SCHLAG DIE B?RSE, Schlag

Social Media Network und die Digitalkonzerne waren 2021 die gro?en Corona-Gewinner.

30.12.2021 - 14:52:33

Schlag die B?rse 2022 mit Social Media & Luxury-Lifestyle. Doch es zeichnet sich bei Amazon und Twitter bereits eine Spaltung der Branche ab.

Media Network und die Digitalkonzerne waren 2021 die gro?en Corona-Gewinner. Doch es zeichnet sich bei Amazon und Twitter bereits eine Spaltung der Branche ab. Gewinner 2022 lesen Sie hier...

 

Social Media Networks und alle Digitalkonzerne wie Amazon oder Delivery Hero haben in der Zeit von Corona einen Boom erlebt, den man sich noch im Jahr 2018 nicht in diesem Ausma? h?tte vorstellen k?nnen. Dieser Boom scheint sich allerdings jetzt ein wenig in Sub-Kategorien zu verteilen. Man muss nun doch gezielter auf diese Branchen und jeweilige Unternehmen schauen.

 

Werbeeinnahmen haben zwar Facebook und Twitter aufgrund ihren hohen Traffics im Jahr 2021 noch oben gehalten. Aber die Absatzzahlen vom urspr?nglichen Business von Amazon, n?mlich dem Versandhandel, sind deutlich zur?ckgegangen. Amazon beispielsweise h?tte ohne dem wachsenden Cloud-Gesch?ft nicht diese Gewinne einstreichen k?nnen. Die Inflation ist somit bei den Konsumenten eingetroffen, deren Kaufkraftverlust sich jetzt auch bei den Werbetreibenden der Social Media Network Giganten negativ widerspiegelt.

 

Werfen wir jetzt einen Blick auf die Profiteure vom Jahr 2022, die sich weitestgehend von diesem Negativtrend innerhalb dieser Branche positiv abspalten. Eines davon ist ASMALLWORLD AG, die in diesem Gesch?ftsjahr 2021 bereits 2x ihre Umsatzprognose angehoben hat. Eine Erkl?rung zum Gesch?ftsmodell und wieso ASMALLWORLD AG Aktie im Jahr 2022 der gro?e Gewinner sein wird, lesen Sie in den n?chsten Abs?tzen.

 

Eines solcher Unternehmen ist die Schweizer ASMALLWORLD AG, die im Jahr 2021 bereits zweimal ihre Umsatz- und Gewinnprognose angehoben hat. Beim weltweit f?hrenden Anbieter von der ?Travel & Lifestyle Community? ASMALLWORLD AG, konnte wurde die Zeit von Corona sehr produktiv ausgenutzt. Neukunden und Daten aus dem Luxussegment sind die neuen W?hrungen unserer Welt, wie es uns BIG Data vor Augen f?hrt. Im Luxussegment ist LVMH ein f?hrendes Unternehmen, das im Chart im Vergleich zu ASMALLWORLD AG wie ein Bergsteiger ausschaut. Dabei hat ASMALLWORLDAG keineswegs geschlafen.

 

In unserem Bericht von Anfang Dezember habe wir auf www.schlag-die-boerse.com die Aktie bereits fr?hzeitig bei 2,65 CHF vorgestellt. Heute ist Aktie bereits bei 3,18 CHF und erlebt einen richtigen Aufschwung, lesen Sie gerne hier unseren ?AKTIE-IM-FOKUS?-Artikel.

 

https://schlag-die-boerse.com/aktie-im-fokus/

 

Mitglieder von ASMALLWORLD AG kommen in den Genuss von zahlreichen Vorteilen, die in Kooperation mit SIXT und Lufthansa (Miles&More) eingebunden sind. Auch Luxusreisen und Zugang zu ansonsten fast unerschwinglichen Preisen in Luxushotels wie das Sheraton und Hilton Kette zum ?Insiderpreis? sind im Angebot des sprichw?rtlichen Eliteclubs.

 

Am 22.Dezember gab ASMALLWORLD AG schlie?lich die 10%-ige Beteiligung an der ?Global Hotel Alliance? mit rund 20 Millionen Mitglieder im Loyality programm an, an welcher wiederum Hotelgruppen wie Kempinski, NH Group und Anantara angeschlossen sind. Die Verbindung von Metaversum und einem Travel & Lifestyle Community Social Media Network er?ffnen auch k?nftig andere Dimensionen. Schlussendlich will man sich dennoch auch physisch mit seinen Freunden und neuen Bekanntschaften treffen. Dies k?nnte f?r den Weltmarktf?hrer ASMALLWORLD AG einen zus?tzlichen Auftrieb verpassen.

