Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Canadian Palladium Resources Inc., Canadian

Vancouver, British Columbia, 30.

30.03.2021 - 15:34:23

Canadian Palladium definiert Mineralisierung ?ber 2,9 km Streichl?nge und ver?ffentlicht Bohrergebnis von 9,7 g/t Pd?q auf 2 m. M?rz 2021 - Canadian Palladium Resources Inc.

2021 - Canadian Palladium Resources Inc. (das ?Unternehmen?) (CSE: BULL) (OTCQB: DCNNF) (FWB: DCR1) freut sich, neue Analyseergebnisse f?r die Diamantbohrl?cher EB-20-48 bis EB-21-50 bei der Palladiumlagerst?tte East Bull, 90 Kilometer (km) westlich von Sudbury (Ontario), vorzulegen. Die Bohrl?cher EB-20-48 bis EB-20-50 haben die Zone Garden auf 400 Meter in Streichrichtung nach Westen erweitert. Ein Highlight der aktuellen Ergebnisse ist das Bohrloch EB-21-50, das in der Zone Garden zwei mineralisierte Abschnitte mit 9,709 Gramm Palladium?quivalent pro Tonne (g/t Pd?q) auf 2,0 Metern (m) bzw. 1,055 g/t Pd?q auf 24,0 m durchteufte. Im Zuge des Bohrprogramms wurde mittlerweile eine nahezu durchg?ngige eingesprengte Sulfidmineralisierung mit Palladium, Platin, Rhodium, Gold und Basismetallen auf einer Streichl?nge von 2,9 km definiert.

 

Wayne Tisdale, CEO von Canadian Palladium, meint dazu: ?Angesichts einer Mineralisierungszone von nahezu 3 Kilometern Streichl?nge und Palladiumpreisen, die sich auf einem Allzeithoch befinden, beschert uns East Bull weiterhin hervorragende Ergebnisse. Wir warten auch noch auf unsere Rhodiumergebnisse den Rhodium wird angesichts eines aktuellen Preises von 26.000 US-Dollar pro Unze nach Palladium selbst den zweitwichtigsten Beitrag zum Palladium?quivalent bei East Bull leisten.?

 

Die mineralisierten Abschnitte aus den Bohrl?cher EB-20-48 bis EB-21-50 sind in Tabelle 1 angef?hrt. In Anhang 1 sind Informationen zu den Standorten und Ausrichtungen der Bohrl?cher gegeben. In Abbildung 1 sind die Standorte der Bohrl?cher dargestellt.

 

Tabelle 1: Ergebnisse der Diamantbohrl?cher EB-20-48 bis EB-21-50

Bohrloch-Nr.

von (Meter)

bis (Meter)

M?chtigkeit (Meter)

Pd g/t

Pt g/t

Au g/t

Cu %

Ni %

Co %

3PGM + Au g/t

Pd?q g/t

EB-20-48

157

163

6

0,324

0,112

0,045

0,090

0,038

0,007

0,481

0,829

EB-21-49

248

255

7

1,406

0,388

0,109

0,155

0,080

0,009

1,903

2,554

einschlie?lich

250

252

2

2,780

0,666

0,240

0,155

0,129

0,011

3,686

4,545

EB-21-50

119

121

2

6,465

2,337

0,117

0,031

0,040

0,008

8,918

9,709

und

130

154

24

0,456

0,152

0,055

0,114

0,030

0,006

0,663

1,055

 

 

  1. Einzelne gekennzeichnete Proben wurden in zwei H?lften ges?gt, in S?cke verpackt, versiegelt und per Kurier zum Labor transportiert. Duplikate, Leerproben und Standardmaterial wurden vor Ort in die Probencharge. Die Proben wurden an die Einrichtung von AGAT Laboratories in Mississauga (Ontario) geschickt. Jede Probe wurde unter Verwendung der AGAT Laboratories-Verfahren mit den Codes 202555 - Brandprobe mit abschlie?endem ICP-Verfahren (50-g-Einwaage) - und 201070 - Aufschluss mit vier S?uren mit abschlie?endem ICP-OES-Verfahren - analysiert.
  2. Bei den angegebenen M?chtigkeiten handelt es sich um Bohrkernl?ngen, wobei die wahren M?chtigkeiten auf 90 Prozent der Bohrkernl?ngen f?r L?cher, die mit -60 Grad Neigung gebohrt wurden, bzw. bis etwa 85 Prozent der Bohrkernl?ngen f?r L?cher, die mit -70 Grad Neigung gebohrt wurden, gesch?tzt werden.
  3. Der Pd?q-Gehalt basiert auf den Parametern der Ressourcensch?tzung und des technischen Berichts gem?? NI 43-101 vom 23. Mai 2019. Die Metallpreise basieren auf den Durchschnittswerten der vorangegangenen 24 Monate zum 31. Januar 2018. Diese Preise sind in USD angegeben: 767 USD pro Unze Pd; 973 USD pro Unze Pt; 1.000 USD pro Unze Rh; 1.262 USD pro Unze Au; 2,53 USD pro Pfund Cu [Pfund = 0,45 kg]; 4,62 USD pro Pfund Ni; 20 USD pro Pfund Co.

