Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
UNITED INTERNET AG, DE0005089031

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für United Internet nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen.

15.08.2019 - 09:11:24

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt United Internet auf 'Neutral' - Ziel 39 Euro. Das zweite Quartal des Telekommunikationskonzerns und seiner Tochter 1&1 Drillisch sei durch schwaches Wachstum geprägt gewesen, schrieb Analyst Andrew Lee in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die gekürzten Unternehmensziele dürften allerdings nur zu leicht sinkenden Markterwartungen führen, da diese bereits bei Drillisch unter den bisherigen Prognosen gelegen hätten.

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.08.2019 / 07:11 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: United Internet profitieren von DZ-Bank-Empfehlung. Die vom tiefsten Niveau seit sechs Jahren kommenden Papiere waren damit bester MDax-Wert. FRANKFURT - Eine Empfehlung der DZ-Bank vom späten Dienstagnachmittag hat die Aktien von United Internet am Mittwoch um fast 5 Prozent auf 29,11 Euro angeschoben. (Boerse, 21.08.2019 - 13:33) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt United Internet auf 'Kaufen' - Fairer Wert 32 Euro. Das erste Halbjahr sowie der gesenkte Jahresausblick, der Einmaleffekten geschuldet sei, hätten leicht enttäuscht, schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Operativ laufe das Geschäft des Telekomanbieters aber stabil. FRANKFURT - Die DZ Bank hat United Internet nach dem jüngsten Kurssturz von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft, den fairen Wert aber von 33 auf 32 Euro gesenkt. (Boerse, 20.08.2019 - 17:14) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: 1&1 Drillisch holen Verluste mehr als auf FRANKFURT - Nach dem Kurseinbruch von 1&1 Drillisch setzten am Montag die Erholung fort mit einem Plus von 3,3 Prozent. (Boerse, 19.08.2019 - 10:02) weiterlesen...

Koalition will Gesetz gegen Kostenfallen schnell auf den Weg bringen. Die schwarz-rote Koalition macht ernst mit ihren Gesetzesplänen für faire Verbraucherverträge und will Kostenfallen künftig einen Riegel vorschieben. Nach den Plänen von Verbraucherschutzministerin Christine Lambrecht (SPD) soll unter anderem die Laufzeit von Verträgen etwa für Handys, Fitnessstudios oder Zeitungs-Abos auf ein Jahr begrenzt werden. BERLIN - Am Telefon aufgeschwatzte Verträge oder überlange Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen - Verbraucher sollen besser vor Abzocke geschützt werden. (Boerse, 16.08.2019 - 15:18) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Anleger greifen bei United Internet und Drillisch wieder zu FRANKFURT - Bei den Aktien von United Internet und 1&1 Drillisch haben die Anleger am Freitag die hohen Vortages-Kursverluste zum Einstieg genutzt. (Boerse, 16.08.2019 - 13:28) weiterlesen...