Relay Medical Corp., Relays

Relays Cybersicherheitsplattform Cybeats wird in Forbes-Artikel erw?hnt; US-Repr?sentantenhaus verabschiedet ?DHS Software Supply Chain Risk Management Act of 2021?

16.11.2021 - 10:23:10

Relays Cybersicherheitsplattform Cybeats wird in Forbes-Artikel erw?hnt; US-Repr?sentantenhaus verabschiedet ?DHS Software Supply Chain Risk Management Act of 2021?. TORONTO, 15. November 2021 ? Relay Medical Corp. (?Relay? oder das ?Unternehmen?) (CSE: RELA, OTCQB: RYMDF, Frankfurt: EIY2) freut sich, ?ber einen vor kurzem erschienenen Artikel zur firmeneigenen Cybersicherheitsplattform zu berichten und

das ?Unternehmen?) (CSE: RELA, OTCQB: RYMDF, Frankfurt: EIY2) freut sich, ?ber einen vor kurzem erschienenen Artikel zur firmeneigenen Cybersicherheitsplattform zu berichten und Neuigkeiten zu den g?nstigen regulatorischen Entwicklungen f?r die einzigartigen Produktangebote von Cybeats in den Vereinigten Staaten bekannt zu geben.

 

Am 20. Oktober 2021 verabschiedete das Ministerium f?r Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten (DHS) ein neues Gesetz zum Risikomanagement in der Software-Lieferkette (Software Supply Chain Risk Management Act 2021). [i] Mit der Verabschiedung des Gesetzes ist der Staatssekret?r f?r Verwaltung nunmehr verpflichtet, Richtlinien f?r die Ermittlung von bei der Softwareentwicklung verwendeten Materialien, wie etwa die ?Software Bill of Materials? (SBoM), zu erlassen, die f?r das gesamte Ministerium gelten. Diese neuen Richtlinien werden dazu beitragen, den Beschaffungsprozess des DHS zu modernisieren und die Cybersicherheit zu st?rken, indem die Auftragnehmer des DHS verpflichtet werden, SBOMs vorzulegen, in denen die Herkunft jeder einzelnen Komponente der an die Beh?rde gelieferten Software angef?hrt wird.

 

Cybeats in Forbes

 

Chuck Brooks, preisgekr?nter Meinungsbildner im Bereich Cybersicherheit und Technologie, hat vor kurzem einen Artikel f?r das ?Forbes Magazine? mit dem Titel ?Bolstering Cybersecurity Risk Management with SBOMS? verfasst[ii]. In seinem Artikel schreibt Brooks dar?ber, dass Unternehmen und Organisationen ihre digitalen Verm?genswerte nur dann optimal sch?tzen k?nnen, wenn bekannt ist, ?ber welche Softwareanwendungen sie mit Unternehmensnetzwerken und -ger?ten verbunden sind, und wo SBOMs die Transparenz und Verantwortlichkeit f?r diese Verm?genswerte deutlich verbessern k?nnen. Herr Brooks wird immer wieder als einer der weltweit bedeutendsten Influencer im Bereich Cybersicherheit gepriesen.[iii]

 

In seinem Artikel bat Brooks Herrn Dmitry Raidman, den Chief Technology Officer von Cybeats und renommierten Experten f?r SBOMs, zu Wort, um die Bedeutung und den steigenden Bedarf an Cybersecurity-Softwarestandards sowie die Wichtigkeit von SBOMs f?r das Tracking und die Transparenz zu erl?utern.

 

?Sobald Sie genau wissen, welche Inputs in ihrer Software verwendet werden, k?nnen sie sich ein klares Bild von den Risikofaktoren machen, die mit jeder einzelnen spezifischen St?ckliste (BOM) in ihre Umgebung eingebracht werden, wenn diese ausgef?hrt wird?, erkl?rt Dmitry Raidman, Chief Technology Officer bei Cybeats. ?Au?erdem kann sich das Sicherheitsrisiko auch dann ?ndern, wenn sich etwas in der St?ckliste der Software ?ndert, da t?glich neue Schwachstellen entdeckt werden. Die einzige M?glichkeit zu wissen, ob man betroffen ist, besteht darin, ?ber eine SBOM dieses Ma? an Transparenz sicherzustellen.?

 

Regulatorische Entwicklungen

 

Im Mai 2021 hat das Wei?e Haus eine formelle Durchf?hrungsverordnung (EO) 14028 zur St?rkung der Cybersicherheit in den Vereinigten Staaten, einschlie?lich der Verbesserung der Sicherheit der Software-Lieferkette, erlassen. Ebenfalls im Mai 2021, zeitgleich mit der Durchf?hrungsverordnung, hat die National Telecommunications and Information Administration (NTIA) im Rahmen ihres Mandats zur Ver?ffentlichung einer Liste von Mindestkomponenten f?r eine SBOM eine Bekanntmachung zur ?ffentlichen Stellungnahme ver?ffentlicht. Die NTIA schl?gt darin eine Definition der ?Mindestkomponenten? f?r eine SBOM vor, die sich auf drei gro?e, miteinander verbundene Bereiche st?tzt: Datenfelder, betriebliche ?berlegungen sowie die Unterst?tzung der Automatisierung[iv]. Zuletzt hat das US-Repr?sentantenhaus nun im Oktober 2021 den DHS Software Supply Chain Risk Management Act 2021 erlassen. [v]

 

?ber Relay Medical Corp.

 

Relay Medical ist ein Technologie-Innovator mit Sitz in Toronto (Kanada), dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuer L?sungen in den Bereichen Diagnostik, KI-Datenanalyse und IoT-Sicherheit gerichtet ist.

 

Website: www.relaymedical.com

 

Kontakt:

Destine Lee

Media & Communications

Relay Medical Corp. B?ro: 647-872-9982

Geb?hrenfreie Rufnummer: 1-844-247-6633

 

Medienanfragen: media@relaymedical.com

 

Investor Relations: investor.relations@relaymedical.com

 

Bernhard Langer

EU Investor Relations

?B?ro: +49 (0) 177 774 2314

E-Mail:  blanger@relaymedical.com

 

Vorsorglicher Hinweis bez?glich zukunftsgerichteter Informationen

 

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enth?lt diese Pressemitteilung bestimmte ?zukunftsgerichtete Informationen? im Sinne der einschl?gigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man h?ufig anhand von Begriffen wie ?planen", ?erwarten", ?prognostizieren?, ?beabsichtigen?, ?glauben?, ?vorhersehen?, ?sch?tzen? und an anderen ?hnlichen W?rtern oder Aussagen dar?ber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten ?k?nnen? oder ?werden?. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Sch?tzungen zum Zeitpunkt der ?u?erung dieser Aussagen und? unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass sich die tats?chlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu z?hlen unter anderem auch Verz?gerungen oder Unsicherheiten bei den beh?rdlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gew?hr daf?r, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspl?ne f?r die Technologie tats?chlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umst?nde oder die Sch?tzungen oder Meinungen des Managements ?ndern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen ?ber Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen k?nnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbeh?rden einreicht und die unter www.sedar.com ver?ffentlicht werden.

 


[iv] https://www.federalregister.gov/documents/2021/06/02/2021-11592/software-bill-of-materials-elements-and-considerations

[v] https://www.executivegov.com/2021/10/dhs-software-supply-chain-cybersecurity-act-passes-house-vote-ritchie-torres/

@ irw-press.com