als 30.000 Handelsgesch?fte abgewickelt, verglichen mit einem Durchschnittswert von etwa 6.500 im Dezember 2020. Im Zeitraum vom 1. bis 4. Februar 2021 wurden durchschnittlich 60.000 Handelstransaktionen pro Tag verbucht.

-          Die Anzahl der neuen Konten mit Kundengeldern betrug im Januar 2021 betrug 65.000, die Gesamtzahl der Konten mit Kundengeldern belief sich zum 4. Februar 2021auf mehr als 106.000.

-          Die Zahl der Basisnutzer der Plattform stieg von 150.000 zum 31. Dezember 2020 auf rund 440.000 zum 4. Februar 2021.

-          Der Wert der Kundengesch?fte im Januar stieg auf 840 Millionen USD, mehr als das F?nffache verglichen mit 150 Millionen USD im Dezember 2020. Das Unternehmen wickelte im Zeitraum vom 1. bis 4. Februar 2021 Handelsgesch?fte im Wert von mehr als 170 Millionen USD ab.

 

Alle Zahlenwerte sind vorl?ufig und nicht testiert; sie sind einer endg?ltigen Anpassung vorbehalten. Alle Betr?ge sind, sofern nicht anders angegeben, in US-Dollar ausgewiesen.

 

?Wir sind zwar der Ansicht, dass unsere j?ngsten Gesch?ftszahlen Ausdruck des wachsenden Interesses am Kryptow?hrungsbereich sind und die langfristigen Vorteile unseres Gesch?ftsmodells widerspiegeln, die beispiellosen Ereignisse au?erhalb unseres Unternehmens in der vergangenen Woche - einschlie?lich der Entscheidungen von Konkurrenzprodukten - haben unsere Kennzahlen jedoch regelrecht befl?gelt?, so Steve Ehrlich, Mitbegr?nder und CEO von Voyager. ?Wir gehen nicht davon aus, dass sich die Ereignisse der letzten Wochen, die als Katalysator f?r das j?ngste Wachstum dienten, wiederholen werden, rechnen aber mit einem weiteren bedeutenden Wachstum unseres Gesch?fts, unter anderem aufgrund der Pipeline von etwa 80.000 Kunden, die sich bereits angemeldet haben, aber noch nicht eingepflegt wurden. Wir behalten die Umsetzung unserer langfristigen Gesch?ftsplan weiter fest im Blick und erwarten, dass Voyager sein Gesch?ft bis Ende 2021 auf traditionellere Weise ausbauen wird. Zur Unterst?tzung dieses Wachstums rechnen wir mit erh?hten Ausgaben, um unsere Mitarbeiterzahl w?hrend dieses Zeitraums deutlich zu erh?hen und gleichzeitig die Stapelspeicher (Stacks) in der Architektur unserer Technologie in naher Zukunft zu erweitern, damit wir deutlich mehr Nutzer bedienen k?nnen.?

N?here Informationen zu Voyager Digital finden Sie auf der Webseite https://www.investvoyager.com. Die Voyager-App ist f?r Android und iPhone verf?gbar.

 

?ber Voyager Digital Ltd.

Voyager Digital Ltd. ist ein Krypto-Asset-Broker, der Privatanlegern und institutionellen Investoren eine schl?sselfertige L?sung f?r den Handel mit Kryptowerten bietet. Voyager bietet seinen Kunden die bestm?gliche Abwicklung und eine sichere Verwahrung f?r eine gro?e Auswahl an g?ngigen Kryptowerten. Voyager wurde von etablierten Unternehmern der Wall Street und des Silicon Valley gegr?ndet, die gemeinsam eine bessere, transparentere und kosteng?nstigere Alternative f?r den Handel mit Kryptowerten auf den Markt bringen wollten. Bitte besuchen Sie uns unter https://www.investvoyager.com, wenn Sie weitere Informationen ben?tigen und die aktuelle Unternehmenspr?sentation einsehen m?chten.

 

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als ?Market Regulator? bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen wurden von keiner Wertpapierregulierungsbeh?rde genehmigt oder abgelehnt.

