Skeena Resources Ltd., Skeena

Skeena k?ndigt Aktualisierungen im Management-Team an

11.01.2023 - 15:02:32

Skeena k?ndigt Aktualisierungen im Management-Team an. Skeena Resources LimitedVancouver, BC (11. Januar 2023) Skeena Resources Limited (TSX: SKE, NYSE: SKE) ("Skeena" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/skeena-resources-ltd/) gibt bekannt, dass der

 

In ?bereinstimmung mit National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects ist Paul Geddes, P.Geo., Senior Vice President, Exploration & Resource Development, die qualifizierte Person des Unternehmens und hat den technischen und wissenschaftlichen Inhalt dieser Pressemitteilung erstellt, gepr?ft und genehmigt. Das Unternehmen h?lt sich bei der Durchf?hrung, Dokumentation und Berichterstattung ?ber die Explorationsaktivit?ten auf seinen Projekten streng an die CIM Best Practices Guidelines.

 

Vorsichtiger Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

 

Bestimmte Aussagen und Informationen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind oder auf die verwiesen wird, stellen "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze dar (zusammenfassend "zukunftsgerichtete Aussagen"). Diese Aussagen beziehen sich auf zuk?nftige Ereignisse oder unsere zuk?nftige Leistung. Die Verwendung von W?rtern wie "antizipiert", "glaubt", "schl?gt vor", "erw?gt", "generiert", "zielt ab", "ist projiziert", "ist geplant", "erw?gt", "sch?tzt", "erwartet", "wird erwartet", "potentiell" und ?hnlichen Ausdr?cken oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "ergriffen werden k?nnen", "k?nnten", "werden", "k?nnten" oder "w?rden", k?nnen zukunftsgerichtete Aussagen identifizieren. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zu den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen z?hlen unter anderem Aussagen zu den Ergebnissen der Machbarkeitsstudie, zur Verarbeitungskapazit?t der Mine, zur voraussichtlichen Lebensdauer der Mine, zu den wahrscheinlichen Reserven, zu den gesch?tzten Investitions- und Betriebskosten des Projekts, zu den laufenden Kosten, zu den Ergebnissen von Tests und Studien, zu den geplanten Umweltvertr?glichkeitspr?fungen, zu den zuk?nftigen Metallpreisen, zu Metallkonzentraten sowie zu zuk?nftigen Explorations- und Erschlie?ungsarbeiten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf wesentlichen Faktoren und/oder Annahmen, zu denen unter anderem die Sch?tzung von Mineralressourcen und -reserven, die Realisierung von Ressourcen- und Reservensch?tzungen, Metallpreise, Besteuerung, die Sch?tzung, der Zeitplan und der Umfang zuk?nftiger Explorations- und Erschlie?ungsarbeiten, Kapital- und Betriebskosten, die Verf?gbarkeit von Finanzierungen, der Erhalt von beh?rdlichen Genehmigungen, Umweltrisiken, Rechtsstreitigkeiten und die hier und im MD& A des Unternehmens dargelegten Annahmen geh?ren.A f?r das am 31. Dezember 2021 zu Ende gegangene Gesch?ftsjahr, in der zuletzt eingereichten Zwischenbilanz und im Jahresinformationsblatt ("AIF") des Unternehmens vom 31. M?rz 2022. Solche zukunftsgerichteten Aussagen stellen die Erwartungen, Sch?tzungen und Prognosen der Unternehmensleitung in Bezug auf zuk?nftige Ereignisse oder Umst?nde zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussagen dar und basieren notwendigerweise auf verschiedenen Sch?tzungen und Annahmen, die zwar vom Unternehmen zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussagen als angemessen angesehen werden, jedoch keine Garantie f?r zuk?nftige Leistungen darstellen. Die tats?chlichen Ereignisse und Ergebnisse k?nnen erheblich von den hier beschriebenen abweichen und unterliegen erheblichen betrieblichen, gesch?ftlichen, wirtschaftlichen und regulatorischen Risiken und Unsicherheiten. Zu den Risiken und Ungewissheiten, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung auswirken k?nnen, z?hlen unter anderem: die inh?renten Risiken, die mit der Exploration und Erschlie?ung von Mineralkonzessionsgebieten verbunden sind, einschlie?lich der Erteilung von Genehmigungen und anderer beh?rdlicher Genehmigungen; ?nderungen der wirtschaftlichen Bedingungen, einschlie?lich ?nderungen des Goldpreises und anderer Schl?sselvariablen; ?nderungen der Minenpl?ne und andere Faktoren, einschlie?lich Unf?lle, Ger?teausf?lle, schlechtes Wetter und andere Verz?gerungen bei der Projektdurchf?hrung, von denen viele au?erhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen; Umweltrisiken und unvorhergesehene Rekultivierungskosten; und andere Risikofaktoren, die in der MD&A des Unternehmens f?r das am 31. Dezember 2021 zu Ende gegangene Jahr, in der zuletzt eingereichten Interim MD&A, im AIF vom 31. M?rz 2022, im Basis-Shelf-Prospekt vom 11. November 2020, im Prospektnachtrag zum Basis-Shelf-Prospekt des Unternehmens vom 20. September 2022 und in den anderen regelm??igen Einreichungen des Unternehmens bei den Wertpapier- und Regulierungsbeh?rden in Kanada und den Vereinigten Staaten, die auf SEDAR unter www.sedar.com oder auf EDGAR unter www.sec.gov.

 

Die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Jede zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wird, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und/oder zu ?berarbeiten, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

 

@ irw-press.com