FYI Resources Limited, FYI

RHill FYI leitet fortschrittliches Bohrprogramm ein FYI Resources Limited (das ?Unternehmen? oder ?FYI?) freut sich, den Beginn eines fortschrittlichen Bohrprogramms im Kaolinprojekt Cadoux bekannt zu geben.

16.04.2018 - 13:19:22

FYI leitet fortschrittliches Bohrprogramm ein

mit der Planung des Bohrprogramms im Kaolinprojekt Cadoux beauftragt mit dem Ziel, die laufenden metallurgischen Untersuchungen zu optimieren und Zusatzinformationen für die erweiterte Vormachbarkeitsstudie (PFS) zu ermitteln.

 

Im Rahmen des Programms sind RC-Bohrungen (Umkehrspülverfahren) über 1.200 Meter samt Erweiterungsbohrungen und Ergänzungsbohrungen (Infill) im Bereich der bestehenden Ressourcen vorgesehen. Gleichzeitig mit den Bohrungen werden zusätzlich auch unterstützende technische Programme umgesetzt.

 

Das rund 220 Kilometer nordöstlich von Perth gelegene Kaolinprojekt Cadoux (100 %-Beteiligung) dient als Basis für die HA-Strategie des Unternehmens und wurde wegen der überragenden Qualität und der Merkmale seiner Kaolinvorkommen ausgewählt. FYI führt derzeit Untersuchungen im Hinblick auf die Eignung der Vorkommen für eine Verarbeitung bzw. Veredelung zu hochreinem Aluminiumoxid durch. Die bisherigen Untersuchungen sind sehr positiv verlaufen (die geplanten Werte wurden mit 99,99 % Erzgehalt und 97,1 % Massenausbeute von Al2O3 / HA erreicht) und haben FYI dazu ermutigt, eine Vormachbarkeitsstudie einzuleiten. Die Vormachbarkeitsstudie wird voraussichtlich im Juni 2018 abgeschlossen.

 

Mit den RC-Bohrungen werden folgende Ziele verfolgt:

-            Bereitstellung von komplementärem Probenmaterial für fortschrittliche metallurgische Untersuchungen und die Verfahrensplanung zur Herstellung von HA;

-            Bereitstellung weiterer Laboranalysedaten zur Lagerstätte;

-            Genauere Definition der Ausmaße der Kaolinressourcen;

-            Aktualisierung der derzeitigen Ressourcen; und

-            Ermittlung weiterer Qualitätskontrollmaßnahmen für die Lagerstätte.

 

 

 

Frühere Bohrungen im Kaolinprojekt Cadoux

 

 

 

Stellungnahme des Unternehmens

Zum geplanten Bohrprogramm nimmt Herr Roland Hill, Geschäftsführer von FYI, wie folgt Stellung: ?Dieses Bohrprogramm ist insofern für unsere HA-Gesamtstrategie bedeutsam, als es uns mit einer Reihe wichtiger Projektdaten versorgen wird. Noch wichtiger ist allerdings, dass wir unser Know-how erweitern und so zukünftige Entwicklungen besser bewerten können.  Das Programm wird uns im Hinblick auf die geplanten fortschrittlichen metallurgischen Untersuchungen große Vorteile bringen, zur Qualität der Ressourcen insgesamt beitragen und uns auch bessere Einblicke in die Eignung der Ressourcen der Lagerstätte Cadoux als Beschickungsmaterial bieten.

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

 

Roland Hill

Geschäftsleitung

Tel: 0414666178 

 

Simon Hinsley

Investor & Media Relations

Tel: 0401809653

simon@nwrcommunications.com.au

 

Über FYI Resources Limited

 

FYI positioniert sich derzeit als wichtiger Hersteller von hochreinem Aluminiumoxid (4N oder HA) auf dem sich rasch weiterentwickelnden Markt für LED, Elektrofahrzeuge, Smartphone- und Fernsehbildschirme und sonstigen verwandten Märkten für High-Tech-Produkte.

 

Grundlage für die von FYI Resources gewählte ?Aluminiumoxid-Strategie? bilden die hervorragende Qualität der Aluminiumoxid-(Kaolin)-Lagerstätte im unternehmenseigenen Kaolinprojekt Cadoux in Westaustralien sowie die positive Reaktion des Rohstoffes auf das vom Unternehmen gewählte HCl-Flowsheet (mittlere Temperatur, atmosphärischer Druck). Die Strategie des Unternehmens überzeugt mit qualitativ hochwertigen Eigenschaften, die in Kombination ein Aluminiumoxid-Projekt mit erstklassigem Potenzial ergeben.

 

FYI Resources Limited

53 Canning Highway,

VICTORIA PARK, WA 6100

www.fyiresources.com.au 

ACN 061 289 218

Tel: +61 8 9361 3100  

Fax: +61 8 9361 3184  

 

 

Stellungnahme des Sachverständigen

 

Metallurgie:

Die in dieser Meldung enthaltenen Informationen, die sich auf Metallurgie und die metallurgischen Untersuchungen beziehen, basieren auf Datenmaterial, das von Herrn Daryl Evans, einem qualifizierten Sachverständigen und Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy (AusIMM), geprüft und zusammengestellt wurde. Angaben zu den metallurgischen Ergebnissen sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.fyiresources.com.au verfügbar.

 

Herr Evans ist Mitarbeiter von Independent Metallurgical Operations Pty Ltd und steht bei FYI unter Vertrag. Herr Evans verfügt über ausreichende Kenntnisse über die hier beschriebene Verarbeitungsmethode und Art der Lagerstätte sowie die von ihm durchgeführten Tätigkeiten, um ihn zum Sachverständigen gemäß den einschlägigen australischen Richtlinien der Berichterstattung (?Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves?, Ausgabe 2012 - JORC-Code 2012) zu befähigen. Herr Evans stimmt zu, dass das Datenmaterial in einer der Form und dem Kontext entsprechenden Weise in die Meldung aufgenommen wird. Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, welche sich erheblich auf die in den ursprünglichen Pressemitteilungen vom 23. Oktober 2017 und 22. Februar 2018 enthaltenen Informationen auswirken könnten, und dass die wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, welche die Erkenntnisse in den relevanten Pressemeldungen untermauern, nach wie vor gelten und sich nicht wesentlich geändert haben.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

@ irw-press.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!