Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Skeena Resources Ltd., Skeena

Skeena liefert robuste vorläufige Wirtschaftlichkeitsbewertung für Eskay Creek

07.11.2019 - 14:14:06

Skeena liefert robuste vorläufige Wirtschaftlichkeitsbewertung für Eskay Creek. Skeena Resources LimitedNachsteuer-NPV5% mit 638 Mio. CAD, 51% IRR und 1,2 Jahre Amortisationszeit! Vancouver, BC (7. November 2019) Skeena Resources Limited (TSX.V: SKE, OTCQX: SKREF) ("Skeena" oder das "Unternehmen") freut sich, die

638 Mio. CAD, 51% IRR und 1,2 Jahre Amortisationszeit!

 

Vancouver, BC (7. November 2019) Skeena Resources Limited (TSX.V: SKE, OTCQX: SKREF) ("Skeena" oder das "Unternehmen") freut sich, die erste vorläufige wirtschaftliche Bewertung ("PEA") bekannt zu geben, die von Ausenco Engineering Canada Inc. durchgeführt wurde. ("Ausenco"), unterstützt von SRK Consulting (Kanada) und AGP Mining Consultants, für das Gold-Silber-Projekt Eskay Creek ("Eskay Creek" oder das "Projekt") im Golden Triangle von British Columbia.

 

Eskay Creek 2019 PEA Highlights:

 

-          Hochwertiger Tagebau mit durchschnittlich 3,23 g/t Au, 78 g/t Ag (4,17 g/t Auäq.) (verwässert)

-          Nachsteuer-NPV5% von 638 Mio. CAD (491 Mio. USD) und 51% IRR bei US$1.325 USD pro Unze Gold und 16 USD pro Unze Silber

-          Amortisationszeit nach Steuern von nur 1,2 Jahren

-          Vorproduktionsinvestitionen (CAPEX) von 303 Mio. CAD (233 Mio. USD)

-          Barwert nach Steuern zu CAPEX-Verhältnis von 2,1:1

-          Durchschnittliche Jahresproduktion 236.000 Unzen Au, 5.812.000 Unzen Ag (306.000 Unzen Auäq.) auf Lebensdauer Mine (LOM)

-          LOM All-in Sustaining Costs (AISC) von 983 CAD/Unze (757USD/Unze) Auäq. Ausbringung

-          LOM Produktionskosten von 949 CAD/Unze (731 USD/Unze) Auäq.

-          6.850 Tonnen pro Tag (TPD) Mühle und Flotationsanlage zur Herstellung von Konzentrat

-          Wechselkurs (US$/C$) von 0,77

-          Die Bargeldkosten umfassen die Bergbaukosten, die Verarbeitungskosten, die allgemeinen Verwaltungskosten des Standorts, die Behandlungs- und Raffineriekosten sowie die Lizenzgebühren.

-          AISC beinhaltet Bargeldkosten plus geschätzte G&A-Kosten des Unternehmens, nachhaltige Kapital- und Schließungskosten.

-          Goldäquivalent (AuEq), berechnet nach der Formel: Au (g/t) + [Ag (g/t) / 82.8]

 

Walter Coles, CEO von Skeena, kommentierte: "Eskay Creek war eine bemerkenswerte Entdeckung, die 1994 zu einer außergewöhnlichen Untertagemine wurde und bis 2008 produzierte. Diese PEA zeigt, dass Eskay Creek noch eine glänzende Zukunft vor sich hat, revitalisiert als Gold- und Silbertagebau mit der zusätzlichen Möglichkeit zum Untertagebau. Das Projekt hat das Potenzial, durchschnittlich 306.000 goldäquivalente Unzen pro Jahr mit einem verdünnten Mühlenfuttergehalt von 4,17 Gramm pro Tonne Goldäquivalent zu produzieren. Auch als Brachfläche profitiert Eskay Creek von der enormen Infrastruktur, die von den vorherigen Betreibern installiert wurde. Schließlich können wir durch die Schaffung eines Goldkonzentrats anstelle von Doré die Anfangskapitalkosten mit 233 Mio. USD im Verhältnis zur Menge der produzierten Edelmetalle sehr niedrig halten; dies vereinfacht und reduziert auch die technischen Risiken für das Projekt".

