Uniper, DE000UNSE018

NEW YORK - Die kanadische Bank RBC hat Uniper von "Underperform" auf "Sector Perform" hochgestuft und das Kursziel von 35 auf 40 Euro angehoben.

25.01.2022 - 07:57:26

ANALYSE-FLASH: RBC hebt Uniper auf 'Sector Perform' - Ziel hoch auf 40 Euro. Das Bild für die Energiemärkte in Europa habe sich jüngst verändert und damit auch seine Einschätzung für den Versorger Uniper, der über sein europäisches Stromgeschäft und sein globales Rohstoffgeschäft zum Profiteur höherer Rohstoffpreise werde, schrieb Analyst John Musk in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Musk rechnet bei Uniper mittelfristig mit einem höheren Barmittelfluss.

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.01.2022 / 17:34 / EST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2022 / 00:45 / EST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Vorstandschef betont Bedeutung Unipers für Energiewirtschaft. "Uniper importiert jährlich rund 370 Terrawattstunden Gas und beliefert damit direkt zahlreiche Industrieunternehmen und Stadtwerke", sagte Maubach am Mittwoch bei der virtuellen Hauptversammlung in Düsseldorf. Diese Menge entspreche rund einem Drittel des durchschnittlichen jährlichen Gasverbrauchs in Deutschland. DÜSSELDORF - Der Vorstandsvorsitzende des Energiekonzerns Uniper , Klaus-Dieter Maubach, hat die Bedeutung des Unternehmens für die deutsche Energiewirtschaft unterstrichen. (Boerse, 18.05.2022 - 14:08) weiterlesen...

WDH: Vorstandschef betont Bedeutung Unipers für Energiewirtschaft (Im ersten Absatz, zweiter Satz, wurde ein Schreibfehler bei "Terawattstunden" behoben. (Boerse, 18.05.2022 - 14:07) weiterlesen...

Uniper bezahlt russisches Gas in Euro über Konto bei Gazprombank. Uniper erhalte die Rechnung in Euro, sagte ein Sprecher des Energiekonzerns am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa. "Und wir bezahlen in Euro auf ein Konto der Gazprombank im Einklang mit dem neuen Zahlungsmechanismus. Auf diese Weise ist eine fristgerechte Vertragserfüllung unsererseits gewährleistet." Zu diesem Vorgehen stehe man im engen Austausch mit der Bundesregierung. DÜSSELDORF - Deutschlands größter Importeur von russischem Erdgas, Uniper , geht davon aus, Ende Mai fällige Rechnungen für russisches Erdgas im Einklang mit den EU-Sanktionen begleichen zu können. (Boerse, 17.05.2022 - 18:24) weiterlesen...