TARGET CORP, US87612E1064

NEW YORK - Das starke Abschneiden von Macy's hat die Anleger der US-Einzelhandelsbranche am Mittwoch optimistisch gestimmt.

16.05.2018 - 17:27:26

AKTIEN IM FOKUS: US-Einzelhandelswerte profitieren von starken Macy's-Resultaten. Das für sein Stammhaus in New York City bekannte Unternehmen überzeugte die Anleger mit starken Quartalszahlen und besser als erwarteten Aussagen zum Gesamtjahr. Händler sprachen nach der Zahlenvorlage von einem Anzeichen, dass es dem Unternehmen gelinge, seine Kunden mit Niedrigpreisangeboten wieder in die Läden zu locken.

gehörten mit einem Aufschlag von mehr als 1 Prozent zu den führenden Dow-Werten. Papiere der Target Corporation kletterten im S&P-Index um fast 3 Prozent.

Sowohl der Gewinn als auch der Umsatz auf vergleichbarer Basis übertrafen im ersten Quartal die Erwartungen. Gleiches gilt für die in Aussicht gestellte Spanne eines Ergebnisses je Aktie (EPS) zwischen 3,75 bis 3,95 US-Dollar. "Es liegt Optimismus in der Luft", schrieb Analyst Matthew Boss von JPMorgan in einer Ersteinschätzung, in der er sein bislang neutrales Votum zur Aktie aber beibehielt. Laut dem JPMorgan-Experten liegt die neue Zielspanne um 20 Cent über den bisherigen Aussagen.

Brian Tunick von RBC Capital sieht in alldem ein "gutes Zeichen für den Konzern" angesichts der Sorgen, die sich der Markt vorher wegen des kalten Osterwetters gemacht habe. Er verwies auf ein scheinbar gesundes Konsumumfeld, mehr Tourismus und ermutigende Fortschritte bei dem Strategieprogramm "North Star" von Macy's.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!