Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tristar Gold Inc., TriStar

TriStar Gold meldet Zusammenarbeit mit GoldSpot Discoveries bei Castelo de Sonhos und kündigt vermittelte Privatplatzierung an

25.11.2019 - 14:05:51

TriStar Gold meldet Zusammenarbeit mit GoldSpot Discoveries bei Castelo de Sonhos und kündigt vermittelte Privatplatzierung an. NICHT ZUR VERBREITUNG AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT 25. November 2019 ? TriStar Gold Inc. (das Unternehmen oder TriStar) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit GoldSpot Discoveries Corp..

Gold Inc. (das Unternehmen oder TriStar) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit GoldSpot Discoveries Corp.. ein schriftliches Abkommen über die Nutzung seiner datengestützten wissenschaftlichen, künstlichen Intelligenz- (KI) und maschinellen Lernfähigkeiten abgeschlossen hat, um das Goldprojekt Castelo de Sonhos (CDS) von TriStar weiterzuentwickeln. Im Rahmen des Arbeitsprogramms, das im Wesentlichen aus zwei Teilen besteht, wird GoldSpot:

 

  1. Informationen in die geplante Vormachbarkeitsstudie von TriStar einbringen und
  2. aussichtsreiche Explorationsziele außerhalb der aktuellen Ressourcenbasis bei Castelo de Sonhos abgrenzen.

 

President und CEO Herr Nick Appleyard sagt dazu: ?Wir freuen uns sehr, dieses Programm mit GoldSpot einzuleiten. Die Anwendung neuer Technologien durch GoldSpot sollte zu einer Beschleunigung und Straffung unserer Explorationsprogramm beitragen. GoldSpot wird einen wesentlichen Beitrag zu der geplanten Vormachbarkeitsstudie leisten, aber die Erschließung des möglichen Werts in den zum Großteil unerkundeten Teilen des CDS-Plateaus und der Umgebung macht den wirklichen Kern der Arbeiten aus.?

 

Weiters hat TriStar mit Canaccord Genuity Corp. eine Vereinbarung über eine vermittelte Privatplatzierung von Einheiten von TriStar (das Angebot) abgeschlossen. Gemäß den Befreiungen von den Prospektanforderungen der geltenden Wertpapiergesetze werden bis zu 10.000.000 Einheiten zum Preis von 0,20 Dollar pro Einheit unter Einsatz wirtschaftlich angemessener Anstrengungen angeboten, um einen Bruttoerlös von bis zu 2.000.000 Dollar für das Unternehmens zu erwirtschaften. Der Konsortialführer hat die Option, das Platzierungsvolumen wie unten beschrieben zu erhöhen.

 

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie von TriStar und einer Hälfte eines Stammaktienkaufwarrants. Jeder ganze Warrant berechtigt seinen Inhaber innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Abschlussdatum des Angebots zum Erwerb einer weiteren Stammaktie zum Ausübungspreis von 0,30 Dollar pro Aktie.

 

Canaccord wurde auch die Option gewährt, das Platzierungsvolumen des Angebots um weitere bis zu 2.000.000 Einheiten zu erhöhen, was einem zusätzlichen Bruttoerlös für das Unternehmen von bis zu 400.000 Dollar entspricht. Die Option kann jederzeit bis zu 48 Stunden vor Abschluss des Angebots vollständig oder teilweise ausgeübt werden. Für den Fall, dass der Konsortialführer die Option vollständig ausübt, beträgt der Gesamtbruttoerlös bis zu 2.400.000 Dollar.

 

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Angebot für die Exploration des Goldprojekts Castelo de Sonhos, für die Durchführung seines Arbeitsprogramms mit GoldSpot und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden. .

 

Der Abschluss des Angebots erfolgt voraussichtlich am oder in der Woche vom 12. Dezember 2019 und ist dem Eingang aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung durch die TSXV, vorbehalten. Alle in Verbindung mit dem Angebot begebenen Wertpapiere sind im Einklang mit den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen an eine viermonatige Haltedauer ab dem Abschlussdatum des Angebots gebunden.

 

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden nach dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung nicht registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten bzw. verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem U.S. Securities Act erfolgt bzw. keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser US-Registrierungsverpflichtung besteht.

 

Über TriStar:

 

TriStar Gold ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich vor allem auf Edelmetall-Konzessionsgebiete auf dem amerikanischen Kontinent konzentriert, die Potenzial haben, sich zu bedeutenden Produktionsbetrieben zu entwickeln. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist derzeit das Konzessionsgebiet Castelo de Sonhos im brasilianischen Bundesstaat Pará.  Die Aktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsenkürzel TSG bzw. am OTCQB-Markt unter dem Kürzel TSGZF gehandelt. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.tristargold.com.

 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS DES UNTERNEHMENS:

 

Nick Appleyard

President und CEO

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

 

TriStar Gold Inc.

Nick Appleyard

President & CEO

480-794-1244

info@tristargold.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als ?Regulation Services Provider? bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Regulierungsbehörde hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen genehmigt oder dementiert.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung könnte es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze handeln, die keine historischen Fakten darstellen und im Einklang mit den Safe Harbour-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 getätigt wurden. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie ?erwartet? oder ?wird erwartet? bzw. von Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen ?werden?, zu erkennen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen auch Aussagen über das geplante Arbeitsprogramm mit GoldSpot Discoveries, die Durchführung und den erwarteten Abschluss des Angebots, die geplante Verwendung des Erlöses aus dem Angebot und die behördliche Genehmigung des Angebots. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den angemessenen Erwartungen und dem Geschäftsplan des Unternehmens zum aktuellen Zeitpunkt, die sich je nach wirtschaftlichen, politischen und wettbewerbsbedingten Rahmenbedingungen und Eventualitäten ändern können. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass sich solche Annahmen ändern bzw. die Ergebnisse und Schätzungen erheblich von den geschätzten oder erwarteten zukünftigen Ergebnissen, Erfolgen oder Positionen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Pläne des Unternehmens ändern, sind unter anderem: Änderungen bei der Nachfrage nach und dem Preis von Gold und anderen Rohstoffen (wie etwa Kraftstoff und Strom) sowie Währungen; Änderungen oder Fehlentwicklungen an den Wertpapiermärkten; die gesetzlichen, politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen in Brasilien; die Notwendigkeit, Genehmigungen einzuholen und die Gesetze und Vorschriften sowie andere regulatorische Auflagen zu erfüllen; die Möglichkeit, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen/Erwartungen abweichen oder das wahrgenommene Potenzial der Projekte des Unternehmens sich nicht realisieren lässt; das Risiko von Unfällen, Anlagenausfällen und Personalstreitigkeiten oder unvorhersehbare Schwierigkeiten oder Unterbrechungen; die Möglichkeit von Kostenüberschreitungen oder unvorhergesehenen Ausgaben bei den Erschließungsprogrammen; betriebliche oder technische Schwierigkeiten in Verbindung mit den Explorations-, Förder- oder Erschließungsaktivitäten; der spekulative Charakter der Goldexploration und -erschließung, einschließlich der Risiken, die aus abnehmenden Mengen oder Erzgehalten von Reserven und Ressourcen resultieren; und die Risiken in Zusammenhang mit dem Explorations-, Erschließungs- und Bergbaugeschäft. Das Management des Unternehmens hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

@ irw-press.com