 

Wir w?nschen viel Erfolg bei Ihren Investments.

 

Ihre Schlag-die-B?rse Redaktion

www.schlag-die-boerse.com

 

Aktien:

ASMALLWORLD Aktie - ISIN: CH0404880129

Meta Platforms (A) Aktie - ISIN: US30303M1027

Amazon Aktie - ISIN: US0231351067

Delivery Hero Aktie - ISIN: DE000A2E4K43

Twitter Aktie - ISIN: US90184L1026

 

 

?ber www.schlag-die-boerse.com:

Rund um die B?rse berichtet www.schlag-die-boerse.com ?ber die spannenden Ereignisse an den B?rsen und bietet in seinem w?chentlichen Newsletter inklusive Eilmeldungen einen kostenlosen Service an, der im deutschsprachigen Raum einmalig ist.

 

Profitieren Sie mit der kostenlosen Anmeldung direkt von der B?rsenquelle: https://schlag-die-boerse.com/

 

DISCLAIMER / Rechtliche Hinweise ?SCHLAG DIE B?RSE?:

 

Diese rechtlichen Hinweise gelten f?r die Ver?ffentlichung und T?tigkeit SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com). Sie sind vor dem Lesen der Ver?ffentlichungen zur Kenntnis zu nehmen und sind anwendbar.

 

Wir weisen hiermit darauf hin, dass Redakteure, Mitarbeiter sowie Auftraggeber (Dritte) der Publikation von SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com)? zum Zeitpunkt dieser Ver?ffentlichung Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen der jeweiligen Publikation besprochen werden, halten. Es besteht die Absicht, in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser Ver?ffentlichung diese Wertpapiere zu verkaufen und an steigenden Kursen und Ums?tzen zu partizipieren. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen. SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) und/oder mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenst?ndlichen Gesellschaft bzw. mit deren Aktion?ren eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen. auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen. Die Publikationen von SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) sollten somit nicht als unabh?ngige Finanzanalysen oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenskonflikte vorliegen. Die Ver?ffentlichungen von SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) dienen ausschlie?lich zu Informationszwecken und stellen ausdr?cklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierf?r ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Die in den jeweiligen Publikationen von SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) angegebenen Preise zu besprochenen Wertpapieren sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten B?rsentages vor der jeweiligen Ver?ffentlichung.

 

SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) und seine Mitarbeiter werden zudem f?r die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und Ver?ffentlichung dieser Publikation sowie f?r andere Dienstleitungen entgeltlich entlohnt. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen.

 

Diese Verg?tung kann durch das Unternehmen ?ber das die SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) Informationen ver?ffentlicht, durch mit diesen Unternehmen verbundene Dritte oder sonstige Dritte, die ein Interesse in Bezug auf die im Zusammenhang mit dieser Ver?ffentlichung besprochenen Unternehmen verfolgen, erfolgen. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen. Dieser wird zun?chst dadurch begr?ndet, dass die der SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) im Interesse ihres Auftraggebers ihre Ausf?hrungen vornehmen k?nnte. Der SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) und/oder mit ihm verbundene Unternehmen haben mit der gegenst?ndlichen Gesellschaft bzw. mit deren Aktion?ren eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen.

 

