Silver X Mining Corp, Silver

Silver X umrei?t strukturell kontrollierte Goldmineralisierung in der Bergbaueinheit Tangana des Projekts Nueva Recuperada, Peru

19.07.2022 - 18:34:16

Silver X umrei?t strukturell kontrollierte Goldmineralisierung in der Bergbaueinheit Tangana des Projekts Nueva Recuperada, Peru.   -          Sichtbares Gold in Prozentmengen in Schlitzproben aus dem Erzgang Tangana 1 gefunden.-          Die ?berpr?fung der Geologie des

?Silver X? oder das ?Unternehmen?) freut sich bekannt zu geben, dass eine umfassende ?berpr?fung der geologischen Gegebenheiten des Bezirks sowie der aktuellen und historischen Daten des Projekts Nueva Recuperada eine ausgedehnte Zone mit erh?hter Goldmineralisierung innerhalb der polymetallischen Silberg?nge der Bergbaueinheit Tangana (Tangana Mining Unit/?TMU?) umrissen hat. Die aktuellen Entwicklungsphasen im Betrieb Tangana 1 der TMU haben jetzt diese hochgradige Goldzone durch?rtert und sind dabei auf sporadische Vorkommen von sichtbarem Gold in Prozentmengen gesto?en (Abbildung 1).

 

Abbildung 1. Handprobe mit hochgradigem Au in einer polymetallischen Gangmineralisierung aus dem Erzgang Tangana 1, Sohle 650 (4.650 m ?.d.M.).

 

?ber und unter Tage entnommene Schlitzproben zur Gehaltskontrolle in der hochgradigen Goldzone weisen einen Gehalt von bis zu 4,85 g/t Au auf (siehe Tabelle 1). Dar?ber hinaus wurden die j?ngsten Konzentratverkaufswerte durch die zus?tzliche Goldmineralisierung gesteigert, und in der Aufbereitungsanlage Recuperada wurde mit der Installation eines Falcon-Zentrifugalkonzentrators von SEPRO Mineral Systems vor dem Flotationskreislauf begonnen, um die Goldgewinnung zu verbessern. Die ganggesteuerte Goldmineralisierung scheint genetisch mit den Goldsystemen mit hoher Sulfidierung verwandt zu sein, die erstmals in den Prospektionsgebieten Ccasahuasi und Arcopunco beobachtet wurden.

 

Die h?heren Gehalte der Intrusionen sind in hydrothermalen Brekzien mit hoher Sulfidierungs-Alterations-Signatur (Alunit-Pyrophyllit-Dickit) enthalten und weisen einen Gehalt von mehr als 1 g/t Au auf. Diese Zonen werden den unmittelbaren Schwerpunkt der weiteren Exploration bilden (Abbildung 2).

 

Map

Description automatically generated

Abbildung 2: Isometrische Ansicht der Bergbaueinheit Tangana mit Lage der ausgew?hlten Goldproben und goldhaltigen Intrusionen, gelbe Umrandung.

 

Chief Executive Officer Jose Garcia kommentierte: ?Dieses Bergbaugebiet wurde traditionell als reines Silber- und Basismetall-Bergbaurevier betrachtet. Unser Verst?ndnis der Geologie des Gebiets der Bergbaueinheit Tangana sich v?llig ver?ndert. Wir erkennen jetzt, dass sp?ter eingedrungene Intrusionsg?nge die bestehenden Silber- und Basismetall-Gangstrukturen nutzten, was zu einer ?berpr?gung der hochgradigen, goldhaltigen Mineralisierung mit mittlerer bis hoher Sulfidierung f?hrte, die mit zentral gelegenen Intrusionen in Verbindung steht. Die Intrusionen, wie z. B. Ccasahuasi und Arcopunco, enthalten auch potenziell wirtschaftliche Gehalte, ?hnlich wie andere in Intrusionen beherbergte Goldlagerst?tten in der s?damerikanischen Kordillere. Gold tr?gt jetzt wesentlich zu unserem Ergebnis in Form von Zahlungen bei, die wir von unseren Abnahmepartnern erhalten haben, wo es bis zu 38 % des Bruttowertes unserer Konzentratverk?ufe im zweiten Quartal 2022 ausmachte. Wir erarbeiten derzeit eine Strategie, um mindestens zwei weitere Erzg?nge in der Bergbaueinheit Tangana anzuvisieren, bei denen fr?here Probenahmen hohe Goldgehalte ergeben haben.?

