HENKEL VORZUEGE, DE0006048432

NEW YORK - Das starke Klebstoff-Geschäft von Henkel ist nach Ansicht des Analysehauses Jefferies der wichtigste Kurstreiber für den deutschen Konsumgüterhersteller.

25.07.2017 - 12:36:24

ANALYSE: Henkels Klebstoff-Sparte beeindruckt Jefferies - Bewertungsstart 'Buy'. Analyst Martin Deboo nahm die Bewertung Aktie in einer Studie vom Dienstag mit "Buy" und einem Kursziel von 150 Euro auf und stufte sie neben Unilever als "Key Pick" im europäischen Sektor ein. Er sieht auf Zwölfmonatssicht ein Kurspotenzial von fast 26 Prozent.

sowie Unilever, jage P&G aber in zahlreichen Märkten Anteile ab.

Weniger begeistert ist Deboo zwar von Henkels Kosmetikgeschäft, das 20 Prozent zum Konzerngewinn beisteuere, da es eine allgemein schwache Marktstellung habe und eine nur geringe Wachstumsdynamik biete. Doch erscheine das Geschäft gut geführt und habe eine überzeugende Erfolgsbilanz in Sachen Margenausweitung.

Entsprechend der Einstufung "Buy" erwarten die Analysten von Jefferies, dass die Aktie auf Zwölfmonatssicht eine Gesamtrendite (Kursgewinn + Dividende) von mindestens 15 Prozent erreichen wird./ck/gl/mis

Analysierendes Institut Jefferies.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!