Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Etruscus Resources Corp, Entdeckung

Vancouver, BC: Etruscus Resources Corp.

13.01.2021 - 10:55:45

Entdeckung von ?The Hurricane?, zwei neuen gro?en leitf?higen Zielgebieten in Rock & Roll, durch VTEM?-Untersuchung

bezeichnet zwei starke geophysikalische Konduktoren, die sich in den vor kurzem abgesteckten Konzessionen 15 km nordwestlich der Lagerst?tte Black Dog befinden. Bei Eingang der VTEM?-Daten wurde Hurricane aufgrund seiner Lage innerhalb der vorteilhaften Stratigrafie von Black Dog in der Upper Stuhini Group sofort auf hohe Priorit?t hochgestuft und durch Probenahme, Prospektion und Kartierung in der Explorationssaison 2020 weiter erkundet.

 

Die j?ngste Entdeckung von Hurricane war allein durch einen gr??eren Gletscherschwund m?glich. Die bisherige Gletscherdecke verhinderte eine tiefergehende historische Exploration. Mit der j?ngsten Freilegung dieser ?u?erst viel versprechenden Zielgebiete erh?lt die Folge-Exploration bis zur vorl?ufigen Probenahme in der Explorationssaison 2021 h?here Priorit?t.

 

Wichtige Daten zu Hurricane:

 

-          Mittels VTEM? wurde ein konduktiver Trend von ca. 3,3 km x 0,5 km mit zwei st?rkeren Lappen entdeckt, die sich entlang dieser Streichl?nge konzentrieren. Es wurde festgestellt, dass die Leitf?higkeitswerte jenen, die in der Lagerst?tte Black Dog vorherrschen, sehr ?hnlich sind.

-          Die Stratigrafie von Upper Stuhini ist f?r VMS sowie eine m?gliche epithermale Mineralisierung g?nstig. Dieses Paket mit feink?rnigen, kalkhaltigen Sedimenten, schwarzem Argillit und marinem Vulkangestein hat starke ?hnlichkeit mit dem Gestein in der Lagerst?tte Black Dog.

-          743 ha wurden abgesteckt, um die Fl?che mit dem zweiten Konduktor zu erfassen. Das Unternehmen verf?gt inzwischen ?ber die Konzessionen, die beide Konduktoren umgeben.

-          Das Unternehmen plant die Durchf?hrung eines umfangreichen Explorationsprogramms, das Anfang 2021 starten soll. Phase 1 wird sich auf eine signifikante L?nge der Konduktoren konzentrieren, die noch kartiert, prospektiert oder beprobt werden m?ssen. Ein Bohrprogramm ist f?r Phase 2 geplant.

 

 

W?hrend der Explorationssaison 2020 hat das Unternehmen die geochemischen Untersuchungen, die Mengenproben und die Sch?rfgrabungen in einer Reihe wichtiger Gebiete entlang der 3,3 km Streichl?nge von Hurricane abgeschlossen. Die bisher erhaltenen Ergebnisse der geochemischen Gesteinsproben zeigen anomale Silber- und Kupferwerte. Weitere Ergebnisse aus den Mengen- und Sch?rfproben werden demn?chst erwartet.

 

Die vor kurzem kartierte Geologie um die Hurricane-Zielgebiete herum ist jener sehr ?hnlich, in der sich die Lagerst?tte Black Dog befindet. Beide Gebiete sind mit Kalksteinpaketen ?berlagert, enthalten einen einzigartigen kristallinen Lapilli-Tuffstein und schwarzen, kohlehaltigen Argillit/Schlammstein. Daraus ergibt sich die M?glichkeit, dass die mittels der neuen VTEM?-Daten festgestellten Konduktoren eine weitere Linse im System Black Dog darstellen.

