Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Troilus Gold Corp., Troilus

Troilus bohrt 4,72 g / t Au?q ?ber 7 m und 22,51 g / t Au?q ?ber 1 m innerhalb eines m?chtigeren Abschnitts mit 1,57 g / t ?ber 31 m in der J-Zone

07.07.2021 - 16:12:01

Troilus bohrt 4,72 g/t Au?q ?ber 7 m und 22,51 g/t Au?q ?ber 1 m innerhalb eines m?chtigeren Abschnitts mit 1,57 g/t ?ber 31 m in der J-Zone. Press Release Announcing Completion of RTO (00238390.DOC;1)7. Juli 2021, Toronto, Ontario ? Troilus Gold Corp. (TSX: TLG; OTCQX: CHXMF) (?Troilus? oder das ?Unternehmen?) meldet zus?tzliche Ergebnisse aus seinem laufenden Explorations- und

2021, Toronto, Ontario ? Troilus Gold Corp. (TSX: TLG; OTCQX: CHXMF) (?Troilus? oder das ?Unternehmen?) meldet zus?tzliche Ergebnisse aus seinem laufenden Explorations- und Infill-Bohrprogramm auf dem zu 100 % unternehmenseigenem Goldprojekt Troilus (?Troilus? oder das ?Projekt?), das eine der gr??ten unerschlossenen Gold- und Kupferlagerst?tten in Quebec, Kanada, beherbergt. Neue Ergebnisse haben den westlichen Ausl?ufer in der J-Zone um weitere 150 m nach Nordosten ausgedehnt. Die Streichl?nge dieser neuen vererzten Zone hat sich seit ihrer ersten Identifizierung im Mai 2021 von 200 m auf 850 m erh?ht (siehe Pressemitteilungen vom 12. Mai und 8. Juni 2021). Dar?ber hinaus erweiterten mehrere Step-out-Bohrungen die Vererzung in Fallrichtung um ca. 60 m ?ber das, was zuvor bekannt war, und bis zu ca. 90 m unter dem in der vorl?ufigen wirtschaftlichen Bewertung (?PEA?, Preliminary Economic Assessment) vorgesehenen Tagebaugrubenmodell, wobei einheitliche und ?berdurchschnittliche Gehalte und M?chtigkeiten beibehalten wurden.

 

Zu den Highlights der Bohrergebnisse aus der J-Zone z?hlen:

 

-          ZJ21-241 erweiterte den neu identifizierten westlichen Ausl?ufer der J-Zone durch hochgradige Abschnitte innerhalb von 150 m unter der Oberfl?che und best?tigte stark vererzte Ausl?ufer in Fallrichtung (siehe Profilschnitt in Abbildung 2):

  • 1,57 g/t Au?q ?ber 31 m, inkl. 4,72 g/t Au?q ?ber 7 m und 22,51 g/t Au?q ?ber 1 m
  • 2,24 g/t Au?q ?ber 8 m, inkl. 5,06 g/t Au?q ?ber 3 m
  • 4,51 g/t Au?q ?ber 1 m
  • 3,59 g/t Au?q ?ber 1 m

 

-          3,29 g/t Au?q ?ber 4 m innerhalb eines m?chtigeren Abschnitts mit 1,19 g/t Au?q ?ber19 m, au?erhalb dem PEA-Tagebaugrubenmodell in Bohrung ZJ21-240

 

-          ZJ21-239

  • 7,46 g/t Au?q ?ber 1 m und 2,71 g/t Au?q ?ber 2 m, innerhalb eines m?chtigeren Abschnitts mit 1,17 g/t Au?q ?ber 16 m
  • 3,65 g/t Au?q ?ber 2 m, 2,37 g/t Au?q ?ber 1 m und 1,19 g/t Au?q ?ber 3 m, innerhalb eines m?chtigeren Abschnitts mit 0,88 g/t Au?q ?ber 22 m, au?erhalb dem PEA-Tagebaugrubenmodell

 

-          ZJ21-243

  • 3,18 g/t Au?q ?ber 3 m in einem m?chtigeren Abschnitt mit 1,60 g/t Au?q ?ber 13 m

 

