Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

TRYP Therapeutics Inc., Tryp

Tryp hat au?erdem einen Beratungsvertrag mit Dr.

07.07.2021 - 13:36:52

Tryp Therapeutics kooperiert mit der University of Michigan zur Evaluierung propriet?rer Formulierungen. med. George Mashour abgeschlossen, der als Vorsitzender der Abteilung f?r An?sthesiologie an der medizinischen Fakult?t der University of Michigan t?tig ist San Diego, Kalifornien (USA) ? 7.

hat au?erdem einen Beratungsvertrag mit Dr. med. George Mashour abgeschlossen, der als Vorsitzender der Abteilung f?r An?sthesiologie an der medizinischen Fakult?t der University of Michigan t?tig ist

 

San Diego, Kalifornien (USA) ? 7. Juli 2021 Tryp Therapeutics (CSE:TRYP; OTCQB:TRYPF) (?Tryp?), ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von psilocybinbasierten Pr?paraten f?r Krankheiten mit ungedecktem medizinischem Bedarf ?ber beschleunigte Zulassungswege konzentriert, gab heute eine Vereinbarung mit der University of Michigan bekannt, in deren Rahmen die Universit?t Forschungsarbeiten zu Tryps PFNTM-Programm (Psilocybin-for-Neuropsychiatric Disorders) durchf?hren wird.

 

Tryp arbeitet mit der University of Michigan als Teil einer Reihe vergleichender Studien zusammen, die Tryps Portfolio an geistigem Eigentum an TRP-8803, einer neuartigen Arzneimittelformulierung des Unternehmens, demn?chst im Vergleich zu herk?mmlichen oralen Formulierungen von synthetischem Psilocybin erweitern sollen. Diese Studienreihe wird auch die ?berleitung von TRP-8803 in die klinischen Phase-2b-Studien erleichtern.

 

Die Studien, die mit dem Chronic Pain & Fatigue Research Center und dem Center for Consciousness Science an der Abteilung f?r An?sthesiologie der University of Michigan durchgef?hrt werden, sollen 1) in einem pr?klinischen Modell f?r chronische zentrale Schmerzen den Zusammenhang zwischen einer psilocybininduzierten Zunahme der neurophysiologischen Komplexit?t und Schmerzindizes, 2) die Wirkung alternativer Verabreichungsmethoden von Psilocybin auf Schmerzindizes und Glutamat/GABA in der Insula sowie 3) PK-Analysen von Blutproben nach oraler Verabreichung wie auch nach neuartigen Verabreichungsmethoden von Psilocybin untersuchen.

 

?Wir freuen uns auf den Beginn unserer Zusammenarbeit mit der University of Michigan, in der kritische Forschung die einzigartigen Eigenschaften unserer propriet?ren Psilocybin-Formulierung und -Verabreichungsmethode unterst?tzt?, sagte Dr. Jim Gilligan, President und Chief Science Officer von Tryp Therapeutics. ?Die University of Michigan verf?gt ?ber umfangreiche Expertise in der Dosierung und Verabreichung von pharmazeutischen Wirkstoffen sowie ?ber Kompetenzen von Weltklasse bei mehreren schmerzbezogenen Indikationen, die mit unseren Interessen ?bereinstimmen. Wir gehen davon aus, dass dies die erste von vielen M?glichkeiten f?r eine Zusammenarbeit mit dieser renommierten akademischen Institution sein wird.?

 

Tryp hat au?erdem einen Beratungsvertrag mit Dr. med. George Mashour abgeschlossen, der das Unternehmen bei der Konzeption seiner klinischen Studien zu TRP-8803 unterst?tzen wird. Dr. med. George Mashour ist an der medizinischen Fakult?t der University of Michigan als Vorsitzender der Abteilung f?r An?sthesiologie, wissenschaftlicher Leiter des Center for Consciousness Science und Robert B. Sweet Professor f?r An?sthesiologie t?tig. Dr. Mashour ist ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Neurobiologie des Bewusstseins und der Allgemeinan?sthesie. Er ist Verfasser von mehr als 200 Publikationen und federf?hrender Herausgeber von f?nf Lehrb?chern auf den Gebieten der An?sthesiologie und Neurowissenschaften. Derzeit ist er als Principal Investigator f?r mehrere gro?e NIH-Stipendien im Bereich der Neurowissenschaften, der akademischen An?sthesiologie und der translationalen Wissenschaft t?tig.

