Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Summa Silver Corp., Summa

Summa Silver vergr??ert Grundst?ck Hughes um fast 50 % durch Abstecken von zus?tzlichen 1.280 Acres, die eine hochgradige Silber- und Goldmineralisierung erwarten lassen

07.07.2021 - 14:35:50

Summa Silver vergr??ert Grundst?ck Hughes um fast 50 % durch Abstecken von zus?tzlichen 1.280 Acres, die eine hochgradige Silber- und Goldmineralisierung erwarten lassen. Vancouver, 7. Juli 2021 - Summa Silver Corp. ("Summa" oder das "Unternehmen") (TSXV:SSVR) (OTCQB: SSVRF) (Frankfurt:48X - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/summa-silver-corp/ ) freut sich bekannt zu geben, dass es durch

- https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/summa-silver-corp/ ) freut sich bekannt zu geben, dass es durch Abstecken von Claims zus?tzliche 1.281 Acres an Mineralrechten erworben hat, die an das Grundst?ck Hughes in Tonopah, Nevada, angrenzen.

 

Wichtige Highlights

 

-         Im Schatten eines produktiven amerikanischen Distrikts: Dieser neu abgesteckte Teil des Grundst?cks liegt innerhalb von 2 km des historischen Tonopah-Bergbaubezirks, der vor 1950 rund 174 Millionen Unzen Silber und 1,86 Millionen Unzen Gold mit Gehalten von 679 g/t Ag und 7,2 g/t Au produzierte(1).

 

-         Grundst?cksgr??e erheblich vergr??ert: Das Hughes-Grundst?ck umfasst nun 3.969 Acres, eine erhebliche Vergr??erung gegen?ber den vorherigen 2.689 Acres (siehe beigef?gte Abbildung) (https://summasilver.com/wp-content/uploads/2021/07/SummaSilver_News-Release-Figures_2021-07-A.pdf).

 

-         Unerforschte Gebiete: Obwohl die neu abgesteckten Claims unmittelbar an den Tonopah-Distrikt angrenzen, sind sie aufgrund des Vorhandenseins von postmineralisiertem Deckgestein weitgehend unerforscht.

 

-         Sehr aussichtsreicher Grund: Die laufende geologische und geochemische Bewertung im Feld zusammen mit der zuvorangek?ndigten (https://summasilver.com/summa-silver-identifies-multiple-never-before-drilled-targets-at-the-hughes-property-in-tonopah-nevada/) konzessionsweiten Geophysik hat das bedeutende Potenzial des Gebiets sowohl f?r hochgradige Silber-Gold-Adern als auch f?r disseminierte Mineralisierungen vom Typ Bulk-Tonnage offenbart.

 

-         Kernbohrungs-Update: Das bereits angek?ndigte (https://summasilver.com/summa-silver-commences-drill-program-at-the-hughes-high-grade-silver-project-tonopah-nevada/) 10.000 m lange Bohrprogramm ist mit 14 abgeschlossenen L?chern und fast 7.000 gebohrten Metern in vollem Gange. Alle L?cher haben Zonen von Quarzg?ngen, Stockworks und Brekzien durchteuft, von denen die meisten sichtbare Silber-Sulfosalz-Mineralien aufwiesen, was oft ein starker Hinweis darauf ist, dass der Kern mineralisiert ist. Nach Erhalt der Proben werden die Ergebnisse zusammengestellt und zeitnah bekannt gegeben.

 

Galen McNamara, CEO, erkl?rte: "Wir sind weiterhin beeindruckt, aber nicht ?berrascht vom Potenzial des Tonopah-Distrikts und der umliegenden Gegend. Es kommt nicht oft vor, dass ein Unternehmen unerforschten Boden durch relativ kosteng?nstige Absteckung von Claims innerhalb von 2 km von einem Weltklasse-Distrikt erwerben kann. Dar?ber hinaus sind wir angesichts der laufenden Bohrungen sehr ermutigt durch das, was wir bisher gesehen haben. Alle Anzeichen deuten auf das Vorhandensein einer starken Mineralisierung hin, wie die visuellen Eigenschaften des Kerns zeigen.? In Zukunft werden wir uns weiterhin auf die Bohrungen konzentrieren, um das volle Potenzial dieses gro?artigen amerikanischen Bergbaureviers zu erschlie?en."

