Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Starcore International Mines Ltd., Starcore

Starcore meldet Gesch?ftsergebnis f?r das erste Quartal

14.09.2020 - 20:42:17

Starcore meldet Gesch?ftsergebnis f?r das erste Quartal. FORM 27 Vancouver, B.C. - Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (?Starcore? oder das ?Unternehmen?) meldet das Gesch?ftsergebnis f?r das zum 31. Juli 2020 endende erste Quartal f?r das Unternehmen und dessen Bergbaubetriebe in

- Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (?Starcore? oder das ?Unternehmen?) meldet das Gesch?ftsergebnis f?r das zum 31. Juli 2020 endende erste Quartal f?r das Unternehmen und dessen Bergbaubetriebe in Queretaro (Mexiko). Die vollst?ndige Fassung des Jahresabschlusses und der Management's Discussion and Analysis des Unternehmens kann im Laufe des Tages ?ber die Website des Unternehmens unter www.starcore.com oder ?ber SEDAR unter www.sedar.com abgerufen werden. Alle Finanzinformationen wurden in ?bereinstimmung mit den IFRS erstellt; sofern nicht anderweitig vermerkt, sind s?mtliche Dollar-Betr?ge in Tausend kanadischen Dollar ausgewiesen.

 

?Die derzeitig positiven Gold- und Silberpreise haben dem Unternehmen in den letzten drei Quartalen in Verbindung mit unseren Personalabbau- und Kostensparma?nahmen im vergangenen Jahr eine Dynamik verliehen, die zu den h?chsten Einnahmen aus dem Bergbaubetrieb seit dem Gesch?ftsjahr 2014 gef?hrt haben?, meint Robert Eadie, CEO und President des Unternehmens. ?Wir suchen innerhalb unserer eigenen Konzessionsgebiete weiterhin nach neuen M?glichkeiten und gestalten die Verwaltung unserer Mine gleichzeitig so effizient wie m?glich.?

 

Wichtigste Finanzergebnisse f?r den zum 31. Juli 2020 endenden dreimonatigen Zeitraum (ungepr?ft):

-          Bestand von Barmitteln und kurzfristigen Anlagen im Wert von 1,3 Millionen Dollar zum 31. Juli 2020 nach einer Schuldentilgung von 3,24 Millionen Dollar im Juni 2020

-          Gold- und Silberums?tze von 8,1 Millionen Dollar

-          Einnahmen aus dem Bergbaubetrieb von 2,9 Millionen Dollar

-          Nettogewinn von 1,7 Millionen Dollar oder 0,03 Dollar pro Aktie

-          EBITDA(1) von 2,6 Millionen Dollar

 

Die folgende Tabelle enth?lt eine Auswahl der wichtigsten Ergebnisse der ungepr?ften konsolidierten Erfolgsrechnung des Unternehmens f?r die zum 31. Juli 2020 bzw. 2019 endenden Quartale:

 

(in Tausend kanadischen Dollar)

(ungepr?ft)

 

 

 

Quartal zum

31. Juli

 

 

 

 

2020

2019

Umsatz

 

 

 

$ 8.090

$ 6.389

Selbstkosten

 

 

 

 (5.164)

 (6.339)

Gewinn (Verlust) aus dem Bergbau- und Fremdverarbeitungsbetrieb

 

 

 

 

?2.926

 

?50

Verwaltungskosten, Zinsen und Devisen

 

 

 

 

?(1.316)

 

?(1.089)

Ver?u?erung von Altiplano

 

 

 

?-

?(36)

Einkommensteuerr?ckzahlung

 

 

 

 53

 244

Nettogewinn

 

 

 

$ 1.663

$ (831)

?(i) Ergebnis (Verlust) pro Aktie - unverw?ssert

 

 

 

$ 0,03

$ (0,02)

?(ii) Ergebnis (Verlust) pro Aktie - verw?ssert

 

 

 

$ 0,03

$ (0,02)

 

 

Abgleich Nettoeinnahmen - EBITDA(1)

 

 

F?r die drei Monate zum 31. Juli

2020

2019

Nettogewinn (-verlust)

$ 1.663

$????????????? (831)

Ver?u?erung von Altiplano

 -

?36

Latente Einkommensteuerr?ckzahlung (-aufwand)

????????????? 53

?(244)

Zinsen

????????????? 24

????????????? 90

Abschreibungen

????????????? 868

????????????? 863

EBITDA

$????????????? 2.608

$????????????? (86)

Umsatzrendite (EBITDA-Marge)(2)

?32,24 %

?(1,3) %

 

(1) Der Betriebsgewinn oder EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgung) ist ein nicht den GAAP-Richtlinien entsprechendes Bewertungskriterium, zu dem es keine standardm??ige Definition in den IFRS-Berichtserstattungsrichtlinien gibt. Es besteht daher die M?glichkeit, dass dieses Bewertungskriterium nicht mit ?hnlichen Bewertungskriterien anderer Unternehmen vergleichbar ist. Das Unternehmen verwendet dieses nicht den GAAP-Richtlinien entsprechende Bewertungskriterium, das auch f?r Anleger n?tzlich sein kann, da sich daraus ein Ergebnis ableitet, das mit dem Aktienkurs des Unternehmens am Markt verglichen werden kann.

(2) Die Umsatzrendite (EBITDA-Marge) ist ein Bewertungskriterium f?r die betriebliche Rentabilit?t und wird berechnet als EBITDA geteilt durch die Gesamteinnahmen. Die Umsatzrendite (EBITDA-Marge) ist ein nicht den GAAP-Richtlinien entsprechendes Bewertungskriterium, zu dem es keine standardm??ige Definition in den IFRS-Berichtserstattungsrichtlinien gibt. Es besteht daher die M?glichkeit, dass dieses Bewertungskriterium nicht mit ?hnlichen Bewertungskriterien anderer Unternehmen vergleichbar ist. Das Unternehmen verwendet dieses nicht den GAAP-Richtlinien entsprechende Bewertungskriterium, das auch f?r Anleger n?tzlich sein kann, da sich daraus ein Ergebnis ableitet, das mit dem Aktienkurs des Unternehmens am Markt verglichen werden kann.

 

Wichtigste Produktionsergebnisse f?r den zum 31. Juli 2020 endenden dreimonatigen Zeitraum:

-          Produktion von 3.259 Unzen Gold?quivalent

-          Operative Cashkosten des Minenbetriebs von 929 US-Dollar pro ?qu.-Unze

-          Nachhaltige Gesamtkosten (All-in sustaining costs) von 1.220 US-Dollar pro ?qu.-Unze;

 

In der nachfolgenden Tabelle sind die statistischen Daten zur F?rderung aus dem Bergbaubetrieb San Martin f?r die zum 31. Juli 2020 bzw. 2020 endenden drei Monate und f?r das Vorjahr zum 30. April 2020 zusammengefasst:

 

 

 

Tats?chliches Ergebnis f?r

 

Ma?einheit

3 Monate zum

31. Juli 2020

3 Monate zum

31. Juli 2019

12 Monate zum

30. April 2020

Goldproduktion (Dor?) des Minenbetriebs

Tausend Unzen

2,9

3,3

11,8

Silberproduktion (Dor?) des Minenbetriebs

Tausend Unzen

32,5

36,1

121,8

Unzen Gold?quivalent

Tausend Unzen

3,3

3,7

13,1

 

 

 

 

 

Silber-Gold-Verh?ltnis

 

97,2

89,2

90,3

Goldgehalt des Minenbetriebs

Gramm pro Tonne

1,70

1,99

1,82

Silbergehalt des Minenbetriebs

Gramm pro Tonne

@ irw-press.com