Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fury Gold Mines Limited, Fury

TORONTO, Kanada - 16.

16.03.2021 - 13:19:53

Fury ernennt Tim Clark in den Vorstand und Jeffrey Mason zum Lead Director

Limited (TSX: FURY, NYSE American: FURY) ("Fury" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/fury-gold-mines-ltd/ ) meldete heute die Ernennung von Herrn Tim Clark, MBA, in das Board of Directors ("Board") als unabh?ngiger Director, mit sofortiger Wirkung. Dar?ber hinaus hat das Unternehmen Jeffrey Mason, CPA, ICD.D, zum Lead Director ernannt.

 

Herr Clark verf?gt ?ber 23 Jahre globale Kapitalmarkterfahrung bei zahlreichen US-amerikanischen, europ?ischen und kanadischen Banken, darunter Barclays Capital, National Bank Financial, Merrill Lynch, Deutsche Bank und zuletzt BMO Capital Markets, wo er die Position des Managing Director, Institutional Equity Sales, innehatte. Im Laufe der Jahre hat er enge Arbeitsbeziehungen zu institutionellen Tier-1-Investoren in den gesamten Vereinigten Staaten aufgebaut, indem er Unternehmensstrategien sowie Peer- und Finanzanalysen und -einblicke zu Unternehmen in den Sektoren Materialien, Rohstoffe und Bergbau lieferte. Herr Clark hat einen Bachelor of Economics von der University of Massachusetts (Amherst) und einen Master of Business Administration in Finance and Accounting von der Vanderbilt University.

 

Herr Mason trat dem Board von Fury bei der Gr?ndung des Unternehmens im Oktober 2020 bei und bringt umfangreiche Erfahrungen in der Exploration, Erschlie?ung, dem Bau und dem Betrieb von Edel- und Basismetallprojekten in Nord- und S?damerika, Asien und Afrika mit, darunter 15 Jahre als Direktor, Board Director und Chief Financial Officer bei der Hunter Dickinson Unternehmensgruppe. Er begann seine Karriere bei Deloitte LLP als Charted Professional Accountant (CPA), gefolgt von sechs Jahren bei der Barrick Gold Corporation. Zuletzt war er als Vorstandsvorsitzender und Interims-CEO von Great Panther Mining t?tig. Herr Mason ist derzeit als unabh?ngiger Director von Torq Resources Inc., Tier One Silver Inc. und Sombrero Resources Inc. t?tig.

 

Blair Schultz, der als Vorstandsmitglied und Mitglied des Pr?fungsausschusses von Fury t?tig war, ist aus dem Vorstand zur?ckgetreten. Herr Schultz war ma?geblich an der Gr?ndung von Fury im Jahr 2020 beteiligt, zu der auch die ?bernahme von Eastmain Resources geh?rte, wo er zu diesem Zeitpunkt als Interim Chief Executive Officer fungierte und zur Vision und Wachstumsstrategie von Fury beigetragen hat.

 

"W?hrend wir Fury f?r die n?chste Wachstumsphase positionieren, freuen wir uns, Tim Clark in unserem Vorstand willkommen zu hei?en. Tim bringt umfangreiche globale Kapitalmarkterfahrung im Bergbausektor mit, die viele der Wachstumsstrategien von Fury erg?nzen und unterst?tzen wird. Tims Beteiligung am Board of Directors und sein Beitrag werden die laufenden Bem?hungen um eine breitere Sichtbarkeit und Diversifizierung der Aktion?rsbasis des Unternehmens f?rdern", kommentierte Ivan Bebek, Vorsitzender von Fury. "Im Namen des Boards m?chte ich Blair f?r seine Beitr?ge zum Board von Fury danken, insbesondere w?hrend der Auryn-Eastmain-Transaktion und des ?bergangs."

