Victoria Gold Corp., Victoria

Victoria Gold: Produktionsergebnisse der Eagle-Goldmine f?r das Jahr und das vierte Quartal 2022

10.01.2023 - 14:06:48

Victoria Gold: Produktionsergebnisse der Eagle-Goldmine f?r das Jahr und das vierte Quartal 2022. Whitehorse, YT / 10. Januar 2023 / Victoria Gold Corp. (TSX-VGCX) ("Victoria" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/victoria-gold-corp/) produzierte im Zeitraum vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2022, dem

("Victoria" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/victoria-gold-corp/) produzierte im Zeitraum vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2022, dem vierten Quartal ("Q4") des Jahres 2022, 43.741 Unzen Gold. Die Goldproduktion von Eagle f?r das gesamte Jahr 2022 betrug 150.182 Unzen.

 

Produktion der Goldmine Eagle - 2022 nach Quartalen

 

 

 

Q1

Q2

Q3

Q4

2022

Gef?rderte Erze

Millionen von Tonnen

1,3

2,2

2,1

1,6

7,2

Gef?rderte Abf?lle

Millionen von Tonnen

2,3

2,2

3,0

2,9

10,4

Insgesamt abgebaut

Millionen von Tonnen

3,6

4,4

5,1

4,5

17,6

Strip Ratio

Abfall zu Erz

1,7

1,0

1,5

1,8

1,6

Abbaugeschwindigkeit

000 Tonnen/Tag

39

48

56

49

48

Erz gestapelt

Millionen von Tonnen

0,9

2,3

2,1

1,4

6,7

Gestapelte Erzqualit?t

Gramm/Tonne Au

0,72

0,85

0,89

0,90

0,85

Produziertes Gold

Unzen

24.358

32.055

50.028

43.741

150.182

Die Produktionsstatistiken f?r das vierte Quartal und das gesamte Jahr k?nnen unwesentliche Abweichungen aufweisen.

 

Eagle-Produktion: 2022 gegen?ber 2021

 

 

 

Jahr 2022

Jahr 2021

Jahr Abweichung

Gef?rderte Erze

Millionen von Tonnen

7,2

9,5

(2,3)

Gef?rderte Abf?lle

Millionen von Tonnen

10,4

15,0

(4,6)

Insgesamt abgebaut

Millionen von Tonnen

17,6

24,5

(6,9)

Strip Ratio

Abfall zu Erz

1,6

1,6

-

Abbaugeschwindigkeit

000 Tonnen/Tag

48

67

(19)

Erz gestapelt

Millionen von Tonnen

6,7

9,2

(2,5)

Gestapelte Erzqualit?t

Gramm/Tonne Au

0,85

0,85

-

Produziertes Gold

Unzen

150.182

164.222

(14.040)

2022 Produktionsstatistiken k?nnen unwesentliche Abstimmungsabweichungen aufweisen.

 

"Die Betriebsergebnisse f?r das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2022 lagen unter den Erwartungen. Die mechanische Verf?gbarkeit des Brech- und F?rderkreislaufs war geringer als erwartet. Der Hauptgrund f?r die geringere mechanische Verf?gbarkeit war der Ausfall des Bandes am ?berlandf?rderer Ende des dritten Quartals, was zu fast drei Wochen Stillstand und einer geringeren Goldproduktion im Vergleich zum Vorjahr f?hrte. ", sagte John McConnell, CEO. "Mit Blick auf die Zukunft haben wir unser Betriebs- und Wartungspersonal und unsere Protokolle deutlich verbessert und erwarten, dass wir im Jahr 2023 eine wesentlich h?here Goldproduktion erreichen werden."

 

Weitere Kommentare zur viertelj?hrlichen Produktion sowie zu den Jahresabschl?ssen werden in der Management Discussion and Analysis (MD&A") des Unternehmens, in der begleitenden Pressemitteilung und in der Telefonkonferenz des Managements enthalten sein, die im Laufe dieses Quartals nach der Ver?ffentlichung der Jahresabschl?sse des Unternehmens stattfinden wird.

