Compugroup Medical, DE0005437305

MÜNCHEN - Die Baader Bank hat die Einstufung für Compugroup nach Zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen.

08.08.2019 - 09:26:24

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Compugroup Medical auf 'Sell' - Ziel 53 Euro. Das zweite Quartal des IT-Unternehmens sei schwächer als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung.

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.08.2019 / 08:44 / CEST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.08.2019 / 08:44 / CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Compugroup beschließt Aktienrückkauf. KOBLENZ - Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwarehersteller Compugroup will eigene Aktien zurückkaufen. Der Kauf sei auf ein Gesamtvolumen von 48,4 Millionen Euro beschränkt, teilte das Unternehmen am Dienstag in Koblenz mit. Der Rückkauf von bis zu rund 1,75 Prozent des Grundkapitals werde von diesem Mittwoch bis zum 31. März 2020 stattfinden, hieß es weiter. Der Preis je Aktie dürfe den durchschnittlichen Kurs an den fünf Börsenhandelstagen vor dem Kaufdatum nicht um mehr als 10 Prozent über- oder unterschreiten. Der Vorstand behalte sich vor, den Rückkauf jederzeit vorzeitig zu beenden. Am Montag hatte der Konzern wegen Kosten für eine geplatzte Übernahme seine Gewinnprognose für das laufende Jahr gesenkt. Nach der Schwäche zum Wochenstart legte der Aktienkurs am Dienstagnachmittag nun um über vier Prozent zu. Compugroup beschließt Aktienrückkauf (Boerse, 17.09.2019 - 16:03) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Prognosesenkung setzt Compugroup weiter unter Druck. Dabei sackten die Anteilsscheine des auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierten Softwareherstellers im frühen Handel am Montag um rund 6 Prozent auf 46,46 Euro ab. Im Laufe des Vormittags dämmten sie die Verluste dann aber auf 3,4 Prozent ein. FRANKFURT - Die Papiere der Compugroup sind nach der Senkung der Jahresziele auf das tiefste Niveau seit Anfang Februar zurückgefallen. (Boerse, 16.09.2019 - 11:22) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Compugroup Medical auf 'Hold' - Ziel 52 Euro. Analyst Knut Woller kappte in einer am Montag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwarehersteller. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat die Einstufung für Compugroup nach der Prognosesenkung auf "Hold" mit einem Kursziel von 52 Euro belassen. (Boerse, 16.09.2019 - 08:44) weiterlesen...

Compugroup senkt Gewinnprognose wegen abgeblasener Übernahme. In den vergangenen Monaten geführte Gespräche zu einer größeren Übernahme außerhalb Europas seien beendet worden, anfallende Transaktionskosten im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich würden das zweite Halbjahr belasten, teilte das Unternehmen am Sonntagabend in Koblenz mit. KOBLENZ - Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwarehersteller Compugroup hat wegen Kosten für eine geplatzte Übernahme seine Gewinnprognose für das laufende Jahr gesenkt. (Boerse, 16.09.2019 - 08:39) weiterlesen...

Compugroup senkt Gewinnprognose wegen abgeblasener Übernahme. Die Gespräche seien beendet worden, doch würden Transaktionskosten im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich überwiegend das zweite Halbjahr belasten. Nun rechnet der Vorstand um Chef Frank Gotthardt noch mit einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 175 bis 190 Millionen Euro. Vorher standen 190 bis 205 Millionen Euro im Plan. Beim Umsatz strebt die Compugroup weiter einen Wert zwischen 720 und 750 Millionen Euro an. KOBLENZ - Der auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierte Softwarehersteller Compugroup notierte Unternehmen am Sonntag in Koblenz mit. (Boerse, 15.09.2019 - 20:14) weiterlesen...