-          ZJ21-246

  • 4,36 g/t Au?q ?ber 1m
  • 3,91 g/t Au?q ?ber 1m
  • 2,51 g/t Au?q ?ber 1m
  • 0,97 g/t Au?q ?ber 7m, inkl. 1,48 g/t Au?q ?ber 3 m

 

-          ZJ21-249

  • 3,33 g/t Au?q ?ber 2 m in einem m?chtigeren Abschnitt mit 1,24 g/t Au?q ?ber 9 m

 

?Wir freuen uns sehr ?ber diese zus?tzlichen gro?artigen Ergebnisse aus der J-Zone, die weiterhin verdeutlichen, dass es noch ausreichend Raum f?r das Wachstum unserer Lagerst?tte gibt. Step-Out- und Step-Down-Bohrungen verl?ngern die Lagerst?tte und bauen sie weiter aus. Wir sind sehr gespannt, wie sich diese anhaltend positiven Ergebnisse auf die bevorstehende neue Ressourcensch?tzung und Vormachbarkeitsstudie auswirken werden?, kommentierte Justin Reid, President und CEO von Troilus Gold.

 

Das Explorationsziel der J-Zone umfasst den kleineren der beiden ehemals abgebauten Tagebaue auf Troilus. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen in dieser Zone enorme Bohrerfolge durch die Anwendung eines neuen geologischen Modells, das aus zwei Jahren Bohranalyse abgeleitet wurde und die Bedeutung struktureller Kontrollen bei Gold und Kupfer hervorhob. Dieses Explorationsprogramm trug eine bedeutende Tagebauressource zu der im August 2020 abgeschlossenen vorl?ufigen wirtschaftlichen Bewertung bei. Seit dem Abschluss der Mineralressourcensch?tzung im Jahr 2020 wurden ?ber 68.000 m gebohrt und das Unternehmen beabsichtigt, die Bohrungen w?hrend des Sommers mit einer Geschwindigkeit von etwa 10.000 Bohrmeter pro Monat fortzusetzen. Man beabsichtigt, so viele dieser neuen Daten wie m?glich in die bevorstehende Mineralressourcensch?tzung und Vormachbarkeitsstudie aufzunehmen.

 

Map

Description automatically generated

 

Abbildung 1: Lageplan der J Zone mit Positionen der neuen Bohrergebnisse

 

Diagram

Description automatically generated

 

Abbildung 2: Abschnitt N14975; Verlauf von Bohrloch TLG-ZJ21-241

 

Tabelle 1: Neue Bohrergebnisse aus der J Zone

 

Bohrloch

Von (m)

Bis (m)

Abschnitt (m)

innerhalb/au?erhalb des Grubenmodells der PEA

Au-Gehalt (g/t)

Cu-Gehalt (%)

Ag-Gehalt (g/t)

Au?q-Gehalt (g/t)

TLG-ZJ21-239

 

 

 

 

 

 

 

 

100

101

1

innerhalb

1,36

0,03

0,70

1,40

 

128

129

1

innerhalb

0,98

0,01

0,25

0,99

 

297

313

16

innerhalb

1,15

0,01

0,25

1,17

einschlie?lich

297

298

1

innerhalb

1,07

0,01

0,25

1,08

und

305

307

2

innerhalb

2,68

0,02

0,25

2,71

und

312

313

1

innerhalb

7,44

0,02

0,25

7,46

 

322

323

1

au?erhalb

3,17

0,03

0,25

3,22

 

399

406

7

au?erhalb

0,91

0,08

0,99

1,03

einschlie?lich

399

400

1

au?erhalb

0,97

0,09

0,90

1,10

und

404

406

2

au?erhalb

2,17

0,10

1,30

2,31

 

458

480

22

au?erhalb

0,84

0,03

0,53

0,88

einschlie?lich

458

459

1

au?erhalb

2,32

0,03

0,25

2,37

und

464

466

2

au?erhalb

3,56

0,06

1,50

3,65

und

472

475

3

au?erhalb

1,12

0,04

0,65

1,19

und

478

480

2

au?erhalb

1,07

0,07

1,30

1,17

 

497

498

1

au?erhalb

2,46

0,01

0,25

@ irw-press.com