Alphabet C-Aktie, US02079K1079

NEW YORK - Recht unbeeindruckt von den jüngsten Corona-Sorgen haben die Aktien von Apple im frühen Handel am Montag zunächst ihre jüngste Rekordfahrt fortgesetzt und Kurs auf die nächste Billionenschwelle genommen.

13.12.2021 - 17:11:27

AKTIE IM FOKUS: Apple bleiben auf Rekordjagd - 3-Billionen-Schwelle im Blick. Die Papiere des Technologiekonzerns waren um bis zu 1,47 Prozent auf 182,13 US-Dollar angezogen; damit war das Unternehmen an der Börse fast 3 Billionen Dollar schwer. Bei einem Kurs von 182,86 Dollar wäre diese runde Marke gerissen worden.

und die Google-Mutter Alpahbet .

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Experten: Apple hält Hälfte des Smartphone-Geschäfts in Nordamerika PORTLAND - Rund jedes zweite in Nordamerika verkaufte Smartphone kommt nach Berechnungen von Marktforschern von Apple von 27 auf 28 Prozent zugelegt. (Wirtschaft, 19.05.2022 - 17:31) weiterlesen...

'Welttag der Barrierefreiheit': Neue Bedienungshilfen für Smartphones. Für die Gemeinschaft der Gehörlosen und Schwerhörigen bringt Apple beispielsweise Live-Untertitel auf die Bildschirme seiner Geräte, kündigte der iPhone-Hersteller am Donnerstag zum "Welttag der Barrierefreiheit" an. Anwenderinnen und Anwender könnten damit Audioinhalten leichter folgen - unabhängig davon, ob sie telefonieren, eine Videokonferenz oder eine Social-Media-App nutzen, Medieninhalte streamen oder sich mit jemandem neben ihnen unterhalten. BERLIN - Apple und Google führen neue Software-Funktionen für Smartphones, Tablets und Personal Computer ein, um Geräte mit ihren Betriebssystemen auch für behinderte Menschen noch besser zugänglich zu machen. (Boerse, 19.05.2022 - 06:18) weiterlesen...

Microsoft verspricht europäischen Cloud-Diensten faireren Wettbewerb. Unter anderem soll es für sie einfacher werden, in ihren Rechenzentren Microsofts Cloud-Angebote wie die Bürosoftware-Apps von Office 365 zu hosten. Auch sollen Kunden in Europa mehr Flexibilität bei den Lizenzbedingungen bekommen, wie Microsoft am Mittwoch mitteilte. BRÜSSEL/REDMOND - Microsoft geht nach Wettbewerbs-Beschwerden auf europäische Cloud-Anbieter zu. (Boerse, 18.05.2022 - 17:39) weiterlesen...