Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Sierra Grande Minerals Inc., Sierra

Sierra Grande Minerals: Geochemische Bodenergebnisse f?hren zu spannenden neuen Zielgebieten im Konzessionsgebiet Betty East von Sierra im Westen von Nevada

13.09.2021 - 14:37:32

Sierra Grande Minerals: Geochemische Bodenergebnisse f?hren zu spannenden neuen Zielgebieten im Konzessionsgebiet Betty East von Sierra im Westen von Nevada.  Surrey, British Columbia, 13. September 2021 ? Sierra Grande Minerals (das ?Unternehmen? oder ?Sierra?) (CSE: SGRO) (OTCQB: SIERF) (FWB: F91Q) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Ergebnisse aus seinen bereits

? Sierra Grande Minerals (das ?Unternehmen? oder ?Sierra?) (CSE: SGRO) (OTCQB: SIERF) (FWB: F91Q) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Ergebnisse aus seinen bereits angek?ndigten geochemischen Bodenprogrammen in seinem Prospektionsgebiet Betty East im Westen von Nevada erhalten hat. Betty East liegt in der N?he des s?dlichen Endes des Bergbaureviers Manhattan, unmittelbar n?rdlich des Explorationsprojekts Baxter Springs von Huntsman und weniger als 20 km s?dlich in Streichrichtung von der erstklassigen Mine Round Mountain von Kinross Gold (siehe Abbildung 1).

 

?berblick ?ber das Programm

 

In den vier Konzessionsgebieten des Unternehmens im westlichen Zentrum von Nevada, Glitra, Sat, Betty East und B&C Springs, die sich im n?rdlichen Teil des Walker Lane Trends befinden, wurden insgesamt 1.805 geochemische Bodenproben entnommen. Ziel der vor kurzem abgeschlossenen Arbeiten war es, mit gro?fl?chiger Probenahme (50 bis 100 Meter zwischen den Proben entlang von Linien in einem Abstand von 100 bis 200 Metern) eine vollst?ndige geochemische Beprobung des Bodens durchzuf?hren. Die Linien waren so ausgerichtet, dass sie die bekannten mineralisierten und/oder alterierten Trends in hohen Winkeln kreuzten; vorl?ufige Analysen f?r Gold-Indikatorelemente (z. B. As und Sb) sowie Industriemetalle (z. B. Cu, Pb, Zn) wurden mit Hilfe eines tragbaren XRF-Ger?ts (pXRF) bereits vorgenommen, w?hrend die Feldarbeiten noch im Gange waren. Weitere Angaben in Bezug auf den Standort, den Zugang, die Infrastruktur, die fr?heren Arbeiten und geologischen Merkmale sowie die Ergebnisse der fachgem?? durchgef?hrten geochemischen Gesteinsprobenahme aus allen Konzessionsgebieten sind der Pressemitteilung des Unternehmens vom 13. April 2021 zu entnehmen.

 

Wichtigste Ergebnisse aus Betty East

 

-          Die geochemischen Bodendaten lassen zwei vielversprechende Trends erkennen. Der eine n?rdliche Trend, bekannt als ?The Knolls?, wird bereits erkundet und weist ausgepr?gtes epithermales Au-As-(Ag-Hg) auf. Der andere Trend ist ein neu entdeckter und umfangreicherer Trend. Er streicht von The Knolls aus in Richtung Ost-Nordost und weist eine Ag-As-Sb-Hg-Mo- (Zn-Cu-W-) Signatur auf (siehe Abbildungen 2, 3 und 4).

 

-          Der Trend The Knolls erzielte lokal sehr hohe Goldwerte im Boden, unter anderem Werte von 6.270, 5.060, 1.185 und 690 ppb Gold im Bereich einer H?lle mit anomalem Gold und Arsen im Boden (siehe Abbildung 3).

-          Der neu entdeckte Ost-Nordost-Trend ist umfangreich (>1,5 km lang und bis zu 1 km breit) und weist Elemente einer Signatur mit sowohl epithermalen als auch intrusiven Eigenschaften und ?u?erst anomale Werte bei As-Hg-Ag-Sb-Mo sowie lokal h?here Gold- und durchg?ngig h?here Zn-Cu-W-Werte auf. Dieser Trend scheint im s?dwestlichen Teil des Konzessionsgebiets mit der Anomalie von The Knolls in Verbindung zu stehen.

-          Sierra steckte entlang dieses Ost-Nordost-Trends weitere 12 Konzessionen ab, wodurch sich die Gr??e des Konzessionsgebiets Betty East auf 653 Acres (ca. 2,65 m?) erh?ht hat.

