Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Nicola Mining Inc., Nicola

Nicola Mining Inc. versendet gemeinsam mit Blue Lagoon Resources produziertes Konzentrat und erh?lt entsprechende Zahlung

31.08.2021 - 18:45:07

Nicola Mining Inc. versendet gemeinsam mit Blue Lagoon Resources produziertes Konzentrat und erh?lt entsprechende Zahlung. Microsoft Word - HULDRA announces extension of stay period in CCAA Proceedings to May 26 2014.DOCVANCOUVER, B.C., 31. August 2021 ? Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM) (FWB: HLI) (das ?Unternehmen? oder ?Nicola?) freut sich, bekannt zu geben, dass

(FWB: HLI) (das ?Unternehmen? oder ?Nicola?) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen zusammen mit Ocean Partners UK Limited (?Ocean Partners?) mit dem Versand von Konzentrat begonnen hat.[i] Bisher wurden 140 metrische Tonnen (Trockengewicht) Gold- und Silberkonzentrat mit einem Gehalt von gesch?tzten 90 g/t Au und 500 g/t Ag f?r den Versand vorbereitet (siehe Aufnahme 1). Alle Analysen des Konzentrats wurden bei Base Met Labs[ii], einer akkreditierten metallurgischen Analyseeinrichtung mit Sitz in Kamloops, BC, durchgef?hrt. Die Konzentratgehalte sind von 84,6 g/t Au auf 92,2 g/t Au gestiegen[iii], was auf h?here Durchsatzraten und Gewinnungsgrade zur?ckzuf?hren sein kann. Das Unternehmen wird zuk?nftige Untersuchungsergebnisse gerne in einer nachfolgenden Pressemitteilung ver?ffentlichen.

 

Die Zerkleinerung des Aufbereitungsguts, das zum Standort von Blue Lagoon Resources Inc. (CNSX: BLLG) transportiert wurde, startete am 2. Juli 2021. Neben der Produktion des Gold- und Silberkonzentrats hat das Unternehmen ferner wichtige Nachr?stungen vorgenommen und Ersatzteile gekauft, um die Produktionseffizienz weiter zu steigern.

 

Aufnahme 1: Erster Versand von Gold- und Silberkonzentrat

 

 

 

Peter Espig, der Chief Executive Officer, merkte dazu wie folgt an: ?Der Beginn des Aufbereitungsbetriebs ist ein wichtiger Meilenstein, damit wir uns zum neuen Gold- / Silberproduzenten Kanadas entwickeln k?nnen. Im Laufe der letzten Monate haben wir ein Explorationsprogramm im Kupferprojekt New Craigmont abgeschlossen, eine wirtschaftliche Beteiligung in H?he von 75 % an einem hochwertigen Goldprojekt erworben, f?r welches wir derzeit die Genehmigung f?r die Entnahme einer Massenprobe einholen, und ?kologische und soziale Initiativen gestartet, die die Beauftragung von Vesta Filipchuk einschlie?en. Dies unterstreicht, dass wir ein Unternehmen mit Fokus auf Gesch?ftsumsetzung sind und gleichzeitig unsere sozialen und ?kologischen Verpflichtungen ernst nehmen.?

 

Qualifizierter Sachverst?ndiger

 

Kevin Wells, P.Geo, ein geologischer Berater des Unternehmens, ist der unabh?ngige qualifizierte Sachverst?ndiger im Sinne von National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects f?r die technischen Informationen in dieser Pressemeldung.

 

?ber Nicola Mining

 

Nicola Mining Inc. ist ein Junior-Bergbauunternehmen, das an der TSX Venture Exchange und der B?rse Frankfurt notiert ist und das hundertprozentige Eigentum an einer Aufbereitungs- und Abraumanlage in der N?he von Merritt, British Columbia, h?lt. Das Unternehmen verf?gt ?ber vier zentrale Aktiva:

 

  1. Eine moderne Aufbereitungsanlage im Wert von + $ 30,0 Millionen, die freies Grundeigentum darstellt und der einzige Standort mit der Genehmigung ist, provinzweit Material zu verarbeiten.
  2. Das hundertprozentige Eigentum an der historischen Kupfermine Craigmont im S?den von British Columbia.
  3. Das hundertprozentige Eigentum an Treasure Mountain, einer hochwertigen Silbermine im S?den von British Columbia.
  4. Eine wirtschaftliche Beteiligung von 75 % an dem hochgradigen Goldprojekt Dominion Creek.

