DAX, DE0008469008

STUTTGART - Der Handelsstreit zwischen den USA und China begrenzt nach Auffassung der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) das Aufwärtspotenzial des Dax .

06.04.2018 - 19:04:24

ANALYSE: LBBW senkt Halbjahresprognose für den Dax - Handelskonflikt belastet. Investmentanalyst Wolfgang Albrecht sieht den deutschen Leitindex daher Ende Juni dieses Jahres nun nur noch bei 13 000 Punkten. Zuvor hatte er einen Anstieg bis auf 13 750 Punkte für möglich gehalten. Derzeit steht das Börsenbarometer bei gut 12 240 Punkten.

wichtige Unterstützungsmarken verteidigt hätten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Klar tiefer - Negative Vorgaben aus Übersee belasten. Der Broker IG taxierte den Dax gut zwei Stunden vor dem Start 0,93 Prozent tiefer bei 12 434 Punkten. FRANKFURT - Schwache Überseebörsen dürften zur Wochenmitte auch den deutschen Aktienmarkt nach unten ziehen. (Boerse, 25.04.2018 - 07:24) weiterlesen...

DAX-FLASH: Steigende Renditen in USA drücken auf Aktienkurse FRANKFURT - Der Dax anfängliche Gewinne rasch wieder abgab, fiel der Dax zuletzt um 0,53 Prozent auf 12 505,63 Punkte. (Boerse, 24.04.2018 - 16:35) weiterlesen...

DAX-TECHNIK: Helaba errechnet Pivots für FDax bei 12497 und 12618 Punkten FRANKFURT - Die Pivot-Punkte für den Dax-Future (FDax) liegen der Helaba zufolge am Dienstag als erste Unterstützung bei 12 497 Punkten (Pivot Low) und als erster Widerstand bei 12 618 Punkten (Pivot High). (Boerse, 24.04.2018 - 07:37) weiterlesen...

DAX-FLASH: Im Plus - Dax versucht sich weiter an Marke von 12600 Punkten. Der Broker IG taxierte das deutsche Leitbarometer etwas weniger als zwei Stunden vor der Eröffnung 0,18 Prozent höher auf 12 595 Punkte. Zum Wochenstart hatte sich der Dax eher lethargisch gezeigt. Der Index versucht weiterhin, die Marke von 12 600 Punkten nachhaltig zu überschreiten. FRANKFURT - Der Dax wird am Dienstag mit einem leichten Plus erwartet. (Boerse, 24.04.2018 - 07:23) weiterlesen...

DAX-TECHNIK: Nahendes Ende der Dax-Erholung - Helaba. Die charttechnischen Analysten des Instituts sehen bei 12 640 Punkten derzeit einen erheblichen Widerstand. Knapp oberhalb verlaufe die vielbeachtete 200-Tage-Linie für den langfristigen Trend. FRANKFURT - Laut der Helaba nimmt beim deutschen Leitindex Dax die Wendeformation immer konkretere Formen an. (Boerse, 23.04.2018 - 08:13) weiterlesen...

DAX-TECHNIK: Helaba errechnet Pivots für FDax bei 12492 und 12587 Punkten FRANKFURT - Die Pivot-Punkte für den Dax-Future (FDax) liegen der Helaba zufolge am Montag als erste Unterstützung bei 12 492 Punkten (Pivot Low) und als erster Widerstand bei 12 587 Punkten (Pivot High). (Boerse, 23.04.2018 - 07:53) weiterlesen...