Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Skeena Resources Ltd., Skeena

Skeena durchschneidet 5,29 g / t AuEq ?ber 56,34 Meter In Zone 22 durch Infill-Bohrungen auf Eskay Creek

20.11.2020 - 13:24:58

Skeena durchschneidet 5,29 g/t AuEq ?ber 56,34 Meter In Zone 22 durch Infill-Bohrungen auf Eskay Creek. Skeena Resources LimitedVancouver, BC (19. November 2020) Skeena Resources Limited (TSX: SKE, OTCQX: SKREF) ("Skeena" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/skeena-resources-ltd/) freut sich,

- https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/skeena-resources-ltd/) freut sich, zus?tzliche Diamantbohrkernresultate aus der kombinierten Definitions- und Explorationsbohrkampagne der Phase 1 auf dem Projekt Eskay Creek ("Eskay Creek" oder das "Projekt") im Goldenen Dreieck von British Columbia bekannt zu geben. Das Infill-Programm der Phase 2, das sich auf die Umwandlung von Ressourcenkategorien f?r die Vor-Machbarkeitsstudie ("PFS") ?ber begrenzte Ressourcen im Tagebau konzentriert, wird mit elf Bohrger?ten, die derzeit aktiv sind, fortgesetzt. Referenzbilder werden am Ende dieser Pressemitteilung sowie auf der Website des Unternehmens pr?sentiert.

 

Eskay Creek Phase 1 Infill-Bohrung

H?hepunkte Zone 22:

-          2,17 g/t Au, 234 g/t Ag (5,29 g/t AuEq) ?ber 56,34 m (SK-20-379)

-          2,10 g/t Au, 183 g/t Ag (4,55 g/t AuEq) ?ber 52,03 m (SK-20-383)

-          1,71 g/t Au, 127 g/t Ag (3,41 g/t AuEq) ?ber 55,34 m (SK-20-382)

-          2,98 g/t Au, 73 g/t Ag (3,95 g/t AuEq) ?ber 25,18 m (SK-20-378)

-          2,04 g/t Au, 93 g/t Ag (3,28 g/t AuEq) ?ber 46,56 m (SK-20-375)

 

H?hepunkte dZone 21C:

-          9,51 g/t Au, 644 g/t Ag (18,10 g/t AuEq) ?ber 10,24 m (SK-20-334)

-          2,68 g/t Au, 595 g/t Ag (10,61 g/t AuEq) ?ber 11,50 m (SK-20-357)

-          21,24 g/t Au, 726 g/t Ag (30,92 g/t AuEq) ?ber 7,43 m (SK-20-366)

 

Gold?quivalent (AuEq), berechnet ?ber die Formel: Au (g/t) + [Ag (g/t) / 75]. Die tats?chlichen M?chtigkeiten reichen von 70-100% der gemeldeten Kernl?ngen f?r die Zonen 21A und 21C. Die scheinbaren M?chtigkeiten werden f?r die Zone 22 aufgrund der Geometrie der Mineralisierung und der Ausrichtung der Bohrl?cher gemeldet. Die l?ngengewichteten AuEq-Komposite sind durch geologische ?berlegungen eingeschr?nkt. Bei den Au- und Ag-Analysen, die die l?ngengewichteten AuEq-Verbundkomposite betreffen, wurden die Gehalte der einzelnen Untersuchungsergebnisse nicht gek?rzt. Metallurgische Verarbeitungsgewinnungen wurden nicht auf die AuEq-Berechnung angewandt und werden zu 100% ber?cksichtigt. Proben unterhalb der Nachweisgrenze wurden auf einen Wert von Null annulliert.

 

Zone 22 Phase I Infill setzt die Best?tigung der modellierten Mineralisierung fort

Die Bohrungen innerhalb der Zone 22 liefern weiterhin au?ergew?hnlich m?chtige, hochgradige Ergebnisse, die durch 2,17 g/t Au, 234 g/t Ag (5,29 g/t AuEq) auf 56,34 m (SK-20-379, scheinbare M?chtigkeit) im Kern der Zone 22 unterstrichen werden, was durch neigungsaufw?rts gerichtete Abschnitte von 1.71 g/t Au, 127 g/t Ag (3,41 g/t AuEq) ?ber 55,34 m und 2,10 g/t Au, 183 g/t Ag (4,55 g/t AuEq) ?ber 52,03 m (SK-20-382 bzw. SK-20-383, scheinbare M?chtigkeit) best?tigt wird. Zum Vergleich wurde dieser Teil der Ressource durch einen historischen Abschnitt mit 2,69 g/t AuEq auf 47,50 m (C04-1259) dargestellt. Die j?ngsten Ergebnisse best?tigen die gemeldeten durchschnittlichen AuEq- und Au-Gehalte der angezeigten und abgeleiteten grubenbeschr?nkten Ressourcen in der Zone 22, die in der Mineralressourcensch?tzung ("MRE") des Unternehmens f?r 2019 mit 3,0 g/t AuEq bzw. 2,1 g/t AuEq gefunden wurden. Die vor kurzem durchschnittenen Ag-Gehalte sind jedoch wesentlich h?her.

