BOEING CO, US0970231058

NEW YORK - Der eskalierende Handelsstreit zwischen den USA und China hat dem amerikanischen Flugzeughersteller Boeing zuletzt um mehr als drei Prozent nach.

04.04.2018 - 17:42:25

AKTIE IM FOKUS: Boeing unter Druck wegen China-Zöllen. Hintergrund ist die Ankündigung der USA, 25-prozentige Strafzölle auf chinesische Waren im Wert von 50 Milliarden Dollar einzuführen. Die Regierung in Peking hat darauf nun mit eigenen Sonderabgaben gekontert.

Jin Wei, Luftfahrtanalyst am China Center for Information Industry Development in Peking, sieht keinen unmittelbaren Grund zur Beunruhigung: "Chinas Gegenmaßnahme wirkt momentan noch verhalten, weil nicht alle Passagierflugzeuge betroffen sind. Es liegt nicht im Interesse von Boeing oder den USA, in einem der größten Märkte Anteile an Konkurrenten abzutreten."

Wie Chinas Staatsfernsehen berichtete, sollen zusätzliche Zölle von 25 Prozent auf amerikanische Einfuhren in gleicher Höhe erhoben werden. Betroffen sind demnach besonders Sojabohnen, Autos, Rindfleisch sowie Produkte der Chemie- und Flugzeugindustrie. Es geht um insgesamt 106 US-Güter in vier Kategorien./gl/jha/rag/la/he

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de