 

Qualifizierte Person

 

Der technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Paul D. Gray, P.Geo. als "qualifizierte Person" gem?? der Definition in National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects - gepr?ft.

 

?ber das Dublin Gulch Grundst?ck

 

Das Goldgrundst?ck Dublin Gulch (das "Grundst?ck"), das sich zu 100 % im Besitz von Victoria Gold befindet, liegt im zentralen Yukon-Territorium in Kanada, etwa 375 Kilometer n?rdlich der Hauptstadt Whitehorse und etwa 85 Kilometer von der Stadt Mayo entfernt. Das Grundst?ck ist das ganze Jahr ?ber auf der Stra?e erreichbar und befindet sich innerhalb des Stromnetzes von Yukon Energy.

 

Das Grundst?ck erstreckt sich ?ber eine Fl?che von etwa 555 Quadratkilometern und beherbergt die unternehmenseigenen Goldlagerst?tten Eagle und Olive. Die Goldmine Eagle ist die j?ngste in Betrieb befindliche Goldmine in Yukon. Die Lagerst?tten Eagle und Olive umfassen nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven von 3,3 Millionen Unzen Gold aus 155 Millionen Tonnen Erz mit einem Gehalt von 0,65 Gramm Gold pro Tonne, wie in einem technischen Bericht gem?? National Instrument 43-101 f?r die Goldmine Eagle vom 3. Dezember 2019 beschrieben. Die Mineralressource gem?? National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects ("NI 43-101") f?r die Lagerst?tten Eagle und Olive wurde auf 227 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,67 Gramm Gold pro Tonne gesch?tzt, die 4,7 Millionen Unzen Gold in der Kategorie "Gemessen und angezeigt" enthalten, einschlie?lich der nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven, sowie weitere 28 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,65 Gramm Gold pro Tonne, die 0,6 Millionen Unzen Gold in der Kategorie "Abgeleitet" enthalten.

 

F?r weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

John McConnell

Pr?sident & Gesch?ftsf?hrer

Victoria Gold Corp.