 

PEA Übersicht

 

Eskay Creek PEA 2019 betrachtet einen Tagebau mit einer Vor-Ort-Behandlung des abgebauten Materials durch konventionelle Mahlung und Flotation, um ein Gold-Silber-Konzentrat für die Bereitstellung an Drittschmelzereien zu gewinnen. Bei der Mine handelt es sich um einen eigentümergeführten, normalen LKW- und Schaufeltagebau mit einer geleasten Minenflotte. Derzeit werden keine Beiträge von zuvor gemeldeten untertägigen Ressourcen in diese Studie einbezogen. Die Verarbeitungskapazität von 6.850 Tonnen pro Tag führt zu einer Produktionslebensdauer von 8,6 Jahren. Weitere 1,5 Jahre Vorstrippung, Lagerung und Erschließung der Minen sind geplant, bevor die Verarbeitungsanlage im ersten Jahr ihren Betrieb aufnimmt. Die PEA nutzt die umfangreiche bestehende Infrastruktur von Eskay Creek, einschließlich Allwetter-Zufahrtsstraßen, zuvor zugelassene Tailing Storage (TSF) und die Nähe zu den kürzlich in Betrieb genommenen 195-MW-Wasserkraftwerk und dem angeschlossenen Stromnetz.

 

Die PEA basiert auf der grubenbegrenzten Ressourcenschätzung des Unternehmens (28. Februar 2019) und enthält keine Ergebnisse aus dem kürzlich eingeleiteten und laufenden Phase-I-Infill-Bohrprogramm 2019. Das Inkrafttreten der PEA ist der 7. November 2019 und ein technischer Bericht wird innerhalb von 45 Tagen nach dieser Offenbarung auf der Website des Unternehmens und in SEDAR veröffentlicht.

 

Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und haben keine wirtschaftliche Tragfähigkeit nachgewiesen. Die PEA ist vorläufiger Natur und beinhaltet abgeleitete Mineralressourcen, die zu spekulativ sind, um wirtschaftliche Überlegungen anzustellen, die es ermöglichen würden, sie als Mineralreserven zu kategorisieren. Es besteht keine Sicherheit, dass PEA-Ergebnisse erzielt werden.

 

Tabelle 1: 2019 Eskay Creek 2019 PEA Detaillierte Parameter und Ergebnisse der PEA

 

Annahmen

 

Goldpreis (US$)

$1,325

Silberpreis (US$)

$16

Wechselkurs (US$/C$)

0.77

Diskontierungssatz

5%

Lizenzgebühren

1%

Enthaltene Metalle

 

Enthaltene Goldunzen (kUnzen)

2,212

Enthaltene Silberunzen (kUnzen)

53,404

Enthaltene AuEq Unzen (kUnzen)

2,857

Bergbau

 

Lebensdauer der Minen (Jahre)

8.6

Streifenverhältnis (Abfall:Mineralisierung)

7.2:1

Gesamttonnage abgebaut (t)

175,270

Gesamtzahl der abgebauten mineralisierten Materialien (t)

21,307

Verarbeitung

 

Verarbeitungsdurchsatz (TPD)

6,850

Durchschnittlicher verdünnter Goldgehalt (g/t)

3.23

Durchschnittlicher verdünnter Silbergehalt (g/t)

78

Durchschnittlicher verdünnter Goldäquivalenzgrad (g/t)

4.17

Produktion

 

Goldgewinnung

91.1%

Silberrückgewinnung

92.4%

LOM Goldproduktion (´000 Unzen)

2,022

LOM Silberproduktion (´000 Unzen)

49,872

LOM Gold Äquivalente Produktion (´000 Unzen)

2,624

LOM Durchschnittliche jährliche Goldproduktion (´000 Unzen)

236

LOM Durchschnittliche jährliche Silberproduktion (´000)

5,812

LOM Durchschnittliche jährliche Goldäquivalenzproduktion (´000 Unzen)

306

Betriebskosten

 

Mining-Kosten (C$/t Mined)

$3.44

Mining-Kosten (C$/t gefräst)

$26.32

Verarbeitungskosten (C$/t gefräst)

$21.64

G&A-Kosten (C$/t gefräst)

$6.06

Gesamtbetriebskosten (C$/t gefräst)

$54.03

Barausgaben und AISC

 

LOM Barkosten (US$/Unzen Au) ohne Silber-Nebenprodukt

$582

LOM Barkosten (US$/Unzen Auäq.) Nebenprodukt

$731

LOM AISC (US$/Unzen Au) ohne Nebenprodukt Silber

$615

LOM AISC (US$/Unzen AuEq) Nebenprodukt

$757

Investitionen in Sachanlagen

 

Vorproduktionsinvestitionen (C$M)

$303

Aufrechterhaltung der Investitionsausgaben (C$M)

$27

Reklamationskosten (C$M)

$52

Wirtschaftswissenschaften

 

Barwert nach Steuern (5%) (C$M)

$638

Nach Steuern IRR

51%

Amortisationszeit nach Steuern (Jahre)

1.2

Barwert nach Steuern:CAPEX-Verhältnis

2.1:1

@ irw-press.com