 

Tabelle 1: Zusammenfassung der Ergebnisse der Schlitzprobenahme bei den aktuellen Explorationsarbeiten und Betrieben in der Bergbaueinheit Tangana*

Erzgang

Durchschnittsgehalt (g/t Au)

Durchschnittsm?chtigkeit (m)

L?nge des Erzfalls (m)

Anzahl der Proben

Tangana 1 (650-Sohle ? 130-Erzfall)

4,85

0,85

130

94

Tangana 2 (Oberfl?che)

0,49

1,58

590

45

Cauca (Oberfl?che)

0,98

1,95

1.770

49

Morlupo (Oberfl?che)

1,35

2,99

555

27

*Alle Proben wurden gem?? den vollst?ndig NI 43-101-konformen QAQC-Verfahren von Silver X entnommen, aufbereitet und aufgezeichnet, die den Best-Practice-Standards der Branche entsprechen und diese sogar ?bertreffen. Die gewonnenen Daten werden als zuverl?ssig und genau angesehen. Die Analysen erfolgte f?r Au an einer 30-Gramm-Einwaage mittels Brandprobe mit anschlie?endem AA-/Gravitations-Verfahren, Multi-Element-Analysen f?r Ag, Pb, Zn und Cu mittels MS ICP mit Vier-S?uren-Aufschluss f?r Explorations- und Erzgehalte, und auch durch chemische Nassverfahren. Diese Arbeiten erfolgen im Labor der Aufbereitungsanlage Nueva Recuperada, wobei die QAQC vom akkreditierten CERTIMIN-Labor in Lima durchgef?hrt wird, oder ausschlie?lich vom CERTIMIN-Labor in Lima.

 

Die verst?rkte Goldverteilung in der TMU h?ngt mit dem Vorhandensein von biotithaltigen Granodiorit-Intrusionsg?ngen zusammen, die aus der Zeit nach der polymetallischen Gangmineralisierung stammen, die das traditionelle Ziel der Exploration und des Bergbaus in diesem Gebiet war. Es scheint, dass diese Intrusionsg?nge die TMU-Gangstrukturen tektonisch reaktiviert haben, was zu einer Anreicherung der Gold- und Silbergehalte in den G?ngen f?hrte, die jetzt abgebaut werden (Abbildung 3).

 

Chart

Description automatically generated

Abbildung 3: Isopachen der Au-Gehaltssch?tzung im L?ngsschnitt des Erzganges Tangana 1, Blickrichtung Norden. Die lilafarbenen und roten Bereiche markieren Gebiete mit erh?hten Goldgehalten, die aus dem aktuellen Bergbau, Oberfl?chenproben und Bohrergebnissen stammen.

 

Die ?berpr?fung verifizierter historischer Daten zusammen mit den Ergebnissen aktueller Explorationskartierungen und Probenahmen hat gezeigt, dass die Erzg?nge Asia und Hilda im Gebiet Pucapunta die unmittelbar aussichtsreichsten Strukturen f?r hochgradiges Gold sind. So wurden beispielsweise verifizierte historische Daten aus den Bergbaubetrieben Buenaventura aus dem Jahr 2000 zum Teil f?r die Erstellung der L?ngsschnitte der Erzg?nge Asia und Hilda verwendet. Die verifizierten historischen Daten aus den Ressourcenbl?cken der Erzg?nge, die von Buenaventura ?bernommenen wurden, weisen eine durchschnittliche M?chtigkeit von 1,17 m auf und enthalten 1,84 g/t Au. Die aktuellen Ressourcensch?tzungen f?r diese beiden Erzg?nge werden als zuverl?ssig angesehen; aufgrund des eingeschr?nkten Zugangs unter Tage f?r die aktuellen Probenahmen sind die Gehaltswerte der Erzg?nge doch niedriger als die historischen Gehalte. Im Zuge zuk?nftiger Explorationsarbeiten wird das Unternehmen die beiden Erzg?nge zum Zweck der Durchf?hrung einer neuen Ressourcensch?tzung erneut umfassend beproben (Abbildungen 4 und 5).