 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf, Aussagen ?ber das zuk?nftige Wachstum und die Performance des Unternehmens, Sch?tzung zu den Betriebsergebnissen, die Dynamik in den Gesch?ftsbereichen, die zuk?nftige Akzeptanz digitaler Assets, das Onboarding von rund 80.000 Kunden, die sich f?r unseren Service angemeldet haben und noch eingepflegt werden m?ssen, die Bedienung von mehr Nutzern durch die Steigerung der Stapelspeicher in der Architektur unserer Technologie, den Anstieg der Ausgaben, um die Mitarbeiterzahl zu steigern und die Architektur unserer Technologie zu verbessern, die Personalaufstockung und die erwarteten bzw. gesch?tzten Ergebnisse des Unternehmens, k?nnen zukunftsgerichtete Informationen darstellen (zusammenfassend als ?zukunftsgerichtete Aussagen? bezeichnet), die durch die Verwendung von Begriffen wie ?kann?, ?wird?, ?sollte?, ?in Zukunft?, ?"erwarten?, ?annehmen?, ?prognostizieren?, ?sch?tzen?, ?beabsichtigen?, ?fortsetzen? oder ?glauben? (oder deren Verneinungen) bzw. anderen ?hnlichen Variationen gekennzeichnet sind. Aufgrund verschiedener Risiken und Ungewissheiten, einschlie?lich der unten genannten, k?nnen die tats?chlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelt oder in Betracht gezogen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen dem Risiko, dass sich die Weltwirtschaft, die Branche oder die Gesch?fte und Investitionen des Unternehmens nicht wie erwartet entwickeln, dass Umsatz- oder Aufwandssch?tzungen nicht erreicht werden oder wesentlich geringer oder h?her als erwartet ausfallen, dass die Handelsdynamik und -trends nicht anhalten oder die Nachfrage nach Handelsl?sungen zur?ckgeht, dass die Kundenakquise nicht wie geplant zunimmt, dass die Produkt- und internationale Expansion nicht wie geplant erfolgt, dass die Kunden, die auf ihr Onboarding warten, ihre Anforderung eines Onboarding vor Abschluss des Onboarding-Verfahrens zur?ckziehen, und dass andere Risiken bestehen, die in den ?ffentlichen Einreichungen des Unternehmens enthalten sind, einschlie?lich der Management Discussion and Analysis und des Annual Information Form (AIF). Zu den Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse des Unternehmens und seiner Gesch?fte wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, geh?ren unter anderem ein R?ckgang des Marktes f?r digitale Verm?genswerte oder der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen; ?nderungen auf dem Markt, im Gesch?ft oder der Umgebung; das Scheitern oder die Verz?gerung bei der Akzeptanz von digitalen Verm?genswerten und des Blockchain-?kosystems durch Institutionen; eine Verz?gerung oder ein Scheitern bei der Entwicklung der Infrastruktur f?r die Handelsgesch?fte oder das Erreichen von Mandaten und das Erreichen von Traktion; das Scheitern des Wachstums bei den verwalteten Verm?genswerte, eine nachteilige Entwicklung in Bezug auf einen Emittenten oder eine Partei der Transaktion oder das Scheitern, eine erforderliche beh?rdliche Genehmigung zu erhalten. Im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen Annahmen getroffen, dass keine wesentlichen Ereignisse au?erhalb des normalen Gesch?ftsverlaufs des Unternehmens eintreten und dass die aktuellen Trends in Bezug auf digitale Verm?genswerte anhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen, vergangene und gegenw?rtige Leistungen und Trends sind keine Garantie f?r zuk?nftige Leistungen, dementsprechend sollten Sie sich nicht ?berm??ig auf zukunftsgerichtete Aussagen, vergangene Leistungen oder aktuelle Trends verlassen. Informationen, die Annahmen, Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf das Unternehmen aufzeigen, sind in den Einreichungen des Unternehmens bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbeh?rden enthalten, die unter www.sedar.com verf?gbar sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten nur zum Datum dieser Pressemitteilung oder zu dem in der jeweiligen zukunftsgerichteten Aussage angegebenen Datum, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umst?nde nach diesem Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu ber?cksichtigen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Betriebsupdates zu geben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die tats?chlichen und gesch?tzten in der Vergangenheit erzielten Ergebnisse kein Indikator f?r zuk?nftige Ergebnisse sind und dass die aktuellen Trends im Gesch?ft, die damit verbundenen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Faktoren und in der Nachfrage nach digitalen Verm?genswerten m?glicherweise nicht anhalten werden. Die Leser werden ausdr?cklich darauf hingewiesen, dass die bisherigen Ergebnisse f?r den Monat Februar nicht unbedingt ein Hinweis auf die Leistung im weiteren Monatsverlauf oder in anderen zuk?nftigen Zeitr?umen sind und dass die Ergebnisse f?r Februar deutlich geringer ausfallen k?nnten als die hierin dargelegten vorl?ufigen Ergebnisse.

 

Quelle: Voyager Digital, Ltd.

 

Ansprechpartner von Voyager Digital Ltd.

Investor Relations:

Michael Legg

(212) 547-8807

mlegg@investvoyager.com

 

Phil Carlson / Scott Eckstein

(212) 896-1233 / (212) 896-1210

pcarlson@kcsa.com / seckstein@kcsa.com

 

Medienkontakt:

Anthony Feldman / Raquel Cona

(347) 487-6194 / (212) 682-6300

afeldman@kcsa.com / rcona@kcsa.com

 

Angus Campbell

44 7881 625098

angus@nominis.co

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com