 

Bei der Zone 22 handelt es sich um eine diskordante Mineralisierung, die innerhalb des Rhyoliths der Fu?wand beherbergt ist, der intensiv in Siliciumdioxid-Serizit umgewandelt ist. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Zone 22 entlang eines subvertikalen strukturellen Kanals entwickelt hat, der den Rhyolith durchschneidet und die dar?ber liegende ausatmende Mineralisierung speist, die in den Kontakt-Schlammsteinen gefunden wurde. Die Mineralisierung innerhalb der Zone 22 ist vertikal abfallend, weist eine tats?chliche horizontale Breite von durchschnittlich 70 m auf und wurde durch Bohrungen auf einer Streichl?nge von 320 m definiert.

 

Infill-Bohrungen 21A und 21C zur Best?tigung der projizierten Mineralisierung werden fortgesetzt

Zus?tzlich zu den Ergebnissen der Zone 22 best?tigt der vor kurzem abgeschlossene Teil der Phase 1 des Infill-Bohrprogramms innerhalb der Zonen 21A und 21C den Gehalt und die r?umliche Vorhersagbarkeit der MRE 2019 des Unternehmens, die weitgehend von den historischen Bohrergebnissen beeinflusst wurde.

 

Explorations-Update

Das Unternehmen f?hrt derzeit mit elf Bohrger?ten Bohrungen im Rahmen des Phase-2-Programms bei Eskay Creek durch und liegt im Zeitplan, um das Programm im Dezember 2020 abzuschlie?en. Ein Bohrger?t f?hrt auf dem Snip-Projekt ein 5.000 m umfassendes Ressourcenerweiterungsprogramm durch. Gegenw?rtig warten 81 Bohrl?cher auf die Analyseergebnisse.

 

?ber Skeena

Skeena Resources Limited ist ein junges Bergbauunternehmen, das sich auf die Erschlie?ung der ehemals produzierenden Gold-Silber-Mine Eskay Creek im Tahltan-Territorium im Goldenen Dreieck im Nordwesten von British Columbia, Kanada, konzentriert. Das Unternehmen ver?ffentlichte Ende 2019 eine solide vorl?ufige wirtschaftliche Bewertung und konzentriert sich derzeit auf Infill- und Explorationsbohrungen bei Eskay Creek, um das Projekt bis zur vorl?ufigen Machbarkeit voranzubringen. Skeena erkundet auch die in der Vergangenheit produzierende Goldmine Snip.

 

Im Namen des Verwaltungsrates von Skeena Resources Limited,

 

Walter Coles jr.

Pr?sident und CEO

 

Kontakt Informationen

Anfragen von Investoren: info@skeenaresources.com

Telefon im B?ro: +1 604 684 8725

Website des Unternehmens: www.skeenaresources.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

 

Qualifizierte Personen

Die Explorationsaktivit?ten auf dem Projekt Eskay Creek werden vor Ort von den Explorationsmanagern des Unternehmens, Raegan Markel, P.Geo. und Adrian Newton, P.Geo. In ?bereinstimmung mit dem National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects, Paul Geddes, P.Geo. Vice President Exploration and Resource Development, ist die qualifizierte Person des Unternehmens und hat den technischen und wissenschaftlichen Inhalt dieser Pressemitteilung vorbereitet, validiert und genehmigt. Das Unternehmen h?lt sich bei der Durchf?hrung, Dokumentation und Berichterstattung der Explorationsaktivit?ten auf seinen Projekten strikt an die CIM-Richtlinien f?r bew?hrte Praktiken.

 

Qualit?tssicherung - Qualit?tskontrolle

Sobald sie vom Bohrer erhalten und verarbeitet sind, werden alle Bohrkernproben in zwei H?lften ges?gt, beschriftet und in S?cke verpackt. Der verbleibende Bohrkern wird anschlie?end vor Ort sicher gelagert. F?r die Anforderungen der Produktkette werden nummerierte Sicherheitsetiketten an den Laborsendungen angebracht. Das Unternehmen f?gt in regelm??igen Abst?nden Qualit?tskontrollproben (QC-Proben) in den Probenstrom ein, einschlie?lich Leerproben und Referenzmaterialien bei allen Probenlieferungen, um die Laborleistung zu ?berwachen. Das QAQC-Programm wurde von Lynda Bloom, P.Geo. von Analytical Solutions Ltd., entworfen und genehmigt und wird von der qualifizierten Person des Unternehmens, Paul Geddes, P.Geo, Vice President Exploration and Resource Development, beaufsichtigt.

