Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Silver Viper Minerals Corp., Silver

Silver Viper ver?ffentlicht Explorationsupdate f?r Projekt La Virginia

01.10.2021 - 14:04:42

Silver Viper ver?ffentlicht Explorationsupdate f?r Projekt La Virginia. Bei Explorationsarbeiten wird weiterhin Mineralisierung unterhalb der Lagerst?tte El Rubi gefunden; Vorbereitungen auf tiefreichende geophysikalische TITAN-160-Untersuchung -          Bohrungen

im Norden von El Rubi und einem neuen Prospektionsgebiet, Paredones, ?stlich von El Rubi auf dem Trend El Molino zu erzielen.

-          Silver Viper erwartet Beginn der tiefreichenden, bodenbasierten, geophysikalischen TITAN-160-Untersuchung f?r Ende Oktober.

 

Vancouver, BC., Kanada, Silver Viper Minerals Corp. (das ?Unternehmen? oder ?Silver Viper?) (TSX-V: VIPR) ver?ffentlicht ein Update zu seinen Explorationsaktivit?ten auf dem Silber-Gold-Projekt La Virginia in Sonora, Mexiko. Mit den Explorationst?tigkeiten wurde seit der Ver?ffentlichung von Silver Vipers ersten NI 43-101-konformen Gold-Silber-Ressource mit Bohrungen auf El Rubi und erweiterter Kartierung sowie Beprobung auf dem Projektgebiet fortgefahren. Die Arbeiten dauern noch an und jetzt werden Bohrziele ?ber weiteren aussichtsreichen Aufschl?ssen verfeinert und eine Bodencrew hat jetzt Linienschnitte im Vorfeld eines geophysikalischen Bodenvermessungsprogramms, das in den kommenden Wochen beginnen soll, abgeschlossen.

 

Silver Viper hat Quantec Geoscience mit der Durchf?hrung einer tiefreichenden geophysikalischen TITAN-160-Untersuchung ?ber der Lagerst?tte El Rubi beauftragt. Die Untersuchung soll den Untergrund von El Rubi in der Tiefe testen, und man geht davon aus, dass sie bei der Planung der zuk?nftigen Bohrkampagne, bei der tieferliegende Bereiche des mineralisierten Systems getestet werden soll, hilfreich sein wird. Die TITAN-160-Untersuchung wird Daten zur DC-Widerstandsf?higkeit und -IP (Induced Polarization) (?DCIP?) sowie magnetotellurische Daten (?MT?) liefern. Der DCIP-Teil dieser Untersuchung soll qualifizierte Daten bis zu einer Tiefe von 750 m unter der Oberfl?che liefern, w?hrend man mit MT Tiefen von mehr als 1500 m unter der Oberfl?che erreichen kann. Die Bohrungen auf El Rubi zielten auf deutlich tiefere Abschnitte ab. Die in diesem Zusammenhang berichtete Mineralisierung wurde in Brekzien und Erzstockzonen in vorwiegend rhyolitischem Muttergestein gefunden.

 

Silver Vipers President und CEO Steve Cope sagte: ?Die k?rzlich durchgef?hrten Bohrungen auf El Rubi haben unser Verst?ndnis entlang des mineralisierten Haupttrends verbessert. In den tiefer liegenden Bohrl?chern sehen wir eine Fortf?hrung der mineralisierten Strukturen in den rhyolitischen Tuff-Einheiten, die das andesitische Hauptgestein unterziehen. Unser Team hat vor, tieferliegende Tests dieser Strukturen durchzuf?hren und wir k?nnen die geophysikalische TITAN-160-Untersuchung auf El Rubi kaum erwarten. Wir sind uns sicher, dass diese Untersuchung uns bei der Visualisierung der Hauptstrukturbl?cke und der Definierung des mineralisierten Systems helfen wird. Au?erdem glauben wir, dass wir dadurch die tieferliegenden Erweiterungen der mineralisierten Shoots besser angehen k?nnen.?

 

Die Prospektionsarbeiten entlang des Trends El Rubi und des angrenzenden Trends El Molino gehen weiter. Fortschritte wurden auf La Colmena und den neu identifizierten Prospektionsgebieten Paredones gemacht. Diese Prospektionsgebiete im Fr?hstadium beherbergen Ausbisse aus verkieselten hydrothermalen Brekzien und Quarzerzg?ngen ?hnlich denen auf dem Gebiet El Rubi. Zu den aktuellen Arbeiten geh?ren Gesteinssplitterproben und Kartierung. Die Analyseergebnisse stehen noch aus.?

 

Die k?rzlich durchgef?hrten Diamantbohrungen auf dem Projektgebiet haben die lateralen und vertikalen Erweiterungen der bekannten mineralisierten Abschnitte auf El Rubi beprobt. Die Ergebnisse aus den aktuell berichteten Bohrl?chern finden Sie in untenstehender Tabelle. Ein Bohrplan mit den Standorten dieser Bohrl?cher finden Sie auf der Website von Silver Viper: https://silverviperminerals.com/projects/la-virginia/exploration/

 

Tabellarisierte Bohrergebnisse

Bohrloch

von (m)

bis (m)

Intervall (m)

Gesch?tzte wahre M?chtigkeit1 (m)

Ag (g/t)

Au (g/t)

Ag ?quiv2

(g/t)

Au ?quiv2

(g/t)

LV21-292

13,23

15,0

1,77

1,42

80

2,48

254

3,62

und

39,0

40,0

1,00

0,80

32

0,59

73

1,05

LV21-293

239,5

24,00

0,50

0,40

28

0,27

47

0,67

LV21-294

NSR3

 

 

 

 

 

 

 

LV21-295

153,5

154,5

1,00

0,70

3

0,96

70

1,00

LV21-296

120,0

124,5

4,50

3,15

38

0,35

63

0,89

LV21-297

228,6

234,5

5,90

4,78

7

0,22

22

0,32

und

250,0

258,5

8,50

6,88

12

0,36

37

0,53

und

270,5

272

1,50

1,21

3

1,00

73

1,04

und

325,5

326

0,50

0,4

8

1,95

145

2,06

und

342,0

343,0

1,00

0,81

1

1,95

138

1,96

LV21-298

285,0

289,5

4,50

2,88

25

0,47

58

0,83

und

292,0

292,5

0,50

0,32

1

2,14

151

2,15

LV21-299

402,0

426,5

24,50

15,68

1

0,59

42

0,60

und

435,5

437,0

1,50

0,96

1

2,38

168

2,39

LV21-300

450,0

451,5

1,50

0,96

69

0,77

123

1,76

LV21-301

143,0

143,5

0,50

0,40

361

4,1

648

9,26

und

200,0

200,5

0,50

0,40

443

10,5

1.178

16,83

und

233,5

236,0

2,50

2,02

1

3,06

215

3,07

und

273,0

275,5

2,50

@ irw-press.com