Der B?rseninformationsdienst SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) ist ein Informationsprodukt von SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) und richtet sich vor allem an risikobewusste Anleger. Dabei stehen insbesondere Wachstums- und Technologiebranchen im Fokus, in denen sich derzeit bahnbrechende Umw?lzungen und tiefgreifende Ver?nderungen abspielen und die mit gro?en Chancen wie Risiken verbunden sind. Die SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) informiert Sie mit seinen Publikationen schwerpunktm??ig ?ber Smallcaps, die an der TSX-V, CSE, ASX, AIM sowie an der Frankfurter B?rse, der B?rse Berlin oder der B?rse Stuttgart gelistet sind. Hierbei handelt es sich um B?rsensegmente der h?chsten Risikoklasse. Auf Grund m?glicher geringer Liquidit?t, der sich potentiell pl?tzlich ?ndernden Nachrichtenlage des jeweiligen Unternehmens w?hrend oder nach den Ver?ffentlichungen unserer entsprechenden Informationen sowie niedriger B?rsenkapitalisierung sind diese Werte h?chst spekulativ bzw. extrem volatil und stellen nicht nur eine enorme Chance, sondern auch ein ebenso hohes Risiko f?r das vom Anleger eingesetzte Kapital dar. Ein Investment in Einzelaktien unterliegt grunds?tzlich sehr starken Kursschwankungen. Den erheblichen Chancen stehen auch erhebliche Risiken gegen?ber. Die Aktien der hier besprochenen Unternehmen unterliegen wie jede Aktie dem Kurs?nderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktion?ren. wie jedem anderen Aktion?r auch ein Totalverlustrisiko. Das Investment in die Aktien unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Sollten die Unternehmensziele nicht erreicht werden droht im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust f?r das Aktieninvestment.

 

Der Herausgeber stellt seinen Abonnenten auf der Internetpr?senz und ?ber Mailversand Informationen zur Verf?gung. Ein Anspruch auf bestimmte Inhalte oder einen bestimmten Umfang der ?bermittelten Informationen besteht wie eine Aktualisierungspflicht f?r den Herausgeber keinesfalls. Jedes Aktieninvestment ist mit hohen Risiken verbunden. Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidit?t sowie niedriger B?rsenkapitalisierung ist dar?ber hinaus h?chst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich einer bestimmten Aktie darf nicht auf der Grundlage der Informationen dieses Marketingnewsletters erfolgen. Alle Leistungen des Informationsdienstes der SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) dienen ausschlie?lich Informationszwecken.

 

Wir weisen ausdr?cklich darauf hin, dass durch unseren Informationsdienst und den damit verbundenen Leistungen keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden k?nnen. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich f?r Konsequenzen, beispielsweise f?r Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. und folgen k?nnten. Alle hier bereit gestellten Informationen zu Aktien, insbesondere s?mtliche Publikationen von SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der besprochenen Wertpapiere. Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot f?r Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung f?r ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage f?r einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen, oder in einem solchen Zusammenhang als verl?sslich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot f?r Wertpapiere sollte ausschlie?lich auf der Grundlage von Informationen in B?rsenprospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit solchen Angeboten herausgegeben werden.

 

Aufgrund des spekulativen Charakters der dargestellten Unternehmen ist es durchaus m?glich, dass bei Investitionen Kapitalminderungen, bis hin zum Totalverlust, eintreten k?nnen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich irgendeines Wertpapiers darf nicht auf der Grundlage der Publikation SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) bzw. jeder anderen Publikation von SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) erfolgen. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich f?r Konsequenzen, beispielsweise f?r Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. folgen k?nnten. F?r Verm?genssch?den ?bernehmen wir daher keinerlei Haftung. Zur?ckliegende Wert- oder Kursentwicklungen der besprochenen oder bereits besprochener Wertpapiere geben keine Anhaltspunkte auf die zuk?nftige Entwicklung. Der Herausgeber ?bernimmt keine Garantie, dass die genannten Kursziele erreicht werden. Alle auf diesen Seiten, in der B?rsen-Mail und in E-Mail-Updates ver?ffentlichten Informationen sind sorgf?ltig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die uns von Dritten zugetragen wurden. Dabei verlassen wir uns ausschlie?lich auf Quellen, die wir f?r zuverl?ssig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht m?glich f?r die Richtigkeit der ver?ffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schlie?en wir jegliche Haftungsanspr?che grunds?tzlich aus. Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers am Tage des Erscheinens wieder. Herausgeber und Mitarbeiter von SCHLAG DIE B?RSE (schlag-die-boerse.com) sind keine professionellen Investitionsberater. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt nach Gro?britannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada oder Gro?britannien hat, ?bermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden.

Impressum:

 

SCHLAG DIE B?RSE

Manuel Iten

Riedstrasse 18

8703 Erlenbach (Schweiz)

agentur@schlag-die-boerse.com

 

Inhaltlich Verantwortlicher gem?? ? 5 TMG:

Manuel Iten

Riedstrasse 18

8703 Erlenbach (Schweiz)

 

@ irw-press.com