 

Sonny Janda, der President und CEO von Sierra, merkte dazu wie folgt an: ?Die Ergebnisse unseres geochemischen Bodenprogramms in Betty East sind sehr ermutigend und best?tigen, dass in dem Prospektionsgebiet The Knolls goldhaltige Strukturen vorhanden sind. Der vielleicht spannendste Aspekt ist aber die breite, offensichtlich in Ost-Nordost-Richtung streichende geochemische Multi-Element-Bodenanomalie nord?stlich von The Knolls. Wir sehen der weiteren Untersuchung und Evaluierung dieses Gebiets in den n?chsten Monaten mit gro?er Spannung entgegen.?

 

Die n?chsten Schritte in Betty East

 

In den kommenden Monaten wird das Unternehmen seinen Fokus auf die Erfassung der Eigenschaften und vollst?ndigen Ausdehnung der breiten geochemischen Multi-Element-Bodenanomalie nord?stlich von The Knolls legen, anf?nglich durch Kartierung, Prospektion, die Entnahme von Gesteinsproben und m?glicherweise weiterer geochemischer Bodenproben. Die Planung f?r das Gebiet von The Knolls umfasst eine induzierte Polarisationsuntersuchung (IP); eventuell wird auch eine Reihe von IP-Linien zur Vorerkundung durch die Anomalie in Richtung Nordosten gezogen. In Erw?gung gezogen wird ferner eine luftgest?tzte Magnetometer-Untersuchung im gesamten Konzessionsgebiet.

 

Abbildung 1. Regionaler Kontext der Planung f?r das Konzessionsgebiet Betty Springs.

 

 

Abbildung 2. Gold-im-Boden-Ergebnisse f?r das Konzessionsgebiet Betty Springs.

 

Diagram, map

Description automatically generated

 

Abbildung 3. Silber-im-Boden-Ergebnisse f?r das Konzessionsgebiet Betty Springs.

 

Diagram, map

Description automatically generated

 

Abbildung 4. Arsen-im-Boden-Ergebnisse f?r das Konzessionsgebiet Betty Springs.

 

Map

Description automatically generated

 

Die technischen Daten in dieser Pressemitteilung wurden von Charles J. ?Charlie? Greig, MSc., P.Geo., einem qualifizierten Sachverst?ndigen im Sinne des National Instrument 43-101, ?berpr?ft und genehmigt.

 

F?R DAS BOARD:

 

?Jared Scharf?

___________________

Jared Scharf, Director

 

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie ?ber Sonny Janda, Director, Tel: (604) 357-3741 oder unter sonny.janda@sierragrowth.com

 

Weder die Canadian Securities Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange definiert ist) ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

 

Diese Pressemitteilung enth?lt bestimmte Aussagen, die "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne des geltenden Wertpapierrechts darstellen, einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf Aussagen, die den Zeitpunkt und den Inhalt bestimmter Vereinbarungen und Entwicklungen betreffen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zuk?nftige Ereignisse und Bedingungen und beruhen notwendigerweise auf einer Reihe von Sch?tzungen und Annahmen. Obwohl solche Sch?tzungen und Annahmen von der Gesch?ftsleitung des Unternehmens als vern?nftig erachtet werden, unterliegen sie naturgem?? erheblichen gesch?ftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen und regulatorischen Unw?gbarkeiten und Risiken, einschlie?lich der F?higkeit des Unternehmens, die zur Finanzierung seiner Projekte erforderlichen Mittel aufzubringen, und k?nnen daher m?glicherweise nicht wie hier beschrieben oder ?berhaupt nicht eintreten. Die tats?chlichen Ergebnisse k?nnen erheblich von den in diesen Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, z?hlen unter anderem Covid-19-Beschr?nkungen, Marktpreise, Ausbeutungs- und Explorationserfolge, der Zeitpunkt und der Erhalt von Regierungs- und beh?rdlichen Genehmigungen sowie die kontinuierliche Verf?gbarkeit von Kapital und Finanzierungen und die allgemeinen wirtschaftlichen, Markt- oder Gesch?ftsbedingungen. Die Leser werden auf die Einreichungen des Unternehmens bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbeh?rden verwiesen, um Informationen ?ber diese und andere Risikofaktoren zu erhalten, die unter www.sedar.com verf?gbar sind. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie f?r zuk?nftige Leistungen oder Ereignisse darstellen und dass sie sich aufgrund der diesen Aussagen innewohnenden Ungewissheit nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Ver?ffentlichung und das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zuk?nftiger Ereignisse oder aus anderen Gr?nden, es sei denn, dies ist in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdr?cklich vorgesehen."

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com