Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Knorr-Bremse, DE000KBX1006

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Knorr-Bremse nach vorläufigen Zahlen zum zweiten Quartal von 80 auf 93 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen.

28.07.2020 - 11:15:26

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 93 Euro - 'Neutral'. Er habe nach dem Geschäftsbericht nun sein Bewertungsmodell für den Bremssystem-Hersteller für Schienen- und Nutzfahrzeuge überarbeitet und zugleich sein Kursziel bis Ende Dezember 2021 verschoben, begründete Analyst Akash Gupta in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Anhebung.

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.07.2020 / 19:02 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.07.2020 / 00:15 / BST

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Chef Eulitz geht - Aktie sackt ab. Der Konzernchef Bernd Eulitz scheide zum Monatsende im gegenseitigen Einvernehmen aus, teilte das MDax -Unternehmen am Mittwochabend überraschend in München mit. Der Aufsichtsrat habe die Suche nach einem Nachfolger bereits eingeleitet. Die Aufgaben des Managers nähmen in der Übergangszeit andere Vorstandsmitglieder wahr, hieß es. Bereits 2019 hatte der damalige Konzernchef Klaus Deller nach internen Differenzen Knall auf Fall den Posten geräumt. MÜNCHEN - Der Lkw- und Zugbremsenhersteller Knorr-Bremse kommt an der Konzernspitze nicht zur Ruhe und muss sich abermals einen neuen Chef suchen. (Boerse, 13.08.2020 - 14:01) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Knorr-Bremse auf 'Neutral' - Ziel 93 Euro. Das habe ihn überrascht, schrieb Analyst Akash Gupta in einer am Donnerstag vorliegenden Studie, nachdem erst im April 2019 mit Klaus Deller ein Chef kurzfristig das Handtuch geworden habe. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Knorr-Bremse mit Blick auf den Abgang des Konzernchefs Bernd Eulitz auf "Neutral" mit einem Kursziel von 93 Euro belassen. (Boerse, 13.08.2020 - 08:48) weiterlesen...

Paukenschlag bei Knorr-Bremse: Chef geht. Der Vorstandsvorsitzende Bernd Eulitz scheide zum Monatsende im "gegenseitigen Einvernehmen" aus, teilte das Unternehmen am Mittwochabend überraschend in München mit. MÜNCHEN - Der Bremsenspezialist Knorr-Bremse muss sich Knall auf Fall einen neuen Chef suchen. (Boerse, 12.08.2020 - 21:47) weiterlesen...