 

Diagram

Description automatically generated

Abbildung 4: Isopachen der Au-Gehaltssch?tzung im L?ngsschnitt des Erzganges Asia, Blickrichtung Norden. Die violetten und roten Bereiche markieren Gebiete mit erh?hten Goldgehalten, die aus historischen und aktuellen Probenahmen stammen.

 

Chart, diagram

Description automatically generated

Abbildung 5: Isopachen der Au-Gehaltssch?tzung im L?ngsschnitt des Erzganges Hilda, Blickrichtung Norden. Die violetten und roten Bereiche markieren Gebiete mit hohen Goldgehalten, die aus historischen und aktuellen Probenahmen stammen.

 

Qualifizierter Sachverst?ndiger

 

Herr A. David Heyl, ist ein qualifizierter Sachverst?ndiger (QP) im Sinne von National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects der Canadian Securities Administrators (?NI 43-101?), und hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung f?r Silver X gepr?ft, verifiziert und genehmigt. Die Daten wurden anhand von t?glichen, w?chentlichen und monatlichen internen Unternehmensberichten, Laborberichten von Dritten und pers?nlichen Interviews zu diesen Berichten verifiziert. Herr Heyl, B.Sc., C.P.G., QP ist ein Certified Professional Geologist und qualifizierter Sachverst?ndiger gem?? NI 43-101. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Feld und der oberen F?hrungsebene verf?gt Herr Heyl ?ber einen soliden geologischen Hintergrund bei der Erarbeitung und Durchf?hrung von Explorations- und Bergbauprogrammen f?r Gold, Seltenerdmetalle und Grundmetalle, die zu mehreren Entdeckungen f?hrten. Herr Heyl besitzt 20 Jahre Erfahrung in Peru. Er arbeitete f?r Barrick Gold, war der Explorationsleiter bei Southern Peru Copper und verbrachte zw?lf Jahre in der T?tigkeit in und der ?berwachung von Tief- und Tagebaubetrieben in Nord-, Mittel- und S?damerika. Herr A. David Heyl ist ein Berater von Silver X Mining Corp.

 

Vorsichtshinweis zur Produktion ohne Mineralreserven

 

Die Entscheidung zur Aufnahme der Produktion auf dem Projekt Nueva Recuperada und die laufenden Bergbaubetriebe des Unternehmens, auf die hier Bezug genommen wird (die ?Produktionsentscheidung? und die ?Betriebe?), basieren auf Wirtschaftlichkeitsmodellen, die vom Unternehmen in Verbindung mit den Kenntnissen des Managements ?ber das Konzessionsgebiet und die bestehende Sch?tzung der vermuteten Mineralressourcen im Konzessionsgebiet erstellt wurden. Die Produktionsentscheidung und der Betrieb basieren nicht auf einer vorl?ufigen wirtschaftlichen Bewertung, einer Vormachbarkeitsstudie oder einer Machbarkeitsstudie ?ber die Mineralreserven, die die wirtschaftliche und technische Machbarkeit nachweisen. Dementsprechend besteht eine erh?hte Ungewissheit und ein wirtschaftliches und technisches Risiko des Scheiterns im Zusammenhang mit der Produktionsentscheidung und den Betrieben, insbesondere das Risiko, dass die Mineralgehalte niedriger als erwartet sind; das Risiko, dass zus?tzliche Bauarbeiten oder laufende Bergbauarbeiten schwieriger oder teurer als erwartet sind, und die Produktionsvariablen und die ?konomischen Variablen aufgrund des Fehlens einer NI 43-101-konformen detaillierten wirtschaftlichen und technischen Analyse erheblich schwanken k?nnen.

 

?ber Silver X

 

Silver X ist ein kanadisches Silberbergbauunternehmen mit Projekten in Peru. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist das Silber-, Gold-, Blei-, Zink- und Kupferprojekt Nueva Recuperada (das ?Projekt?) in Huancavelica, Peru, 10 km nordnordwestlich der polymetallischen Konzentratanlage Nueva Recuperada. Die Gr?nder und das Management haben eine lange Erfolgsgeschichte bei der Steigerung des Unternehmenswertes. F?r weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.silverxmining.com.

