Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Newcore Gold Ltd., Newcore

Newcore Gold erzielt bei S?ulenlaugungstests mit Material aus den Lagerst?tten Sewum und Boin im Goldprojekt Enchi in Ghana eine Goldausbeute von 94,7 %

15.07.2021 - 12:40:58

Newcore Gold erzielt bei S?ulenlaugungstests mit Material aus den Lagerst?tten Sewum und Boin im Goldprojekt Enchi in Ghana eine Goldausbeute von 94,7 %. 2021.07.15 - NCAU NR - Enchi Column Testwork Results - FINAL 15. Juli 2021, Vancouver, British Columbia ? Newcore Gold Ltd. (?Newcore? oder das ?Unternehmen?) (TSX-V: NCAU, OTCQX: NCAUF) freut sich, aus vier S?ulenlaugungstests, die im

2021, Vancouver, British Columbia ? Newcore Gold Ltd. (?Newcore? oder das ?Unternehmen?) (TSX-V: NCAU, OTCQX: NCAUF) freut sich, aus vier S?ulenlaugungstests, die im Rahmen des laufenden metallurgischen Programms im unternehmenseigenen Goldprojekt Enchi (?Enchi? oder das ?Projekt?) in Ghana durchgef?hrt wurden, positive Ergebnisse vermelden zu k?nnen. Bei den S?ulenlaugungstests wurde anhand von zwei Mischproben aus der Goldlagerst?tte Sewum (?Sewum?) und zwei Mischproben aus der Goldlagerst?tte Boin (?Boin?) eine durchschnittliche Goldausbeute von 94,7 % erzielt.

 

Wichtigste Ergebnisse aus der S?ulenlaugung

 

-          Vier S?ulenlaugungstests wurden abgeschlossen und daraus eine durchschnittliche Goldausbeute von 94,7 % erzielt

-      Insgesamt vier S?ulenlaugungstests (zwei zu Sewum und zwei zu Boin) ergaben eine durchschnittliche Goldausbeute von 94,7 %, wobei der Gewinnungsbereich zwischen 91,7 % und 97,7 % lag

 

-          Geringer Reagenzmittelverbrauch

-     Bei allen Proben war der Zyanidverbrauch mit unter 1 Kilogramm pro Tonne (?kg/t?) relativ gering; es wurden 3 kg/t Kalk (L?schkalk) hinzugef?gt, um den pH-Wert ?ber 10,5 zu halten.

 

-          Metallurgische Untersuchungen werden fortgesetzt

-     Ein weiterer S?ulenlaugungstest anhand einer Mischprobe aus der Lagerst?tte Kwakyekrom ist derzeit in Umsetzung.

-     Mit Proben aus jeder der vier Lagerst?tten (Sewum, Boin, Nyam, Kwakyekrom), denen die vermuteten Mineralressourcen im Projekt Enchi zuzuordnen sind, werden zus?tzliche Bottle-Roll-Tests und S?ulenlaugungstests durchgef?hrt.

 

Greg Smith, Vice President of Exploration von Newcore, sagt: ?Diese ersten S?ulenlaugungstests mit Material aus dem Goldprojekt Enchi lieferten f?r alle vier Mischproben konsistente Ergebnisse mit hohen Ausbeuten; daran zeigt sich, dass sich das Erz aus dem Projekt Enchi f?r die Goldgewinnung mittels Haufenlaugung eignet. Diese Proben sind repr?sentativ f?r das Oxid- und ?bergangsmaterial aus den beiden gr??ten Lagerst?tten, Sewum und Boin, die zusammen derzeit rund 87 % der f?r Enchi gesch?tzten Mineralressourcen in der vermuteten Kategorie ausmachen. Die metallurgischen Untersuchungen werden fortgesetzt und umfassen auch eine Reihe von Tests zur besseren Charakterisierung und Optimierung der potenziellen Ausbeuten f?r das Projekt.?

 

Zusammenfassung der metallurgischen Untersuchungen

 

Insgesamt vier Mischproben, zwei aus Boin und zwei aus Sewum, wurden f?r die S?ulenlaugungstests an das Labor von Intertek Lab in Tarkwa (Ghana) ?bergeben. Das Labor ist vom Goldprojekt Enchi aus ?ber eine asphaltierte Stra?e in ca. f?nf Stunden erreichbar. Das Material f?r die metallurgischen Proben bestand aus den verbleibenden Splittern aus den Bohrungen mittels Umkehrsp?lverfahren (Reverse Circulation/RC), die w?hrend des RC-Bohrprogramms 2020 - 2021 gewonnen wurden und zuvor an Intertek f?r die Durchf?hrung von Bottle-Roll-Tests ?bergeben worden waren. Die Proben f?r die metallurgischen Tests bestanden aus 5 Kilogramm (?kg?) schweren Teilen, die mit einem Probenteiler aus dem restlichen Material der RC-Bohrsplitter gewonnen wurden und als repr?sentativ gelten. Die Proben wurden so ausgew?hlt, dass sie die beiden gr??ten Lagerst?tten im Projekt, Sewum und Boin, repr?sentieren; sie bestanden aus Mischoxid- und ?bergangsmaterial. F?r jede Lagerst?tte umfassten die Proben eine Reihe von Goldgehalten und Verwitterungsintensit?ten und stammten aus verschiedenen Bereichen der Lagerst?tten.