 

?ber Fury Gold Mines Limited

 

Fury Gold Mines Limited ist ein auf Kanada fokussiertes Explorations- und Erschlie?ungsunternehmen, das in drei produktiven Bergbauregionen des Landes positioniert ist. Unter der Leitung eines Managementteams und eines Board of Directors mit nachweislichen Erfolgen bei der Finanzierung und Erschlie?ung von Bergbauanlagen beabsichtigt Fury, seine Goldplattform mit mehreren Millionen Unzen durch Projekterschlie?ung und potenzielle Neuentdeckungen zu erweitern und voranzutreiben. Fury hat sich dazu verpflichtet, die h?chsten Industriestandards f?r Unternehmensf?hrung, Umweltverantwortung, Engagement in der Gemeinde und nachhaltigen Bergbau einzuhalten. F?r weitere Informationen ?ber Fury Gold Mines besuchen Sie: www.furygoldmines.com

 

F?r weitere Informationen ?ber Fury Gold Mines Limited wenden Sie sich bitte an:

Salisha Ilyas, Vizepr?sidentin, Investor Relations

Telefon: (778) 729-0600

E-Mail: info@furygoldmines.com

Website: www.furygoldmines.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Vorausschauende Informationen und zus?tzliche Vorsichtshinweise

Diese Mitteilung enth?lt bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Informationen" oder "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze angesehen werden k?nnen, die sich auf die zuk?nftige Gesch?ftst?tigkeit des Unternehmens beziehen, sowie andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Im Allgemeinen k?nnen diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "plant", "erwartet", "budgetiert", "vorgesehen", "sch?tzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "antizipiert" oder "glaubt" oder den Negativen und/oder Variationen solcher W?rter und Phrasen identifiziert werden oder besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "k?nnen", "k?nnten", "w?rden", "k?nnten" oder "werden", "eintreten", "erreicht werden" oder "haben das Potenzial dazu". Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zuk?nftige Leistungen und/oder Prognosen beinhalten. Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen in dieser Mitteilung spiegeln die aktuellen Sch?tzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder ?berzeugungen des Managements hinsichtlich zuk?nftiger Ereignisse wider. Spezifische zukunftsgerichtete Informationen, die in dieser Mitteilung enthalten sind, beinhalten Informationen, die sich auf die Wachstumspl?ne von Fury beziehen.

 

Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tats?chlichen Ergebnisse und zuk?nftigen Ereignisse k?nnen erheblich von denen abweichen, die in solchen Aussagen erwartet werden. Zukunftsgerichtete Informationen spiegeln die ?berzeugungen, Meinungen und Prognosen zu dem Zeitpunkt wider, an dem solche Aussagen gemacht werden, und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Sch?tzungen, die zwar zu diesem Zeitpunkt als vern?nftig erachtet werden, jedoch von Natur aus mit erheblichen gesch?ftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unw?gbarkeiten behaftet sind. Zu diesen Annahmen, die sich als unzutreffend erweisen k?nnen, geh?ren: allgemeine wirtschaftliche und branchenspezifische Wachstumsraten; das Budget der Gesellschaft, einschlie?lich der erwarteten Kosten und der Annahmen bez?glich der Marktbedingungen; die F?higkeit der Gesellschaft, zus?tzliches Kapital f?r die Fortf?hrung ihrer Explorations-, Erschlie?ungs- und Betriebspl?ne zu beschaffen; die F?higkeit der Gesellschaft, die f?r ihre gegenw?rtigen und zuk?nftigen T?tigkeiten erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten oder zu erneuern; und die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Erwartungen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen angemessen waren, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Annahmen und Erwartungen als richtig erweisen.

 

Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu f?hren k?nnen, dass die tats?chlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich (positiv oder negativ) von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschlie?lich Risiken in Bezug auf, aber nicht beschr?nkt auf: die COVID-19-Pandemie, den zuk?nftigen Preis von Mineralien, einschlie?lich Gold und anderen Metallen, und den Erfolg der Explorations- und Erschlie?ungsaktivit?ten des Unternehmens. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresinformationsblatt und in den MD&A des Unternehmens f?r das am 31. Dezember 2019 endende Jahr und in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsunterlagen bei der kanadischen Wertpapieraufsichtsbeh?rde, die unter www.sedar.com verf?gbar sind, sowie im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 40-F f?r das am 31. Dezember 2019 endende Jahr, der bei der United States Securities and Exchange Commission eingereicht wurde und unter www.sec.gov verf?gbar ist, er?rtert werden. Die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt ihrer Erstellung G?ltigkeit haben. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden ausdr?cklich durch diese Vorsichtsma?nahme eingeschr?nkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Datum dieser Pressemitteilung oder dem angegebenen Datum dar. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zuk?nftiger Ereignisse oder aus anderen Gr?nden, es sei denn, dies ist nach geltendem Wertpapierrecht erforderlich.

 

- Ende -

 

@ irw-press.com