Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vizsla Silver Corp., Vizsla

Vizsla erweitert Panuco-Ressourcengebiete entlang des Streichs bei Napoleon auf 1.700 Meter und Tajitos auf 1.000 Meter

03.11.2021 - 11:35:56

Vizsla erweitert Panuco-Ressourcengebiete entlang des Streichs bei Napoleon auf 1.700 Meter und Tajitos auf 1.000 Meter. Vancouver, British Columbia (3. November rd2021) - Vizsla Silver Corp. (TSX-V: VZLA) (OTCQB: VIZSF) (Frankfurt: 0G3) ("Vizsla" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/vizsla-silver-corp/) freut sich,

("Panuco" oder das "Projekt") in Mexiko bekannt zu geben. Insgesamt zehn neue Bohrl?cher, die auf das Ressourcengebiet Napoleon (Napoleon") abzielen, und drei neue Bohrl?cher, die sich auf das Ressourcengebiet Tajitos (Tajitos") konzentrieren, durchteufen weiterhin hochgradige Silber-Gold-Mineralisierungen im Vorfeld der ersten Projektressource des Unternehmens, die f?r Q1/2022 geplant ist.

 

Napoleon H?hepunkte

 

-         Erweiterung des Ressourcengebiets um 700 Meter entlang des Streichs (500 m im Norden und 200 m im S?den)

-         Infill-Bohrungen zeigen weiterhin eine best?ndige oberfl?chennahe Mineralisierung in der n?rdlichen Papayo-Zone

-         Napoleon ist jetzt bis in 450 m Tiefe geortet, was durch einen neuen Abschnitt markiert wird, der ~100 m unter dem tiefsten zuvor gemeldeten Abschnitt liegt

-         NP-21-173:

  • 774 g/t AgEq (99 g/t Ag, 6,80 g/t Au, 0,20% Pb und 1,82% Zn) ?ber 3,7 m Bohrlochl?nge aus 108,5 m und
  • 592 g/t AgEq (277 g/t Ag, 2,57 g/t Au, 0,26 % Pb und 3,69 % Zn) ?ber 1,83 mTW aus 136,1 m

-         NP-21-186: 200 m Ausl?ufer nach S?den

  • 280 g/t AgEq (58 g/t Silber, 0,93 g/t Gold, 0,52% Blei und 5,50% Zink) ?ber 2,74 mTW aus 359,8 m

 

Tajitos H?hepunkte

 

-         Ressourcengebiet um 200 Meter entlang des Streichs nach Nordosten erweitert

-         CS-21-71:

  • 1.150 g/t AgEq (901 g/t Ag und 3,25 g/t Au) ?ber 3,84 mTW aus 201,5 m

-         CS-21-60:

  • 319 g/t AgEq (201 g/t Ag und 1,40 g/t Au) ?ber 6,82 mTW aus 334,5 m

 

Anmerkung: Alle Zahlen sind gerundet.? Siehe Tabelle 1 und 2 f?r die entsprechenden Formeln f?r Silber.

 

Michael Konnert, President und CEO von Vizsla, kommentierte: "K?hne Step-out-Bohrungen liefern bei Napoleon mit einer 200 Meter langen Steigerung im S?den und einer 500 Meter langen Mineralisierung, die sich im Norden der Zone Papayo entwickelt, weiterhin gute Ergebnisse. Bei Tajitos liefern Step-Out-Bohrungen in nord?stlicher Richtung weiterhin konsistente breite Aderabschnitte, was darauf hindeutet, dass das Gebiet eine viel gr??ere Ressource enthalten k?nnte als bisher angenommen. Dar?ber hinaus weisen beide Ressourcengebiete ein betr?chtliches Tiefenpotenzial auf, wobei neue Abschnitte die Mineralisierung unterhalb der tiefsten Bohrl?cher in den jeweiligen Gebieten erweitern. Der mineralische Fu?abdruck bei Panuco w?chst weiterhin in rasantem Tempo.? Wir werden die Ressourcenfl?che weiterhin rasch vergr??ern, bevor der 1. Dezember als stStichtag f?r die Aufnahme in die erste Ressource des Projekts im ersten Quartal 2022 gilt."

 

Map

Description automatically generated

Abbildung 1:  L?ngsschnitt durch das Hauptprojekt Napoleon mit Kennzeichnung aller Bohrl?cher und Darstellung ausgew?hlter Abschnitte.

 

Abbildung 2:  Langer L?ngsschnitt des gr??eren Napoleon-Aderkorridors mit Darstellung aller Schnittpunkte.

 

Abbildung 3:  L?ngsschnitt durch die Ader Tajitos, Blick nach Nordwesten. Alle neuen Bohrl?cher sind beschriftet und ausgew?hlte Abschnitte sind abgebildet.