 

Die erste Mischprobe (?Mischprobe Nr.1?) wurde unter Verwendung von sechs Proben aus zwei Bohrl?chern, die in etwa einen Kilometer Streichl?nge von Boin Central repr?sentieren, hergestellt; sie hatte ein Gesamtgewicht von 15,9 kg. Die zweite Mischprobe (?Mischprobe Nr. 2?) wurde anhand von sechs Proben aus zwei Bohrl?chern im Abstand von drei Kilometern voneinander bei Boin North und South hergestellt, und wog 15,8 kg. Die dritte Mischprobe (?Mischprobe Nr.3?) wurde unter Verwendung von sechs Proben aus zwei Bohrl?chern ?ber 200 Meter aus Sewum Ridge hergestellt, und hatte ein Gesamtgewicht von 16,0 kg. Die vierte Mischprobe (?Mischprobe Nr. 4?) wurde anhand von sechs Proben aus zwei Bohrl?chern im Abstand von 1,5 Kilometern voneinander bei Sewum CH und Extension hergestellt, und wog 17,6 kg.

 

Die Ausbeute f?r die vier Proben lag im Schnitt bei 94,7 % und erstreckte sich ?ber einen Bereich zwischen 91,7 % und 97,7 %.

 

Tabelle 1. S?ulenlaugungstests ? Erzgehalt und durchschnittliche Ausbeute

 

Probe

Lagerst?tte

Goldgehalt (g/t)

Ausbeute (Gewinnungsrate)

Mischprobe Nr.1

Boin Central

1,49

91,95%

Mischprobe Nr.2

Boin North & South

1,02

97,50%

Mischprobe Nr.3

Sewum Ridge

1,11

97,74%

Mischprobe Nr.4

Sewum CH & Extension

1,51

91,70%

 

 

Durchschnitt

94,72%

 

Die Mischproben wurden durch das Vermischen des verbliebenen Materials, das nicht in den Bottle-Roll-Tests zum Einsatz kam, homogenisiert. Die gesamte Mischprobe wurde anschlie?end mit Hilfe eines Probenteilers aufgespalten, um vier Proben zu je rund 4 kg zu erhalten. Eine Probe wurde ausgeschieden und erneut in vier weitere Fraktionen zu je ca. 1.000 Gramm unterteilt. Die einzelnen Fraktionen wurden anschlie?end folgenden Analysemethoden zugeordnet: Sieb- und Erzgehaltanalyse, Head-Sample-Analyse und f?nft?giger Bottle-Roll-Laugungstest (Grobgut).

 

Siebung und Erzgehaltanalyse der ?Head Samples?

 

Alle Mischproben wurden einer Korngr??enanalyse unterzogen. Die Proben wurden anhand von sieben Siebweiten untersucht und der Massenanteil in Prozent analysiert. Die Proben wurden auf ihren Goldgehalt untersucht und es zeigte sich, dass in allen analysierten Korngr??enfraktionen (Siebweiten) Gold enthalten war. Die Verteilung zeigt f?r alle Gr??enfraktionen relativ konsistente Goldgehalte, die innerhalb eines engen Bereichs zwischen 0,80 Gramm Gold pro Tonne (?g/t Au?) und 1,57 g/t Au liegen, wobei ein Ausrei?er einen Goldgehalt von 2,85 g/t aufweist. Die Ergebnisse zeigen einen Siebdurchgang zwischen 40 % und 50 % bei einer Sieb?ffnung (Korngr??e) von 150 Mikrometer, was darauf hindeutet, dass eine Agglomeration sinnvoll ist. Jede der vier Mischproben wurde mit 20 kg/t Portlandzement agglomeriert.

 

Tabelle 2. Gr??enanalyse nach Mischprobe

 

Sieb

Mischprobe Nr.1

Mischprobe Nr.2

Mischprobe Nr.3

Mischprobe Nr.4

Masse (%)

Au (g/t)

Masse (%)

Au (g/t)

Masse (%)

Au (g/t)

Masse (%)

Au (g/t)

+2mm

24,05

1,46

12,57

2,85

16,93

0,99

9,49

1,03

+1mm

4,50

1,11

6,63

0,93

9,22

0,90

4,21

0,99

+250?m

13,85

1,29

23,30

1,11

22,85

0,80

22,95

0,81

+150?m

9,01

1,17

12,61

0,81

9,53

1,03

14,04

1,01

+106?m

9,12

1,24

7,40

1,13

5,84

1,31

15,61

0,80

+75?m

12,15

1,57

18,13

0,98

3,66

1,13

13,62

0,86

-75?m

27,32

0,97

19,35

1,32

31,97

1,55

20,08

0,93

 

Analyse von Proben aus verarbeitetem Material

 

Anhand der Ergebnisse der Korngr??en- und Erzgehaltanalyse wurde f?r jede der Mischproben ein ?Head Grade? berechnet. Anschlie?end wurden die Ergebnisse mit den Head-Grade-Analysen, die anhand von Teilproben (Aliquote) zu je 50 Gramm durchgef?hrt wurden, verglichen. Bei drei der Mischproben (Nr.1, Nr.2 und Nr.3) zeigte sich eine gute Korrelation, bei Mischprobe Nr.4 war die Abweichung gr??er, aber noch akzeptabel (1,51 vs. 0,90 g/t Au).

