Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ProSiebenSat.1, DE000PSM7770

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 von 23,50 auf 27,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen.

20.04.2021 - 08:18:31

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für ProSiebenSat.1 auf 27 Euro - 'Overweight'. Dank des Geschäfts abseits der Werbung, also etwa mit Dating-Plattformen und bei dem Online-Beautyhändler Flaconi, dürfte der Medienkonzern die Erwartungen im ersten Quartal getoppt haben, schrieb Analyst Daniel Kerven in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.04.2021 / 19:43 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.04.2021 / 00:15 / BST

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

FDP will öffentlich-rechtlichen Rundfunk beschneiden. "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk braucht eine Auftrags- und Strukturreform", heißt es in einem Änderungsantrag für das Wahlprogramm, den der FDP-Parteitag am Samstagabend mit knapper Mehrheit annahm. "Wir Freie Demokraten wollen einen moderneren und schlankeren öffentlich-rechtlichen Rundfunk (ÖRR), der sich primär auf Nachrichten, Kultur, politische Bildung und Dokumentationen konzentrieren soll. BERLIN - Die FDP will auch mit der Forderung nach einer Beschneidung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und einer Senkung des Rundfunkbeitrags in den Bundestagswahlkampf ziehen. (Boerse, 16.05.2021 - 09:36) weiterlesen...

Quoten: 'Der Alte' siegt wieder. 5,93 Millionen sahen Folge 442 mit dem Titel "Toxische Verbindung", was einer Quote von 19,5 Prozent entsprach. Etwa 4,65 Millionen Menschen (15,3 Prozent) entschieden sich zur besten Sendezeit für die ARD-Komödie "Die Drei von der Müllabfuhr: Operation Miethai" mit Uwe Ochsenknecht. BERLIN - Die ZDF-Krimiserie "Der Alte" stand am Freitagabend einmal mehr am höchsten in der Zuschauergunst. (Boerse, 15.05.2021 - 11:58) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: ProSiebenSat.1 weiter unter Druck - Gute Nachrichten eingepreist. Auch ein besser als erwartet ausgefallener Jahresauftakt und eine Anhebung der Umsatz- und Gewinnprognose für das laufende Jahr nutzte den Aktien nichts. FRANKFURT - Weiter abwärts gegangen ist es am Mittwoch für die Titel von ProSiebenSat.1 . (Boerse, 12.05.2021 - 13:46) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP: ProSiebenSat.1 sieht Erholung der Werbemärkte. (Im ersten Satz des dritten Absatzes wurde ein fehlender Buchstabe im Wort "Pandemieeffekt" ergänzt.) WDH/ROUNDUP: ProSiebenSat.1 sieht Erholung der Werbemärkte (Boerse, 12.05.2021 - 12:59) weiterlesen...

TV-Quoten: Bei der Murmelshow von RTL läuft alles rund. 2,63 Millionen verfolgten am Dienstagabend ab 20.15 Uhr, wie Moderator Chris Tall und Kommentator Frank Buschmann durch das Spektakel führten. Zum Auftakt stellten sich die altbekannten TV-Gesichter Marijke Amado, Harry Wijnvoord und Ingolf Lück der Herausforderung an der Murmel. Die Einschaltquote lag bei 8,7 Prozent, bei den für Privatsender besonders wichtigen 14- bis 49-jährigen Zuschauern waren es sogar 14,6 Prozent. Damit hatte RTL zur besten Sendezeit in der jungen Zielgruppe die Lufthoheit. BERLIN - RTL kann mit seiner neuen Spielshow "Murmel Mania" zufrieden sein. (Boerse, 12.05.2021 - 10:45) weiterlesen...

ProSiebenSat.1 sieht Erholung der Werbemärkte. Im April habe es im Bereich Entertainment mit TV einen deutlichen Anstieg von 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gegeben, sagte Vorstandschef Rainer Beaujean am Mittwoch bei der Vorstellung der Quartalszahlen des Unternehmens in Unterföhring bei München. "Unsere starke April-Performance hat den Rückgang im ersten Quartal schon nahezu ausgeglichen." Im Mai rechnet die Sendergruppe mit einem noch stärkeren Anstieg. UNTERFÖHRING - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 sieht nach coronabedingten Rückgängen eine Erholung seiner Werbeerlöse. (Boerse, 12.05.2021 - 10:43) weiterlesen...