 

Abbildung 4:  ?bersichtskarte der Ressourcenbohrgebiete Napoleon und Tajitos

 

Napoleon Bohrung Detail

 

Die Ressourcenbohrungen bei Napoleon konzentrieren sich auf die Erweiterung und F?llung von drei Hauptgebieten entlang des Napoleon-Aderkorridors mit vier Bohrger?ten. Im S?den wurde in einem 200 Meter langen Ausl?ufer der zuvor gemeldeten NP-21-142 ein mittelgradiger Aderabschnitt (280 g/t AgEq auf 2,74 mTW) sowie mehrere Abschnitte in der h?ngenden Wand und der Fu?wand gefunden. Dieses gro?e Step-Out wird weitere Infill-Bohrungen erfordern, um die lokale Kontinuit?t der Mineralisierung nachzuweisen.

 

Dar?ber hinaus konnten tiefere Bohrungen entlang des Streichs und in Richtung S?den die Mineralisierung auf ?ber 450 Meter unterhalb der Oberfl?che erweitern. Das Bohrloch NP-21-189B ist nun das tiefste Bohrloch, das bei Napoleon abgeschlossen wurde, und erweitert das vertikale Gesamtprofil der Zone um weitere 100 Meter. Das Unternehmen wird das Tiefenpotenzial der Ader Napoleon mit breit angelegten 100-Meter-Spr?ngen noch vor dem 1. Dezember, dem Cutoff-Wert f?r die Aufnahme in die erste Ressource, weiter erproben.

 

Im Norden, in der Zone Papayo, weisen Infill-Bohrungen weiterhin auf eine best?ndige Zone mit oberfl?chennaher Mineralisierung hin.? Das Unternehmen geht davon aus, dass ein Teil dieser Zone Teil der ersten Ressource des Projekts sein wird, wodurch das n?rdliche Ende des Ressourcengebiets Napoleon um weitere 500 m Streichl?nge erweitert wird.

 

Tajitos Bohrung Detail

 

Das Ressourcengebiet Tajitos erweitert sich weiter, wobei die Mineralisierung nun ?ber 1.000 m des Streichs verfolgt wird. Neue Ergebnisse aus dem Nordosten haben die Mineralisierung lokal um ~200 m erweitert, was durch 901 g/t Ag und 3,25 g/t Au (1,15 g/t AgEq) auf 3,84 mTW in Bohrloch CS-21-71 deutlich wird. Dies sowie mehrere breite Aderabschnitte in den L?chern CS-21-87, CS-21-90 und CS-21-92 (die Ergebnisse stehen noch aus) deuten auf das Potenzial f?r eine viel gr??ere Mineralisierung hin, als bisher bei Tajitos angenommen wurde.

 

Drei Bohrger?te erproben weiterhin Tajitos, wo die Mineralisierung in der Tiefe und in nord?stlicher Richtung weiterhin offen ist. Neben der Hauptstruktur wurde eine zweite zusammenh?ngende Ader in der h?ngenden Wand durchteuft und stellt eine weitere M?glichkeit f?r eine Ressourcenerweiterung dar, sobald die Untersuchungsergebnisse vorliegen.

 

Update Explorationsbohrungen

 

Zwei Bohrger?te setzen die Erweiterung der Ader Josephine fort, wobei Step-Out-Bohrungen im Gange sind, die sowohl den s?dlichen als auch den n?rdlichen Teil der Ader erproben. In den kommenden Monaten werden die systematischen Bohrungen darauf abzielen, die gesamten 1.200 Meter des bekannten Aderstreichs abzudecken; die Ergebnisse werden nach Erhalt stapelweise gemeldet.

 

Ein Bohrger?t testet elektromagnetische (EM) Ziele in der n?rdlichen Erweiterung des Cinco Senores Aderkorridors.? Zwei zus?tzliche EM-Ziele wurden nun durch Bohrungen erprobt, wobei eines breite Abschnitte mit vereinzeltem Bleiglanz und Sphalerit ergab und das zweite eine neue Ader definierte, die mit dem Ziel zusammenf?llt.? F?r alle EM-Zielbohrl?cher stehen die Ergebnisse noch aus.

 

Panuco Projekt Besichtigung

 

Das Unternehmen wird am 3. und 4. November eine Analystenbesichtigung seines Panuco-Projekts durchf?hren. Ein Link zur Pr?sentation der Besichtigung sowie zus?tzliches Material finden Sie auf der Website des Unternehmens.

 

Vollst?ndige Tabelle der Schnittpunkte der Napoleon Resource Area

 

Bohrloch

Von

Bis

L?nge des Bohrlochs

Gesch?tzte tats?chliche Breite

Gold

Silber

Blei

Zink

Silber?quivalent

Kommentar

(m)

(m)

(m)

(m)

(g/t)

(g/t)

(%)

(%)

(g/t)

NP-21-163

Keine nennenswerten Ergebnisse

 

NP-21-164

354

362.65

8.65

6.96

2.12

74

0.40

2.10

324

 

Inkl.

354.9

358.15

3.25

2.62

3.50

104

0.21

3.95

520

 

NP-21-167

351.15

360.02

8.85

4.37

1.26

111

0.96

3.02

313

 

Inkl.

351.15

359.75

5.6

2.77

1.78

165

1.30

4.21

449

 

Inkl.

235.3

@ irw-press.com