Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Poda Lifestyle and Wellness Ltd., Poda

Poda: Bahnbrechende klinische Studie belegt: Erhitzte Tabakprodukte k?nnen Gesundheitsrisiken beim Zigarettenrauchen verringern

31.08.2021 - 14:36:17

Poda: Bahnbrechende klinische Studie belegt: Erhitzte Tabakprodukte k?nnen Gesundheitsrisiken beim Zigarettenrauchen verringern. NR re amended royalty agmt (D0018699.DOCX;1)Vancouver, British Columbia, 31. August 2021 ? Wie die Firma PODA LIFESTYLE AND WELLNESS LTD. (?Poda? oder das ?Unternehmen?) (CSE: PODA, FWB: 99L, OTC: PODAF) mit Freude bekannt gibt, hat eine

die Firma PODA LIFESTYLE AND WELLNESS LTD. (?Poda? oder das ?Unternehmen?) (CSE: PODA, FWB: 99L, OTC: PODAF) mit Freude bekannt gibt, hat eine bahnbrechende neue klinische Studie gezeigt, dass die Gesundheitsrisiken des Zigarettenrauchens bei Rauchern, die ausschlie?lich auf erhitzte Tabakprodukte (?THPs?) umsteigen, verringert werden k?nnen.

 

In der von British American Tobacco (BAT) durchgef?hrten Studie wurden die Ver?nderungen bei einer Reihe von Biomarkern f?r die Exposition (BoE) und Biomarkern f?r potenzielle Sch?den (BoPH) analysiert. Diese Biomarker werden mit oxidativem Stress, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atemwegserkrankungen sowie Krebs in Verbindung gebracht und wurden herangezogen, um die potenziellen langfristigen Auswirkungen des Zigarettenrauchens mit jenen des Konsums von THPs bzw. der Raucherentw?hnung zu vergleichen.

 

Die in der Zeitschrift ?Internal and Emergency Medicine? ver?ffentlichten Ergebnisse deuten darauf hin, dass Raucher, die von herk?mmlichen Zigaretten auf den ausschlie?lichen Konsum von erhitzten Tabakprodukten umsteigen, von einer ?hnlichen Risikoreduktion in Bezug auf die Entwicklung verschiedener rauchbedingter Krankheiten profitieren k?nnen wie Personen, die ganz mit dem Rauchen aufh?ren.

 

Diese Informationen wurden auf der Plattform tobaccoreporter.com ver?ffentlicht. Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

 

CEO Ryan Selby erkl?rt: ?Diese bahnbrechende Studie best?tigt, dass erhitzte Tabakprodukte das Leben der weltweit 1,3 Milliarden erwachsenen Zigarettenraucher ganz entscheidend ver?ndern k?nnen. Erhitzte Tabakprodukte sind eine befriedigende Alternative zum herk?mmlichen Rauchen und k?nnten daher schon bald brennbare Zigaretten als potenziell risiko?rmeres Alternativprodukt komplett ersetzen. Raucherprodukte sind zwar an sich nie ganz risikofrei, wissenschaftliche Studien haben aber gezeigt, dass sogenannte ?Heat-not-Burn?-Produkte eine weitaus bessere Option zu brennbaren Zigaretten sein k?nnen. Ich glaube, dass Poda gut aufgestellt ist, um vom weltweiten Trend weg von brennbaren Rauchprodukten zu profitieren.?

 

Nick Kadysh, seines Zeichens Mitglied im Global Advisory Board von Poda, erkl?rt: ?W?hrend das regulatorische Umfeld f?r innovative Nikotinprodukte, insbesondere f?r Vaping-Produkte, nach wie vor sehr schwierig ist, hat sich die Situation f?r ?Heat-not-Burn?-Technologien (?HNB?) stark stabilisiert. Diese Produkte wurden einerseits in den gro?en G7-Staaten wie Japan und den USA von beh?rdlicher Seite als weniger sch?dliche Alternative zu brennbaren Zigaretten anerkannt, andererseits ist es ihnen auch gelungen, eine Vielzahl von erwachsenen Rauchern f?r sich zu gewinnen. ?hnlich wie bei anderen neuartigen Systemen der Nikotinverabreichung werden auch in dieser Kategorie diejenigen die Gewinner sein, die mit Innovationen punkten und die Entwicklung neuer Technologien besser umsetzen als ihre Mitbewerber. Mit Unterst?tzung von Ryan und seiner jahrelangen Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist PODA meiner Meinung nach in diesem Bereich sehr gut aufgestellt.?

 

Juan Manuel Ruiz, der ebenfalls als Mitglied im Global Advisory Board von Poda vertreten ist, sagt: ?Das internationale Marktpotenzial f?r ?Heat-not-Burn?-Produkte ist ohne Zweifel hervorragend. Nachdem eine Vielzahl von klassischen Zigarettenrauchern auf erhitzte Tabakprodukte umsteigt, verzeichnet dieses Produktsegment ein starkes Wachstum. Da neben Tabak auch laufend neue Produkte auf den Markt kommen, rechnen wir im ?Heat-not-Burn?-Segment mit einem exponentiellen Wachstum bei einer Vielzahl von Substanzen. HNB hat sein enormes Potenzial in M?rkten wie Japan und Korea bereits unter Beweis gestellt, und die zunehmende Vielfalt an erhitzbaren Substraten wird den Marktanteil der ?Heat-not-Burn?-Produkte auf internationaler Ebene weiter steigern.?