 

Tabelle 3. Erzgehaltanalyse nach Mischprobe

 

Goldgehalt (g/t)

Mischprobe Nr.1

Mischprobe Nr.2

Mischprobe Nr.3

Mischprobe Nr.4

Durchschnitt

Analysierter Erzgehalt

1,49

1,02

1,11

1,51

1,28

Berechneter Erzgehalt

1,25

1,30

1,14

0,90

1,15

 

Zum Abrufen der gesamten Pressemitteilung im Original in englischer Sprache folgen Sie bitte diesem Link: https://newcoregold.com/site/assets/files/5716/2021_07_15_-_ncau_nr_-_enchi_column_testwork_results_-_sedar.pdf

 

COVID-19-Protokolle

 

Die h?chste Priorit?t von Newcore ist die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter, Vertragspartner und lokalen Communitys. Das Unternehmen befolgt alle ghanaischen Richtlinien und Anforderungen in Zusammenhang mit COVID-19. Das Unternehmen hat f?r sein laufendes Bohrprogramm COVID-19-Protokolle eingef?hrt, die die obligatorische Verwendung von pers?nlicher Schutzausr?stung (einschlie?lich Gesichtsmasken f?r alle Mitarbeiter), die Einhaltung sozialer Distanz, h?ufiges H?ndewaschen und t?gliche Temperaturkontrollen zu Beginn einer jeden Schicht vorsehen.

 

Best Practices von Newcore Gold

 

Newcore verpflichtet sich bei den gesamten Explorations-, Probenahme- und Bohrt?tigkeiten zu Best-Practice-Standards. Die Bohrungen wurden von einer unabh?ngigen Bohrfirma durchgef?hrt, die dem Branchenstandard entsprechende RC- und Diamantbohranlagen eingesetzt hat. Die Qualit?tssicherungs- und -kontrollverfahren der Analysen umfassen die systematische Einf?gung von Blind-, Standard- und Doppelproben in den Probenstrom. Die Proben werden in versiegelten Beuteln verpackt und zwecks Brandprobe mit 50 Gramm Gold direkt an Intertek Labs in Tarkwa, Ghana, versandt.

 

Qualifizierter Sachverst?ndiger

 

Gregory Smith, P.Geo., Vice President of Exploration von Newcore, ist ein qualifizierter Sachverst?ndiger (Qualified Person) gem?? NI 43-101 und hat die technischen Daten und Informationen in dieser Pressemitteilung gepr?ft und genehmigt. Herr Smith hat die hierin offengelegten technischen und wissenschaftlichen Daten verifiziert und die zugrundeliegenden Daten angemessen ?berpr?ft, einschlie?lich der Best?tigung der Bohrlochdaten gegen?ber den urspr?nglichen Bohrlochprotokollen und Probenzertifikaten.

 

?ber Newcore Gold Ltd.

 

Newcore Gold entwickelt sein Goldprojekt Enchi in Ghana, dem gr??ten afrikanischen Goldproduzenten, weiter.1 Das Projekt beherbergt zurzeit eine vermutete Mineralressource von 1,2 Millionen Unzen Gold mit einem Gehalt von 0,72 Gramm pro Tonne.2 Newcore Gold bietet Investoren eine einzigartige Kombination aus erstklassigen F?hrungskr?ften, die durch ihre 32-%-Eigent?merschaft am Firmenkapital mit den Aktion?ren in Einklang stehen, und erstklassigen Explorationsm?glichkeiten auf regionaler Ebene. Das 216 Quadratkilometer gro?e Landpaket von Enchi erstreckt sich ?ber 40 Kilometer der produktiven Scherzone Bibiani in Ghana, einem Goldg?rtel, der mehrere Goldvorkommen mit f?nf Millionen Unzen beherbergt, einschlie?lich der 50 Kilometer weiter n?rdlich gelegenen Mine Chirano von Kinross. Die Vision von Newcore ist der Aufbau eines reaktionsschnellen, kreativen und leistungsstarken Goldunternehmens, das die Renditen f?r die Aktion?re maximiert.

 

2 Quelle: Produktionsvolumen f?r 2019 nach Angaben des World Gold Council

 

Zum Abrufen der gesamten Pressemitteilung im Original in englischer Sprache folgen Sie bitte diesem Link: https://newcoregold.com/site/assets/files/5716/2021_07_15_-_ncau_nr_-_enchi_column_testwork_results_-_sedar.pdf

 

 

Im Namen des Board of Directors von Newcore Gold Ltd.

Luke Alexander

President, CEO und Director

 

F?r weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mal Karwowska | Vice President, Corporate Development and Investor Relations

+1 604 484 4399

info@newcoregold.com

www.newcoregold.com

 

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

 

Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

 

@ irw-press.com