Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SAP SE, DE0007164600

SAP IM FOKUS: Sturmfeste Geschäfte lassen Spielraum für Umbau

24.07.2020 - 13:33:26

SAP IM FOKUS: Sturmfeste Geschäfte lassen Spielraum für Umbau. WALLDORF - Europas größter Softwarehersteller SAP hat die Umsätze aus den Laufzeitverträgen in der Cloud plötzlich nötiger als gedacht: Während das Geschäft mit lukrativen Lizenzen einbricht, spielen die Software-Abos dem Konzern nun sogar stärker in die Karten als erhofft. Vorstandschef Christian Klein kann anscheinend auch in der Coronavirus-Pandemie auf ein wetterfestes Geschäftsmodell bauen. Was das Unternehmen zum detaillierten Zwischenbericht am Montag (27. Juli) umtreibt, was Analysten sagen und wie die Aktie läuft.

mit 111 Milliarden Euro und fast soviel wie Siemens und die Allianz auf Platz Drei und Vier zusammen.

Ex-Chef McDermott hatte einst angekündigt, die Marktkapitalisierung des Unternehmens bis 2023 auf rund 300 Milliarden Dollar (derzeit rund 260 Mrd Euro) steigern zu wollen - ohne weiter zuzukaufen. Das sei eine angemessene Bewertung. Der US-Rivale und Cloudmarktführer Salesforce wird aktuell mit 170 Milliarden Dollar (147 Mrd Euro) taxiert - bei niedrigeren Erlösen und einem geringeren operativen Gewinn liegt die Bewertung damit aber noch deutlich über der von SAP.

Profiteure des Kursbooms sind vor allem auch die Mitgründer von SAP, Aufsichtsratschef Plattner und der als Biotech-Investor und Fußball-Mäzen bekannte Dietmar Hopp. Plattner hält knapp sechs Prozent der Anteile und Hopp rund fünf Prozent. Beide zählen wegen des Erfolgs des 1972 gegründeten Unternehmens zu den reichsten Deutschen. Plattner kommt einer Aufstellung der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge auf ein Vermögen von insgesamt knapp 15 Milliarden Euro und Hopp auf rund zehn Milliarden Euro.

@ dpa.de