CANCOM, DE0005419105

MÜNCHEN - Die Baader Bank hat die Einstufung für Cancom angesichts eines erneuten Zukaufs in Großbritannien auf "Sell" mit einem Kursziel von 39,50 Euro belassen.

09.08.2018 - 17:45:24

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Cancom auf 'Sell' - Ziel 39,50 Euro. Er halte die Konsensschätzungen für den IT-Dienstleister aus organischer Sicht weiterhin für zu hoch, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Auch dieses Jahr seien daher wohl Zukäufe erforderlich, um die Erwartungen zu erfüllen.

Datum der Analyse: 09.08.2018

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIEN IM FOKUS: Bechtle klettern auf Rekordhoch - Cancom rutschen ab. Sie ist noch knapp aufwärts gerichtet und gilt als Indikator für den längerfristigen Trend. FRANKFURT - Die Aktien der IT-Dienstleister Bechtle und Cancom sind am Dienstag deutlich auseinander gedriftet: Während die Papiere von Bechtle mit 2,51 Prozent Kursplus eine neue Rekordmarke von 85,65 Euro erreichten, rutschten Cancom um 4,87 Prozent auf 41,00 Euro ab und rissen damit auch die 200-Tage-Linie. (Boerse, 14.08.2018 - 13:08) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Cancom rutschen einen Tag nach Zahlen unter 200-Tage-Linie. Sie waren damit der schwächste TecDax -Wert. FRANKFURT - Die positive Reaktionen der Cancom -Aktie auf den Zwischenbericht vom Vortag ist schnell verpufft: Am Dienstag rutschten die Papiere des IT-Dienstleisters um 6 Prozent ab und rissen damit auch die 200-Tage-Linie, die als Indikator für den längerfristigen Trend gilt. (Boerse, 14.08.2018 - 11:37) weiterlesen...

Cancom setzt auf Cloud-Wachstum. Erstmals zeigte sich dabei das Geschäft mit Cloud-Lösungen als Hauptertragsbringer, wie das Unternehmen am Montag in München mitteilte. Der Umsatz stieg dank einer guten Nachfrage um 13,5 Prozent auf 608,5 Millionen Euro. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) nahm um gut ein Viertel auf knapp 49 Millionen Euro zu. Netto verdiente Cancom mit knapp 8,2 Millionen etwas weniger als im Vorjahr, als 9 Millionen Euro erreicht wurden. MÜNCHEN - Der IT-Konzern Cancom hat im ersten Halbjahr Umsatz und operatives Ergebnis gesteigert und seine Prognose für das laufende Geschäftjahr bestätigt. (Boerse, 13.08.2018 - 10:19) weiterlesen...

IT-Dienstleister Cancom kauft erneut in Großbritannien zu. Das deutsche Unternehmen kauft die Muttergesellschaft des britischen IT-Anbieter OCSL für 29 Millionen britische Pfund, wie Cancom am Donnerstagnachmittag mitteilte. OCSL erwirtschaftete zuletzt einen Jahresumsatz von mehr als 70 Millionen Pfund (78 Mio Euro). Cancom hatte erst im Frühjahr den britischen Anbieter Ocean Intelligent Communications gekauft. MÜNCHEN - Der IT-Dienstleister Cancom baut sein Geschäft im Ausland mit einer weiteren Übernahme in Großbritannien deutlich aus. (Boerse, 09.08.2018 - 16:34) weiterlesen...