 

?Als Arzt und Wissenschaftler ist es f?r mich ?u?erst spannend, Teil dieser f?hrenden neurobiologischen Forschung zu sein?, kommentierte Dr. Mashour. ?Ich bin von der wissenschaftlichen Rigorosit?t und der Innovationskraft des Teams bei Tryp sowie von seinem kollegialen Ansatz sehr beeindruckt. Ich freue mich darauf, gemeinsam gro?e Fortschritte bei der Befriedigung ungedeckter Patientenbed?rfnisse in einem breiten Spektrum von Indikationen zu machen. Das Chronic Pain & Fatigue Research Center, das von Dr. Dan Clauw geleitet wird, ist ein idealer Partner, um diese Pr?parate in der Schmerzmedizin zu untersuchen.?

 

?ber Tryp Therapeutics

 

TRYP Therapeutics ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von psilocybinbasierten Wirkstoffen f?r die Behandlung von Erkrankungen mit ungedecktem medizinischem Bedarf durch beschleunigte regulatorische Verfahren konzentriert. Das Tryp-Programm Psilocybin-for-Neuropsychiatric Disorders (PFN?) konzentriert sich auf die Entwicklung von synthetischem Psilocybin als neue Klasse von Arzneimitteln zur Behandlung bestimmter Indikationen von chronischen Schmerzen und Essst?rungen. Tryps f?hrender PFN?-Medikamentenkandidat ist TRP-8802 zur Behandlung von Fibromyalgie, einem chronischen Schmerzsyndrom, von dem sch?tzungsweise mehr als 5 Millionen Menschen in den USA betroffen sind. Das Unternehmen bereitet au?erdem den Start einer klinischen Phase-2a-Studie f?r Essst?rungen in Zusammenarbeit mit Jennifer Miller, M.D. an der University of Florida vor.

 

www.tryptherapeutics.com

 

Zukunftsgerichtete Informationen

 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung k?nnen zukunftsgerichtete Informationen darstellen. In einigen F?llen, jedoch nicht notwendigerweise in allen F?llen, k?nnen zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie ?plant?, ?zielt ab?, ?erwartet? oder ?erwartet nicht?, ?wird erwartet?, ?eine Gelegenheit besteht?, ?ist positioniert?, ?sch?tzt?, ?beabsichtigt?, ?geht davon aus?, ?antizipiert? oder ?antizipiert nicht? oder ?glaubt? bzw. Abwandlungen solcher W?rter und Phrasen erkannt werden oder besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ?ergriffen werden?, ?eintreten? oder ?erreicht werden? ?k?nnen?, ?k?nnten?, ?w?rden?, ?d?rften? oder ?werden?. Dar?ber hinaus enthalten alle Aussagen, die sich auf Erwartungen, Projektionen oder andere Charakterisierungen zuk?nftiger Ereignisse oder Umst?nde beziehen, zukunftsgerichtete Informationen. Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, sind keine historischen Fakten, sondern stellen Erwartungen, Sch?tzungen und Projektionen des Managements in Bezug auf zuk?nftige Ereignisse dar.

 

Zukunftsgerichtete Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Meinungen, Annahmen und Sch?tzungen, die zwar von Tryp zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung als angemessen erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren unterliegen, die dazu f?hren k?nnen, dass die tats?chlichen Ergebnisse, Aktivit?ten, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschlie?lich, jedoch nicht beschr?nkt auf die Faktoren, die im Abschnitt ?Risk Factors? des endg?ltigen Prospekts von Tryp, der unter www.sedar.com abrufbar ist, ausf?hrlicher beschrieben sind. Diese Faktoren erheben nicht den Anspruch, eine vollst?ndige Liste der Faktoren darzustellen, die das Unternehmen beeinflussen k?nnten; diese Faktoren sollten jedoch sorgf?ltig ber?cksichtigt werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Sch?tzungen und Annahmen als richtig erweisen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Tryp ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen ?ffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zuk?nftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gr?nden, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdr?cklich gefordert.

 

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPR?FT UND ?BERNEHMEN DIESBEZ?GLICH KEINE VERANTWORTUNG.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com