 

Michael Nederhoff, der als Mitglied des Global Advisory Board auch das Board von Poda ber?t, meint dazu: ?Ich bin ein starker Bef?rworter von Technologien, die das Schadensrisiko senken. Mein Vater hat 40 Jahre lang geraucht, und die Poda-Plattform bietet Rauchern eine einmalige Chance, von brennbaren Zigaretten loszukommen. Als Vater von drei Kindern hat f?r mich die Pr?vention bei den Jugendlichen absolut Vorrang. Poda spricht vor allem die aktuellen Raucher an und setzt keine Anreize bei Jugendlichen, wie man sie auf anderen Plattformen finden kann. Ich bin stolz darauf, ein Teil des Poda-Teams zu sein und freue mich sehr, zum weiteren Wachstum dieses Unternehmens beitragen zu k?nnen.?

 

F?r das Board:

Ryan Selby

CEO, Director und Board-Chairman

 

Poda Lifestyle and Wellness Ltd.

geb?hrenfreie Rufnummer (Nordamerika): +1-833-TRY-PODA (879-7632)

Au?erhalb Nordamerikas: +1-406-TRY-PODA (879-7632)

investors@podalifestyle.com

www.podalifestyle.com

 

?BER PODA LIFESTYLE

 

Poda Lifestyle ist aktiv an der weltweiten Vermarktung von HNB-Raucherprodukten beteiligt, die das Potenzial haben, die mit brennbaren Raucherprodukten verbundenen Risiken zu reduzieren. Das Unternehmen hat ein patentiertes HNB-System entwickelt, bei dem eigens entwickelte biologisch abbaubare ?Einweg-Pods? verwendet werden. Sie sind sowohl benutzerfreundlich als auch umweltvertr?glich. Das innovative Design der HNB-Plattform des Unternehmens verhindert eine Kreuzkontamination zwischen den Erhitzern und den Pods. Damit entf?llt jeglicher Reinigungsaufwand und den Benutzern wird ein ?u?erst bequemes und angenehmes Rauchererlebnis mit einem potenziell geringeren Risiko geboten. Das Dar?ber hinaus freut sich das Unternehmen, Video-Interviews mit Michael Nederhoff (ehemaliger Pr?sident von JUUL Kanada) und Nicholas Kadysh (ehemaliger Head of Corporate Affairs f?r JUUL Kanada) zu ver?ffentlichen, die beide neu ernannte Mitglieder des Global Advisory Board von Poda sind. von Poda Lifestyle ist in Kanada vollst?ndig patentiert und in ?ber 60 weiteren L?ndern zum Patent angemeldet. Damit werden nahezu 70 % der Weltbev?lkerung erreicht. Die vom Unternehmen entwickelten ?Poda Pods? sind die ersten und einzigen Zigaretten mit einem komplett geschlossenen Endst?ck. Bei diesem exklusiven Design entf?llt jeglicher Reinigungsaufwand und man erh?lt eine HNB-Zigarette v?llig ohne Asche. Das vollst?ndig patentierte System von Poda Lifestyle ist einzigartig und l?st das Hauptproblem ALLER anderen HNB-Produkte, n?mlich den t?glichen Reinigungsaufwand. Das Vorzeigeprodukt des Unternehmens - die Beyond Burn? Poda Pods - enthalten eine einzigartige tabakfreie Mischung aus pelletierten Teebl?ttern, die mit synthetischem Nikotin versetzt werden. Damit k?nnen erwachsene Raucher auf eine rauchfreie Alternative zu den ?blichen Zigaretten zur?ckgreifen, ohne dabei auf den Rauchgenuss verzichten zu m?ssen. Beyond Burn? Poda Pods wurden handwerklich fachkundig hergestellt, um das Geschmackserlebnis herk?mmlicher Zigaretten auch ohne Rauch, ohne Geruch und ohne Tabak perfekt nachzuahmen.

 

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

 

Diese Pressemitteilung enth?lt ?zukunftsgerichtete Informationen? im Sinne der einschl?gigen Wertpapiergesetze. Obwohl Poda Lifestyle der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angesichts der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Bedingungen und erwarteten zuk?nftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen gelten, vern?nftig sind, sollte man sich nicht auf diese Informationen verlassen, da Poda Lifestyle nicht gew?hrleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen. Die Leser werden ausdr?cklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.? Die tats?chlichen Ereignisse, Ergebnisse und Entwicklungen k?nnen sich erheblich von jenen in diesen Aussagen unterscheiden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Ver?ffentlichung dieser Pressemeldung. Poda Lifestyle ist nicht verpflichtet, sich zu den Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf Poda Lifestyle, seine Wertpapiere oder gegebenenfalls Finanz- oder Betriebsergebnisse zu ?u?ern. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schlie?t Poda Lifestyle jegliche Absicht oder Verpflichtung zur ?ffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, k?nftiger Ereignisse oder Ergebnisse sowie aus sonstigen Gr?nden aus.

 

Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat diese Meldung nicht gepr?ft und ?bernimmt keine Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemeldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com