 

Laut Protokoll des Unternehmens wird der Rhodiumgehalt erst nach der Analyse auf Palladium, Platin und Gold ermittelt. Sobald die Rhodiumergebnisse vorliegen, werden die Rhodiumkonzentrationen gemeldet und Rhodium wird als Bestandteil von 3PGM (Palladium+Platin+Rhodium) ausgewiesen sowie in die Berechnungen des Palladium?quivalents (Pd?q) einbezogen.

 

Das Bohrprogramm des Unternehmens wurde w?hrend der Schneeschmelze f?r zwei bis drei Wochen pausiert. Die Proben wurden zur Analyse eingereicht und die Ergebnisse f?r die Bohrl?cher EB-21-51 bis EB-21-57 stehen noch aus. Die Palladiummineralisierung lagert innerhalb einer zu 45 Grad nach Norden abfallenden, unterschiedlich strukturierten Gabbro-Einheit in der N?he des basalen Kontakts des Gabbros East Bull. Die Bohrungen konzentrierten sich bisher erfolgreich auf die Erprobung der Erweiterung dieser Mineralisierung vom Typ ?Contact? entlang des Einfallwinkels. Solche Mineralisierungsstrukturen sind in der Regel mehrere Dutzend Meter m?chtig.?

 

Herr Garry Clark, P. Geo., Mitarbeiter von Clark Exploration Consulting, ist der qualifizierte Sachverst?ndige im Sinne der Vorschrift NI 43-101, der den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung gepr?ft und genehmigt hat.

 

Canadian Palladium Resources Inc.

Wayne Tisdale, President und CEO

T: (604) 639-4452

 

Abbildung 1. In dieser Mitteilung gemeldete Bohrabschnitte im Verh?ltnis zu den Zonen Garden und Valhalla der Palladiumlagerst?tte East Bull. Zugrunde gelegt ist eine Karte mit den Ergebnissen der Flugmessung der Gesamtmagnetfeldst?rke.

 

 

Anhang 1. Informationen zum Standort der Bohrl?cher

Bohrloch-Nr.

UTM_Ost

UTM_Nord

Tiefe (m)

Azimut

Einfallswinkel

EB-20-48

403972

5141334

200

180

-60

EB-21-49

403979

5141444

255

180

-60

EB-21-50

403853

5141350

200

180

-60

Die Bohrlochkoordinaten werden gem?? NAD83 UTM 17N angegeben.

 

Hinweise f?r Leser

Die vorliegende Pressemitteilung enth?lt bestimmte ?zukunftsgerichtete Informationen? im Sinne des geltenden Wertpapierrechts. Zukunftsgerichtete Informationen sind h?ufig durch W?rter wie ?planen?, ?erwarten?, ?projizieren?, ?beabsichtigen?, ?glauben?, ?voraussehen?, ?sch?tzen? und ?hnliche Begriffe oder Aussagen gekennzeichnet, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen ?eintreten k?nnen? oder ?eintreten werden?. Insbesondere enthalten die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung - ohne Einschr?nkung - Aussagen bez?glich der Analyseergebnisse und Explorationen auf dem Palladiumkonzessionsgebiet East Bull.

 

Obwohl wir glauben, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann es keine Garantie daf?r geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Wir k?nnen zuk?nftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Folglich gibt es keine Zusicherung, dass die tats?chlich erzielten Ergebnisse ganz oder teilweise mit den in den zukunftsgerichteten Informationen dargelegten Ergebnissen ?bereinstimmen werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Sch?tzungen des Managements zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussagen und unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu f?hren k?nnen, dass die tats?chlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Zu den Risiken und anderen Faktoren, die dazu f?hren k?nnen, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen, geh?ren unter anderem allgemeine wirtschaftliche Bedingungen in Kanada und weltweit; Branchenbedingungen, einschlie?lich Regierungs- und Umweltschutzbestimmungen; das Vers?umnis, die Zustimmungen und Genehmigungen von Branchenpartnern und anderen Drittparteien, falls erforderlich, einzuholen; die Verf?gbarkeit von Kapital zu akzeptablen Bedingungen; die Notwendigkeit, die erforderlichen Genehmigungen von Aufsichtsbeh?rden einzuholen; die Volatilit?t des Aktienmarktes; Verbindlichkeiten, die mit dem Betrieb von Wasserentsorgungsanlagen verbunden sind; der Wettbewerb um u.a. qualifiziertes Personal und Material; falsche Einsch?tzungen des Wertes von Akquisitionen; geologische, technische, verarbeitungstechnische und transportbezogene Probleme; ?nderungen der Steuergesetze und Anreizprogramme; das Vers?umnis, die erwarteten Vorteile von Akquisitionen und Ver?u?erungen zu realisieren; und andere Faktoren. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese Liste der Risikofaktoren nicht als ersch?pfend angesehen werden sollte.? Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdr?cklich eingeschr?nkt. Wir sind nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, um diese Informationen an die tats?chlichen Ergebnisse oder an ?nderungen unserer Erwartungen anzupassen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze schreiben etwas anderes vor. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.

 

Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane ?bernehmen keine Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.?

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com