 

Detaillierte Informationen k?nnen der Unternehmenspr?sentation des Unternehmens entnommen werden: https://nicolamining.com/investors/corporate-presentation/

 

F?r das Board of Directors

?Peter Espig?

Peter Espig

CEO & Director

 

Zus?tzliche Informationen erhalten Sie ?ber:

Kontaktperson:? Peter Espig

Tel: (778) 385-1213

E-Mail: info@nicolamining.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als ?Regulation Services Provider? bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Diese Pressemitteilung enth?lt ?zukunftsgerichtete Aussagen? im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen z?hlen unter anderem Aussagen ?ber die Auswirkungen des laufenden Bohrprogramms und der Ergebnisse auf das Unternehmen, die m?gliche Wirtschaftlichkeit des Projekts und das Verst?ndnis des Unternehmens f?r das Projekt, das Erschlie?ungspotenzial und den Zeitplan des Projekts, die Sch?tzung der Mineralressourcen und die Realisierung der Mineralressourcensch?tzungen. Im Allgemeinen k?nnen zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie ?plant?, ?erwartet? oder ?erwartet nicht?, ?wird erwartet?, ?Budget?, ?geplant?, ?sch?tzt?, ?prognostiziert?, ?beabsichtigt?, ?setzt fort?, ?antizipiert? oder ?antizipiert nicht? oder ?glaubt? bzw. Abwandlungen solcher W?rter und Ausdr?cke oder anhand von Aussagen erkannt werden, wonach bestimmte Ma?nahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erzielt werden ?k?nnen?, ?k?nnten?, ?werden?, ?d?rften? oder ?werden?. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf bestimmten Annahmen und anderen wichtigen Tatsachen, die, wenn sie nicht zutreffen, dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Nicola wesentlich von den in diesen Aussagen ausgedr?ckten oder implizierten zuk?nftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Solche Aussagen und Informationen beruhen auf zahlreichen Annahmen ?ber gegenw?rtige und zuk?nftige Gesch?ftsstrategien und das Umfeld, in dem Nicola in Zukunft t?tig sein wird. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, geh?ren u.a. W?hrungsschwankungen, das globale Wirtschaftsklima, Verw?sserung, Aktienkursschwankungen und Wettbewerb. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen wichtigen Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass sich die tats?chlichen Ergebnisse, Aktivit?ten, Leistungen oder Erfolge von Nicola erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschlie?lich, jedoch nicht darauf beschr?nkt: dass es keine Garantie gibt, dass das Explorationsprogramm zu erweiterten Mineralressourcen f?hren wird; sowie Risiken und Ungewissheiten, die mit Mineralressourcensch?tzungen verbunden sind.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


[i] Ocean Partners ist in einer Reihe von L?ndern t?tig, unter anderem in Kanada, Chile, China, Zypern, Mexiko, der Mongolei, den Niederlanden, Peru, Taiwan, der T?rkei, Gro?britannien und den Vereinigten Staaten, und unterh?lt Agenturrepr?sentanzen in Argentinien, Australien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Indien, Japan, S?dafrika und S?dkorea. Das Unternehmen verf?gt ?ber ein leistungsstarkes globales Netzwerk mit Beziehungen und Kontakten in den Bereichen Industriemetall-Bergbau und Verh?ttung.

[iii] F?r diese Pressemitteilung wurden 24 Analysen herangezogen. Die ersten zehn Analysen ergaben einen durchschnittlichen Gehalt von 84,6 g/t Au, w?hrend die letzten zehn Analysen (15 -24) einen Gehalt von 92,2 g/t Au ergaben.

@ irw-press.com