 

Bohrkernproben werden zur Vorbereitung und Analyse an die Analyseeinrichtung von ALS Geochemistry in North Vancouver, British Columbia, geschickt. Die ALS-Einrichtung ist nach dem ISO/IEC 17025-Standard f?r Golduntersuchungen akkreditiert, und alle Analysemethoden beinhalten Qualit?tskontrollmaterialien in festgelegten H?ufigkeiten mit festgelegten Datenakzeptanzkriterien. Die gesamte Probe wird zerkleinert und 1 kg wird pulverisiert. Die Analyse auf Gold erfolgt durch 50-g-Brandprobenfusion mit Atomabsorption (AAS) mit einem unteren Grenzwert von 0,01 ppm und einem oberen Grenzwert von 100 ppm. Proben mit Goldproben von mehr als 100 ppm werden mittels einer 50 g-Brandprobenfusion mit gravimetrischem Abschluss erneut analysiert. Die Analyse f?r Silber erfolgt mittels einer 50 g-Brandprobenfusion mit gravimetrischem Abschluss mit einer Untergrenze von 5 ppm und einer Obergrenze von 10.000 ppm. Proben mit Silbergehalten von mehr als 10.000 ppm werden mit einer gravimetrischen Silberkonzentratmethode erneut analysiert. Eine ausgew?hlte Anzahl von Proben wird auch unter Verwendung eines geochemischen Pakets mit 48 Multielementen durch einen 4-S?uren-Aufschluss analysiert, gefolgt von Atomemissionsspektroskopie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-AES) und Massenspektroskopie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS) sowie auf Quecksilber unter Verwendung eines K?nigswasseraufschlusses mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-AES) als Abschluss. Proben mit einem Schwefelgehalt von mehr als 10 % aus der Multielementanalyse werden mit einem Leco-Ofen und Infrarotspektroskopie erneut auf Gesamtschwefel analysiert.

 

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Bestimmte hierin gemachte Aussagen und enthaltene Informationen k?nnen "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der anwendbaren kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze darstellen. Diese Aussagen und Informationen basieren auf Fakten, die dem Unternehmen derzeit zur Verf?gung stehen, und es gibt keine Gew?hr, dass die tats?chlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen k?nnen durch Begriffe wie "antizipiert", "glaubt", "Ziele", "sch?tzt", "plant", "erwartet", "kann", "wird", "k?nnte" oder "w?rde" gekennzeichnet sein. Vorausblickende Aussagen und Informationen, die hierin enthalten sind, basieren auf bestimmten Faktoren und Annahmen, die sich unter anderem auf die Sch?tzung von Mineralressourcen und -reserven, die Durchf?hrung von Ressourcen- und Reservensch?tzungen, Metallpreise, Besteuerung, die Sch?tzung, den Zeitplan und die H?he zuk?nftiger Exploration und Erschlie?ung, Kapital- und Betriebskosten, die Verf?gbarkeit von Finanzierungen, den Erhalt beh?rdlicher Genehmigungen, Umweltrisiken, Rechtsstreitigkeiten und andere Angelegenheiten beziehen. Obwohl das Unternehmen seine Annahmen zum Zeitpunkt dieses Dokuments als vern?nftig erachtet, sind vorausblickende Aussagen und Informationen keine Garantie f?r zuk?nftige Leistungen und die Leser sollten solchen Aussagen keine unangemessene Bedeutung beimessen, da sich die tats?chlichen Ereignisse und Ergebnisse erheblich von den hier beschriebenen unterscheiden k?nnen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, vorausblickende Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

 

Weder die Toronto Stock Exchange noch die Investment Industry Regulatory Organization of Canada ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

 

Tabelle 1: Eskay-Creek-Projekt 2020 L?ngengewichtetes Bohrloch Gold- und Silber Komposit:

 

Loch-ID

Von (m)

Bis (m)

Kernl?nge (m)

Au (g/t)

Ag (g/t)

Au?q (g/t)

Zone

SK-20-334

152.76

163.00

10.24

9.51

644

18.10

21C

EINSCHLIESSLICH

152.76

153.40

0.64

11.40

19

11.65

21C

UND

155.69

156.19

0.50

5.83

1,745

29.10

21C

UND

156.19

157.00

0.81

14.40

1,395

33.00

21C

UND

157.00

158.00

1.00

9.29

2,640

44.49

21C

UND

158.00

159.00

1.00

4.55

497

11.18

21C

UND

159.00

159.83

0.83

43.30

921

55.58

21C

UND

159.83

160.34

0.51

22.80

366

27.68

21C

SK-20-334

211.50

220.50

9.00

3.14

20

3.41

21C

SK-20-334

226.50

234.50

8.00

3.71

76

4.73

21C

EINSCHLIESSLICH

230.00

230.50

0.50

8.32

287

12.15

21C

UND

231.00

231.60

0.60

19.75

146

21.70

21C

SK-20-353

137.00

159.50

22.50

2.35

18

2.59

21B

EINSCHLIESSLICH

151.34

152.00

0.66

7.28

206

10.03

21B

SK-20-354

 

 

 

 

 

ANH?NGIGE

 

SK-20-355

138.50

158.50

20.00

2.18

@ irw-press.com