Nestle, CH0038863350

PARIS - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Nestle von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 86 auf 74 Franken gesenkt.

17.04.2018 - 10:20:25

ANALYSE-FLASH: Exane BNP senkt Nestle auf 'Underperform' und Ziel auf 74 Franken. Es gebe klare Zeichen, dass der Schweizer Nahrungsmittelkonzern seine Preissetzungsmacht verliere, schrieb Analyst Jeff Stent in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Im Jahr 2018 dürfte Nestle das siebte Mal in Folge ein geringeres organisches Wachstum ausweisen.

Datum der Analyse: 16.04.2018

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Umweltministerin Schulze wirbt für offene Debatte zum CO2-Preis. "Klar ist, dass unser derzeitiges System der Bepreisung von fossilen und erneuerbaren Energien nicht auf ewig so bleiben kann, wie es ist", sagte die SPD-Politikerin am Mittwoch. "Ich will, dass wir darüber diskutieren, welche Modelle es für CO2-Preise eigentlich gibt, die Bürgerinnen und Bürger nicht stärker belasten und trotzdem Anreize bieten, CO2 zu reduzieren." Im Wärme- und Verkehrsbereich brauche es mehr Anreize für klimafreundliche Technologien. BERLIN - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat im Bundestag für eine offene Debatte um einen CO2-Preis geworben, der Energie aus Kohle und Öl verteuert. (Boerse, 25.04.2018 - 17:09) weiterlesen...

Argrarministerin Klöckner dringt auf bessere Bedingungen für Kakaobauern. Niemand könne mit dem Kauf einer Tafel Schokolade die Welt verändern, sagte Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) bei einer internationalen Kakaokonferenz am Montag in Berlin. Aber jeder entscheide beim Kauf mit - für oder gegen Kinderarbeit, für oder gegen illegale Rodung von Regenwald. BERLIN - Die Bundesregierung dringt auf bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Kakaobauern - auch durch den Druck bewusster Verbraucher-Entscheidungen in Deutschland. (Boerse, 23.04.2018 - 12:39) weiterlesen...

Nestle steigert Umsatz - Chinesisches Neujahrsfest gibt Schub. Wie der Konzern am Donnerstag im schweizerischen Vevey mitteilte, legte der Umsatz in den ersten drei Monaten um 1,4 Prozent auf 21,3 Milliarden Schweizer Franken (17,8 Mrd Euro) zu. Organisch - also wechselkursbereinigt und ohne den Einfluss von Zu- und Verkäufen - stiegen die Erlöse um 2,8 Prozent. Das war mehr als Analysten erwartet hatten. VEVEY - Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat seinen Umsatz im ersten Quartal gesteigert. (Boerse, 19.04.2018 - 07:39) weiterlesen...