Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tesla, US88160R1014

NEW YORK - Nach einer Veranstaltung von Tesla zum Thema Batterien am Vorabend ist der Kurs der Aktie am Mittwoch vorbörslich gefallen.

23.09.2020 - 12:27:26

AKTIE IM FOKUS: Tesla-Aktie nach Batterietag unter Druck. Um gut fünf Prozent auf rund 402 US-Dollar ging es mit den Papieren an der Börse Nasdaq nach unten. Allerdings waren sie zuvor vom jüngsten Tief bei 330 Dollar in gut zwei Wochen um fast 30 Prozent gestiegen.

Die Aussagen des Herstellers von E-Limousinen zur Leistungsfähigkeit der Antriebszellen und ihren Kosten seien ambitionierter als erwartet gewesen, schrieb Analyst Philippe Houchois vom US-Broker Jefferies. Wenig Neues habe es dagegen zu den Themen Eine-Millionen-Meilen-Batterie und zur Strategie für die stationäre Stromspeicherung gegeben.

Tesla-Chef Elon Musk will zudem einen Tesla zu einem Schnäppchenpreis auf den Markt bringen, der für 25 000 Dollar gefertigt werden soll. Diese Ankündigung sollten Anleger aber auf den Prüfstand stellen, riet Analyst Ryan Brinkman von JPMorgan. Denn dessen Markteintritt habe das Unternehmen schon einmal für 2021 in Aussicht gestellt. Auch andere, vor drei Jahren vorgestellte Produkte wie eine Sattelzugmaschine oder der Roadster ließen noch auf sich warten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Tesla auf 'Buy' - Ziel 780 Dollar. Der Wechsel hin zur E-Mobilität gewinne an Dynamik, schrieb Analyst Mark Delaney in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie des Elektroautobauers Tesla von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 455 auf 780 US-Dollar angehoben. (Boerse, 03.12.2020 - 07:48) weiterlesen...

Spitzengespräch zu Ladenetz für Elektroautos. Dabei soll es darum gehen, wie die Ladeinfrastruktur zügig weiter vorangebracht werden kann - sowie um das Thema einheitliche Bezahlsysteme. BERLIN - Bundesminister und Wirtschaftsvertreter beraten am Donnerstag (13.30 Uhr) in einem digitalen Spitzengespräch über den Stand beim Aufbau des Ladenetzes für Elektroautos. (Boerse, 03.12.2020 - 05:48) weiterlesen...

Elon Musk nimmt Axel Springer Award in Berlin entgegen. Der 49-jährige Starunternehmer wird dafür ungeachtet der Corona-Pandemie in Berlin erwartet. Der Elektroauto-Hersteller baut eine Fabrik im brandenburgischen Grünheide bei Berlin. Tesla will dort vom kommenden Sommer an bis zu 500 000 Elektroautos pro Jahr mit rund 12 000 Mitarbeitern bauen. BERLIN - Tesla-Chef Elon Musk wird am Dienstag den diesjährigen Axel Springer Award entgegennehmen. (Boerse, 02.12.2020 - 06:34) weiterlesen...

Tesla-Chef schließt Fusion mit anderen Autoherstellern nicht aus. "Wir werden definitiv keinen feindlichen Übernahmeversuch starten", betont Musk am Dienstag bei der Verleihung des Axel Springer Awards in Berlin. Aber wenn ein Konkurrent mit einem Vorschlag auf Tesla zukommen sollte, werde man darüber reden. Tesla ist mit dem Trend zur Elektromobilität zum mit Abstand wertvollsten Autobauer der Welt mit einem Marktwert von rund 550 Milliarden Dollar geworden. BERLIN - Tesla -Chef Elon Musk schließt ein Zusammengehen des Elektroauto-Anbieters mit traditionsreichen Herstellern aus der Branche nicht grundsätzlich aus. (Boerse, 01.12.2020 - 22:34) weiterlesen...

Elon Musk nimmt Axel Springer Award entgegen. Der 49-jährige Starunternehmer kommt dafür nach Berlin. BERLIN - Tesla -Chef Elon Musk wird am Dienstag den diesjährigen Axel Springer Award entgegennehmen. (Boerse, 01.12.2020 - 05:49) weiterlesen...

INDEX-Monitor: Tesla kommt zum 21.Dezember in den S&P 500. NEW YORK - Der Elektroautobauer Tesla wird ab dem 21. Dezember im S&P 500 vertreten sein. Das teilte der Indexanbieter S&P am Montag in New York mit. Welches Unternehmen dafür seinen Platz räumen muss, werde zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. INDEX-Monitor: Tesla kommt zum 21.Dezember in den S&P 500 (Boerse, 30.11.2020 - 23:31) weiterlesen...