 

Qualifizierte Person

 

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Galen McNamara, P. Geo., dem CEO des Unternehmens und einer qualifizierten Person gem?? National Instrument 43-101 gepr?ft und genehmigt.

 

Referenzen

 

(1)    United States Geological Survey Scientific Investigations Report 2010-5070-Q, Descriptive Models of Epithermal Gold Silver Deposits, S. 48.

 

?ber Summa Silver Corp

 

Summa Silver Corp ist ein kanadisches Junior-Mineral-Explorationsunternehmen. Das Unternehmen verf?gt ?ber Optionen zum Erwerb von 100 %-Beteiligungen am Grundst?ck Hughes im Zentrum Nevadas und am Grundst?ck Mogollon im S?dwesten New Mexicos. Das Grundst?ck Hughes beherbergt die hochgradige, ehemals produzierende Mine Belmont, die zwischen 1903 und 1929 einer der produktivsten Silberproduzenten in den Vereinigten Staaten war. Die Mine ist seit der Einstellung der kommerziellen Produktion im Jahr 1929 aufgrund der stark gesunkenen Metallpreise inaktiv und es wurden nur wenige bis gar keine modernen Explorationsarbeiten durchgef?hrt.

 

Folgen Sie Summa Silver auf Twitter: @summasilver

 

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/summa-silver-corp/

 

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATS

"Galen McNamara"

Galen McNamara, Vorstandsvorsitzender

info@summasilver.com

www.summasilver.com

 

Investor Relations Kontakt:

Kin-Communication

Nima Shafigh

604-684-6730

SSVR@kincommunications.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gem?? der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

 

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enth?lt bestimmte "zukunftsgerichtete Aussagen" und bestimmte "zukunftsgerichtete Informationen" gem?? der Definition in den geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "kann", "wird", "sollte", "erwarten", "beabsichtigen", "sch?tzen", "antizipieren", "glauben", "fortsetzen", "planen" oder ?hnlichen Begriffen zu erkennen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sollen dem Leser helfen, die aktuellen Erwartungen und Pl?ne des Managements in Bezug auf die Zukunft zu verstehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf: die Ver?ffentlichung von Untersuchungsergebnissen und die Exploration und Entwicklung der Mineralexplorationsprojekte des Unternehmens.

 

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu f?hren k?nnen, dass die tats?chlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf: das Erfordernis beh?rdlicher Genehmigungen; erh?hte Unsicherheit auf den globalen Finanzm?rkten als Folge der aktuellen COVID-19-Pandemie; nicht quantifizierbare Risiken im Zusammenhang mit staatlichen Ma?nahmen und Eingriffen; Volatilit?t der Aktienm?rkte; beh?rdliche Beschr?nkungen; und andere damit verbundene Risiken und Ungewissheiten.

 

Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf angemessenen Annahmen, Sch?tzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen des Managements der Parteien, die auf der Erfahrung und Wahrnehmung des Managements von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderen Faktoren beruhen, die das Management unter den gegebenen Umst?nden f?r relevant und angemessen h?lt, die sich jedoch als falsch erweisen k?nnen.

 

Das Unternehmen ?bernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Solche zukunftsgerichteten Informationen stellen die beste Einsch?tzung des Managements auf der Grundlage der derzeit verf?gbaren Informationen dar. Keine zukunftsgerichtete Aussage kann garantiert werden und die tats?chlichen zuk?nftigen Ergebnisse k?nnen erheblich abweichen. Dementsprechend wird den Lesern empfohlen, sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu verlassen.

 

@ irw-press.com