Revival Gold Inc., Revival

Revival Gold meldet nicht vermittelte Privatplatzierungsfinanzierung von 10 Mio. $

14.01.2022 - 16:19:20

Revival Gold meldet nicht vermittelte Privatplatzierungsfinanzierung von 10 Mio. $. Microsoft Word - Revival Gold Inc. - DTC Eligibility and Investor Conferences Aug 20 2018 NICHT F?R DIE VERBREITUNG UND VER?FFENTLICHUNG IN NACHRICHTENDIENSTEN DER USA Toronto (Ontario), 14. Januar 2022. Revival Gold Inc. (TSX-V: RVG,

(?Revival Gold? oder das ?Unternehmen? - https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/revival-gold-inc/) meldet eine nicht vermittelte Privatplatzierung von 15.000.000 Einheiten (die ?Einheiten?) zu einem Preis von 0,65 $ pro Einheit (der ?Ausgabepreis?) (Bruttoeinnahmen von bis zu 9.750.000 $) (die ?Finanzierung?). Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (jeweils eine ?Stammaktie?) des Unternehmens und einem halben Warrant auf den Erwerb einer weiteren Stammaktie (jeder ganze Warrant, ein ?Warrant?). Jeder ganze Warrant kann innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschluss der Finanzierung jederzeit ausge?bt werden, um eine Stammaktie zu einem Preis von 0,90 $ zu erwerben.

 

?Wir freuen uns, mit dieser Finanzierung den renommierten institutionellen Investor Donald Smith Value Fund LP als neuen wichtigen Aktion?r willkommen zu hei?en und Revival Gold in eine g?nstige Position f?r die n?chste Wachstumsphase zu bringen?, sagte President und CEO Hugh Agro.

 

Die Finanzierung wird eine ?berzuteilungsoption (die ??berzuteilungsoption?) beinhalten, gem?? der das Unternehmen bis zu 3.000.000 zus?tzliche Einheiten zum Ausgabepreis zum Verkauf anbieten kann, die bis zum Abschluss der Finanzierung jederzeit vollst?ndig oder teilweise ausge?bt werden k?nnen. Wenn die ?berzuteilungsoption vollst?ndig ausge?bt wird, w?rden sich die gesamten Bruttoeinnahmen aus dem Angebot auf etwa 11.700.000 $ belaufen. Der Abschluss wird f?r 25. Januar 2022 erwartet.

 

Das Unternehmen k?nnte gem?? den Richtlinien der TSX Venture Exchange (die ?Exchange?) in Zusammenhang mit der Finanzierung Vermittlungsgeb?hren an geeignete Vermittler entrichten. Die Nettoeinnahmen aus der Finanzierung werden f?r die weiteren Explorations- und Erschlie?ungsarbeiten beim unternehmenseigenen Goldprojekt Beartrack-Arnett im US-Bundesstaat Idaho sowie f?r allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

 

Die Wertpapiere, die im Rahmen der Finanzierung ausgegeben werden k?nnen, unterliegen gem?? dem geltendem Wertpapierrecht einer statutenm??igen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag. Die Finanzierung unterliegt dem Erhalt s?mtlicher erforderlicher Genehmigungen, einschlie?lich der Genehmigung der Exchange. Alle Dollarbetr?ge, einschlie?lich des Symbols ?$?, sind in kanadischen Dollar angegeben.

 

Die Wertpapiere, die im Rahmen der Finanzierung angeboten werden, wurden und werden nicht gem?? dem United States Securities Act von 1933 (der ?U.S. Securities Act?) oder dem Wertpapierrecht eines Bundesstaates registriert und d?rfen daher nicht in den USA verkauft oder angeboten werden, sofern sie nicht gem?? dem U.S. Securities Act und dem geltenden Wertpapierrecht eines Bundesstaates registriert sind oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierung vorliegt. ?Diese Pressemitteilung darf nicht als Angebot f?r den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in den USA angesehen werden. Auch d?rfen in Rechtsprechungen, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf rechtswidrig w?re, keine Verk?ufe stattfinden.

 

?ber Revival Gold Inc.

 

Revival Gold Inc. ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorations- und -erschlie?ungsunternehmen. Das Unternehmen baut das Goldprojekt Beartrack-Arnett im US-Bundesstaat Idaho aus.

 

Beartrack-Arnett ist der gr??te ehemalige Goldproduktionsbetrieb in Idaho. Eine wirtschaftliche

Erstbewertung (PEA) im Hinblick auf eine erste Phase der Wiederaufnahme eines Haufenlaugungsbetriebs zur Produktion von 72.000 Unzen Gold pro Jahr f?r eine Lebensdauer von zun?chst sieben Jahren (nachhaltige Gesamtkosten von 1.057 Dollar pro Unze) durchgef?hrt. Zwischenzeitlich sind Explorationen, die auf die Erweiterung der Mineralressourcen - aktuell 36,6 Millionen Tonnen angedeutete Ressourcen mit einem Goldgehalt von 1,15 g/t, in denen 1,36 Millionen Unzen Gold enthalten sind, sowie 47,1 Millionen Tonnen vermutete Ressourcen mit einem Goldgehalt von 1,08 g/t bzw. 1,64 Millionen Unzen Gold - im Gange. Der Mineralisierungstrend bei Beartrack hat eine L?nge von mehr als f?nf Kilometer und ist in Streichrichtung und in der Tiefe offen. Die Mineralisierung bei Arnett ist in allen Richtungen offen.