Tel: 604-696-6605

ceo@vgcx.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger & Marc Ollinger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Vorsichtige Formulierungen und zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enth?lt bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" betrachtet werden k?nnen. Mit Ausnahme von Aussagen ?ber historische Fakten, die sich auf Victoria beziehen, handelt es sich bei den hierin enthaltenen Informationen um zukunftsgerichtete Informationen, einschlie?lich aller Informationen, die sich auf die Strategie, die Pl?ne oder die zuk?nftige finanzielle oder betriebliche Leistung von Victoria beziehen. Zukunftsgerichtete Informationen sind durch W?rter wie "planen", "erwarten", "budgetieren", "anvisieren", "projizieren", "beabsichtigen", "glauben", "antizipieren", "sch?tzen" und andere ?hnliche W?rter gekennzeichnet, oder durch Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten "k?nnen", "werden", "k?nnten" oder "sollten", und beinhalten alle hierin dargelegten Leitlinien und Prognosen (einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf die Produktions- und Betriebsleitlinien des Unternehmens). Um solche vorausschauenden Informationen zu geben, hat das Unternehmen bestimmte Annahmen ?ber sein Gesch?ft, seinen Betrieb, die Wirtschaft und die Mineralexplorationsbranche im Allgemeinen getroffen, insbesondere im Hinblick auf die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus und der COVID-19-Krankheit ("COVID-19") auf alle vorgenannten Bereiche. In diesem Zusammenhang ist das Unternehmen davon ausgegangen, dass das Produktionsniveau mit den Erwartungen des Managements ?bereinstimmt, dass die Vertragspartner Waren und Dienstleistungen innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens liefern, dass die Ausr?stung wie erwartet funktioniert, dass die erforderlichen beh?rdlichen Genehmigungen erteilt werden, dass keine ungew?hnlichen geologischen oder technischen Probleme auftreten, dass keine wesentliche nachteilige Ver?nderung des Goldpreises eintritt und dass keine bedeutenden Ereignisse au?erhalb des normalen Gesch?ftsverlaufs des Unternehmens auftreten. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen, Annahmen und Sch?tzungen des Managements, die zum Zeitpunkt der Erstellung der Aussagen als angemessen erachtet werden, und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen bekannten und unbekannten Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren geh?ren die Auswirkungen allgemeiner gesch?ftlicher und wirtschaftlicher Bedingungen, Risiken im Zusammenhang mit COVID-19 auf das Unternehmen, die globale Liquidit?t und die Verf?gbarkeit von Krediten auf den zeitlichen Ablauf von Cashflows und die Werte von Verm?genswerten und Verbindlichkeiten auf der Grundlage der prognostizierten zuk?nftigen Bedingungen, die erwartete Metallproduktion, schwankende Metallpreise, Wechselkurse, gesch?tzte Erzgehalte, m?gliche Schwankungen des Erzgehalts oder der Gewinnungsraten, ?nderungen der Rechnungslegungsgrunds?tze, ?nderungen der Unternehmensressourcen von Victoria, ?nderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pl?ne, ?nderungen des Zeitrahmens f?r die Erschlie?ung und Produktion, die M?glichkeit von Kosten?berschreitungen oder unvorhergesehenen Kosten und Ausgaben, die Ungewissheit von Mineralreserven- und Mineralressourcensch?tzungen, h?here Preise f?r Treibstoff, Stahl, Strom, h?here Preise f?r Treibstoff, Stahl, Strom, Arbeit und andere Verbrauchsg?ter, die zu h?heren Kosten und allgemeinen Risiken der Bergbauindustrie beitragen, Versagen von Anlagen, Ausr?stungen oder Prozessen, die nicht wie erwartet funktionieren, endg?ltige Preise f?r Metallverk?ufe, unvorhergesehene Ergebnisse zuk?nftiger Studien, saisonale Schwankungen und unvorhergesehene Wetterver?nderungen, Kosten und Zeitplan f?r die Erschlie?ung neuer Lagerst?tten, Erfolg von Explorationsaktivit?ten, Anforderungen an zus?tzliches Kapital, Zeitrahmen f?r Genehmigungen, staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben, Umweltrisiken, unvorhergesehene Rekultivierungskosten, Rechtsstreitigkeiten oder -anspr?che, Beschr?nkungen des Versicherungsschutzes sowie Zeitplan und m?gliche Ergebnisse von anh?ngigen Rechtsstreitigkeiten und Arbeitskonflikten, Risiken im Zusammenhang mit abgelegenen Betrieben und der Verf?gbarkeit einer angemessenen Infrastruktur, Preisschwankungen und Verf?gbarkeit von Energie und anderen f?r den Bergbaubetrieb erforderlichen Ressourcen. Obwohl Victoria versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben oder impliziert sind, k?nnen andere Faktoren dazu f?hren, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, gesch?tzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, da die tats?chlichen Ergebnisse und zuk?nftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen k?nnen, die in solchen Aussagen erwartet werden. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sollen Investoren dabei helfen, die erwartete finanzielle und betriebliche Leistung sowie die Pl?ne und Ziele von Victoria zu verstehen, und sind m?glicherweise f?r andere Zwecke nicht geeignet. Alle hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Datum dieses Dokuments angegeben und basieren auf den Meinungen und Sch?tzungen des Managements und den Informationen, die dem Management des Unternehmens zum Zeitpunkt dieses Dokuments zur Verf?gung stehen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und die Dokumente, auf die hier verwiesen wird, zu aktualisieren oder zu ?berarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zuk?nftiger Ereignisse oder aus anderen Gr?nden, es sei denn, dies ist durch geltende Gesetze vorgeschrieben.

 

@ irw-press.com