 

Dr. Dave R. Webb, Vice President f?r Exploration, fasst Hurricane wie folgt zusammen: ?Wir sind in Bezug auf die Hurricane-Konduktoren optimistisch. Das Gebiet liegt in einer viel versprechenden Stratigrafie, von der bekannt ist, dass sie eine edelmetallreiche VMS-Mineralisierung enth?lt. Wir haben in Hurricane zwei leitf?hige Zielgebiete identifiziert: eines mit einer L?nge von 800 m und einer Breite von 250 m und ein zweites 900 m weiter in Streichrichtung mit einer L?nge von 420 m und einer Breite von bis zu 150 m. Beide Zielgebiete weisen sehr niedrige magnetische Reaktionen auf, was ?hnlich wie in der Lagerst?tte Black Dog ist, die 15 km s?d?stlich liegt. Mit unseren Vorerkundungsarbeiten hatten wir geplant, das Stuhini-Gestein in unserem Konzessionsgebiet auf Anzeichen f?r weitere VMS-Ziele zu untersuchen; erste Beurteilungen zeigen Konzentrationen von Elementen, die mit VMS-Zielen in Verbindung stehen. Angesichts sehr begrenzter historischer Arbeiten in diesem Gebiet und der neuen Daten aus der bisher ersten VTEM?-Untersuchung bietet Hurricane ausgezeichnetes Potenzial f?r eine neue hochgradige Mineralisierung.?

 

 

?ber Etruscus

 

Etruscus Resources Corp. ist ein Explorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver (Kanada), dessen Hauptaugenmerk auf die Erschlie?ung seiner zu 100 % in Unternehmensbesitz befindlichen Konzessionsgebiete Rock & Roll und Sugar gerichtet ist. Die Konzessionsgebiete erstrecken sich ?ber insgesamt 27.880 Hektar in der N?he der ehemaligen Mine Snip in der ertragreichen Region Golden Triangle im Nordwesten von British Columbia.

 

Etruscus notiert unter dem K?rzel ?ETR? an der Canadian Securities Exchange und unter dem K?rzel ?ERR? an der Frankfurter Wertpapierb?rse. Das Unternehmen verf?gt ?ber 28.514.306 ausgegebene und ausstehende Stammaktien.

 

Kontakt Investor Relations

Derek Wood

E-Mail: dwood@conduitir.com

Tel.: +1 403-668-7855

 

Unternehmenskontakt

Gordon Lam, CEO

E-Mail: info@etruscusresources.com

Tel.: +1 604-336-9088

Website: www.etruscusresources.com

 

Vorsorgliche Hinweise bez?glich zukunftsgerichteter Aussagen

 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung k?nnen zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu z?hlen unter anderem auch Aussagen zur zuk?nftigen Finanzlage, Gesch?ftsstrategie, Verwendung von Einnahmen, Vision des Unternehmens, zu geplanten ?bernahmen, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischen Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pl?nen und Zielen des Unternehmens.? Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensf?hrung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensf?hrung derzeit zur Verf?gung stehen.? H?ufig, jedoch nicht immer, k?nnen zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie ?plant?, ?erwartet?, ?wird erwartet?, ?budgetiert?, ?sch?tzt?, ?prognostiziert?, ?beabsichtigt?, ?glaubt? oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschlie?lich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen ?k?nnten?, ?sollten?, ?w?rden? oder ?werden?, erkannt werden.? Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren k?nnte dazu f?hren, dass sich die tats?chlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu z?hlen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abh?ngigkeit von beh?rdlichen Genehmigungen. Bestimmte wesentliche Annahmen im Hinblick auf zukunftsgerichtete Aussagen werden in dieser Pressemeldung sowie in der j?hrlichen und viertelj?hrlichen Stellungnahme und Analyse des Unternehmens (MD&A) auf www.sedar.com ver?ffentlicht. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, m?glicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverl?ssig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ?berarbeiten ? weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zuk?nftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gr?nden ?, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

 

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen wurden von keiner Wertpapierregulierungsbeh?rde genehmigt oder abgelehnt Die Aktien wurden und werden nicht gem?? dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils g?ltigen Fassung oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates registriert und d?rfen in den Vereinigten Staaten oder an bzw. f?r Rechnung oder zu Gunsten von Personen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen befreit. Diese Pressemitteilung stellt weder in den Vereinigten Staaten noch in einer anderen Jurisdiktion, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig w?re, ein Verkaufsangebot oder die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots f?r Stammaktien dar. Wir bem?hen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat.

 

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als ?Market Regulator? bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Nicht zur Weiterverteilung an Nachrichtenagenturen in den Vereinigten Staaten oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt. Jede Nichteinhaltung dieser Einschr?nkung kann eine Verletzung der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten darstellen.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov,? www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com