 

N?here Einzelheiten, einschlie?lich der wesentlichen Annahmen, Parameter und Methoden, die bei der Sch?tzung der Mineralressourcen und der Datenverifizierung zum Einsatz kamen, entnehmen Sie bitte dem technischen Bericht gem?? NI 43-101 mit dem Titel ?Preliminary Economic Assessment of the Heap Leach Operation on the Beartrack Arnett Gold Project Lemhi County, Idaho, USA - NI 43-101 Technical Report?, datiert mit 17. Dezember 2020.

 

Zus?tzliche Ver?ffentlichungen, einschlie?lich der Gesch?ftsberichte, technischen Berichte, Pressemitteilungen, sowie andere Informationen ?ber das Unternehmen erhalten Sie ?ber www.revival-gold.com?oder bei SEDAR unter www.sedar.com.?

 

Weitere Informationen erhalten Sie ?ber:

Hugh Agro, President & CEO or Melisa Armand, Investor Relations

Telefon: (416) 366-4100 oder E-Mail: info@revival-gold.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch?

www.resource-capital.ch?

 

Vorsorglicher Hinweis

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung. Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Steven T. Priesmeyer, C.P.G., Vice President Exploration von Revival Gold Inc., welcher ein qualifizierter Sachverst?ndiger im Sinne von National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects ist, gepr?ft und genehmigt.

 

Diese Pressemeldung enth?lt bestimmte ?zukunftsgerichtete Aussagen?, die keine historischen Tatsachen darstellen. Die zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Sch?tzungen und Angaben, die die zuk?nftigen Pl?ne, Zielsetzungen oder Ziele des Unternehmens beschreiben, einschlie?lich von Aussagen, wonach das Unternehmen oder das Management bestimmte Bedingungen oder Ergebnisse erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen k?nnen anhand von Begriffen wie z.B. ?glaubt?, ?erwartet?, ?sch?tzt?, ?kann?, ?k?nnte?, ?w?rde?, ?wird? oder ?plant? erkannt werden. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen basieren und sich auf zuk?nftige Ereignisse und Umst?nde beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Obwohl diese Aussagen auf den Informationen beruhen, die dem Unternehmen derzeit zur Verf?gung stehen, kann das Unternehmen nicht gew?hrleisten, dass die tats?chlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen werden. Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren im Zusammenhang mit zukunftsgerichteten Informationen k?nnen dazu f?hren, dass die tats?chlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung geh?ren unter anderem die Absicht, das Angebot abzuschlie?en, die voraussichtliche Verwendung des Erl?ses aus dem Angebot sowie die Absichten des Unternehmens in Bezug auf seine Zielsetzungen, Ziele oder zuk?nftigen Pl?ne und Aussagen. Zu den Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich von solchen zukunftsgerichteten Informationen abweichen, geh?ren unter anderem: die Unf?higkeit, die erforderlichen beh?rdlichen Genehmigungen von den zust?ndigen Wertpapieraufsichtsbeh?rden oder die Genehmigung der TSXV im Zusammenhang mit dem Angebot zu erhalten; die Unf?higkeit, das Angebot zu den in der Pressemitteilung angek?ndigten Bedingungen oder ?berhaupt abzuschlie?en und/oder der Eintritt einer wesentlichen nachteiligen ?nderung, eines Ungl?cksfalls, einer Gesetzes?nderung oder eines anderen Vers?umnisses, die Bedingungen f?r den Abschluss des Angebotes zu erf?llen; die Unf?higkeit des Unternehmens, die Erl?se aus dem Angebot wie vorgesehen zu verwenden; die F?higkeit des Unternehmens, die potenziellen Auswirkungen des COVID-19-Coronavirus auf Faktoren, die f?r das Gesch?ft des Unternehmens relevant sind, vorherzusagen oder ihnen entgegenzuwirken, die Unf?higkeit, zus?tzliche Mineralressourcen zu identifizieren; die Unf?higkeit, im Rahmen fortgeschrittener Studien die gesch?tzten Mineralressourcen in Reserven umzuwandeln; die Unf?higkeit, eines Tages eine Machbarkeitsstudie durchzuf?hren, die eine Produktionsentscheidung unterst?tzen k?nnte; dass der vorl?ufige Charakter der metallurgischen Testergebnisse nicht repr?sentativ f?r die gesamte Lagerst?tte ist; Verz?gerungen bei der Einholung bzw. die Unf?higkeit, die erforderlichen Regierungs-, Umwelt- oder sonstige Projektgenehmigungen einzuholen; politische Risiken; Unsicherheiten in Zusammenhang mit der Verf?gbarkeit und den Kosten von Finanzierungen, die in Zukunft erforderlich sind; Ver?nderungen auf den Kapitalm?rkten; Inflation; Wechselkurs?nderungen; Rohstoffpreisschwankungen; Verz?gerungen bei der Erschlie?ung des Projekts; eine bedeutende Abweichung der Kapital-, Betriebs- und Sanierungskosten von den Sch?tzungen sowie andere Risiken in Zusammenhang mit der Mineralexplorations- und -erschlie?ungsbranche und diejenigen Risiken, die in den auf SEDAR ver?ffentlichten Unterlagen des Unternehmens angef?hrt sind. Obwohl das Unternehmen die Annahmen und Faktoren, die zur Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, f?r angemessen h?lt, sind diese Informationen nicht zuverl?ssig und gelten nur ab dem Datum dieser Pressemeldung. Es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse im zeitlich vorgegebenen Rahmen bzw. ?berhaupt eintreten. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zuk?nftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umst?nde zu aktualisieren oder zu korrigieren.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/?oder auf der Firmenwebsite!

 

 

 

 

@ irw-press.com