 

F?R DAS BOARD

 

Jos? M Garcia

CEO und Director

 

N?here Informationen erhalten Sie ?ber:

 

Silver X Mining Corp.

Jos? M Garcia, CEO

+ 1 604 358 1382 | j.garcia@silverxmining.com

 

SILVER X MINING CORP.

Suite 1430 - 800 West Pender Street

Vancouver, B.C. V6C 2V6

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf ?zukunftsgerichtete? Informationen

 

Diese Pressemitteilung enth?lt ?zukunftsgerichtete Informationen? im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze (?zukunftsgerichtete Informationen?). Im Allgemeinen k?nnen zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie ?plant?, ?erwartet? oder ?erwartet nicht?, ?wird erwartet?, ?Budget?, ?geplant?, ?sch?tzt?, ?prognostiziert?, ?beabsichtigt?, ?voraussichtlich? oder ?voraussichtlich nicht? oder ?glaubt? bzw. Abwandlungen solcher W?rter und Phrasen identifiziert werden oder besagen, dass bestimmte Ma?nahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden ?k?nnen?, ?k?nnten?, ?w?rden: oder ?werden?. Alle Informationen in dieser Pressemeldung mit Ausnahme von Aussagen ?ber aktuelle oder historische Tatsachen sind zukunftsgerichtete Informationen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung k?nnen unter anderem Explorationspl?ne, Betriebsergebnisse, die erwartete Leistung des Projekts, die F?higkeit der neuen Zonen im Projekt, in naher Zukunft Zufuhrmaterial f?r die Anlage Nueva Recuperada des Unternehmens zu liefern, die Ansicht des Unternehmens, dass das System Tangana ein betr?chtliches Potenzial zur Erweiterung der Ressourcen bietet, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, die Bergbaueinheit Tangana auf wirtschaftliche Weise abzubauen, und die erwartete finanzielle Leistung des Unternehmens.

 

Im Folgenden sind einige der Annahmen aufgef?hrt, auf denen zukunftsgerichtete Informationen beruhen: dass sich die allgemeinen gesch?ftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen nicht wesentlich nachteilig ver?ndern werden; dass die Nachfrage nach den von uns produzierten Rohstoffen und die Preise stabil bleiben oder sich verbessern; dass die beh?rdlichen und staatlichen Genehmigungen, Zulassungen und Verl?ngerungen rechtzeitig erteilt werden; dass das Unternehmen keine wesentlichen Unf?lle, Arbeitskonflikte oder Ausf?lle von Anlagen oder Ausr?stungen oder andere wesentliche St?rungen im Betrieb des Unternehmens auf dem Projekt und in der Anlage Nueva Recuperada erleiden wird; die Verf?gbarkeit von Finanzmitteln f?r den Betrieb und die Erschlie?ung; die F?higkeit des Unternehmens, Ausr?stungen und Betriebsmittel in ausreichender Menge und rechtzeitig zu beschaffen; dass die Sch?tzungen der Ressourcen auf dem Projekt und die geologischen, betrieblichen und preislichen Annahmen, auf denen diese und die Betriebsabl?ufe des Unternehmens beruhen, sich in einem vern?nftigen Rahmen bewegen (auch in Bezug auf Gr??e, Gehalt und Gewinnung); die F?higkeit des Unternehmens, qualifiziertes Personal und Board-Mitglieder anzuwerben und zu halten; und die F?higkeit des Managements, strategische Ziele umzusetzen.

 

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu f?hren k?nnen, dass sich die tats?chlichen Ergebnisse, Aktivit?ten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf jene Risiken, die in den Jahres- und Zwischenlageberichten (MD&A) des Unternehmens und in seinen ?ffentlichen Dokumenten, die von Zeit zu Zeit auf www.sedar.com ver?ffentlicht werden, beschrieben werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Meinungen und Sch?tzungen des Managements zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu f?hren, dass die Ergebnisse nicht so ausfallen wie erwartet, gesch?tzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tats?chlichen Ergebnisse und zuk?nftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen k?nnen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in ?bereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

@ irw-press.com