Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Osisko Metals Incorporated, Osisko

(Montreal - 30.

30.03.2021 - 13:21:18

Osisko Metals durchschneidet 79 Meter mit Gehalt von 9,87 % Zink + Blei auf Pine Point Projekt

Metals") (TSX-V: OM; OTCQX: OMZNF; FRANKFURT: 0B51 - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/osisko-metals-inc/) freut sich, weitere Ergebnisse des aktuellen Bohrprogramms auf seinem Projekt Pine Point in den NWT bekannt zu geben.

 

Die hier gemeldeten Infill-Bohrergebnisse stammen aus den Lagerst?tten P499 und O556, die sich in der Zone West des Projekts befinden, die h?hergradige, vertikale prismatische Lagerst?tten beherbergt (siehe Karte - https://www.osiskometals.com/medias/iw/large/R190-Deposit.jpg - und Tabelle 1):

 

-          Bohrloch P499-21-PP-001 durchteufte 79,00 Meter mit einem Gehalt von 6,26 % Zn und 3,61 % Pb (9,87 % Zn+Pb), einschlie?lich 26,4 Meter mit einem Gehalt von 17,03 % Zn+Pb, in der N?he des Zentrums der Lagerst?tte P499 Prismatic. Dieses Infill-Bohrloch best?tigt die historischen Daten und erm?glicht eine Erweiterung des aktuellen Blockmodells bis zu einer Tiefe von 20 Metern tiefer im Zentrum der Lagerst?tte.

-          Bohrloch O556-21-PP-001 durchteufte 46,50 Meter mit einem Gehalt von 4,36 % Zn und 4,86 % Pb (9,23 % Zn+Pb) in der N?he des Zentrums der Lagerst?tte O556 Prismatic. Dieses Bohrloch erf?llte die Erwartungen hinsichtlich des Gehalts und der M?chtigkeit dieser Lagerst?tte.

 

Sowohl die Lagerst?tte P499 als auch die Lagerst?tte O556 bleiben entlang des Streichs nach NE und SW offen, da die Mineralisierung seitlich vom prismatischen Typ in den horizontalen tafelf?rmigen Typ ?bergeht.

 

Tabelle 1: Zusammengesetzte Untersuchungsergebnisse der Bohrl?cher.

 

Bohrung Name

 

Bereich

 

Einzahlung

 

Von

Bis

Breite

Echte Breite

Zn

Pb

Pb+Zn

(m)

(m)

(m)

(m)

%

%

%

P499-21-PP-001

Zone West

P499

85.00

164.00

79.00

79.00

6.26

3.61

9.87

Einschlie?lich

 

 

86.00

112.40

26.40

26.40

9.00

8.03

17.03

Einschlie?lich

 

 

128.40

137.40

9.00

9.00

6.71

0.93

7.64

Einschlie?lich

 

 

150.40

156.40

6.00

6.00

6.39

2.32

8.71

Einschlie?lich

 

 

161.20

164.00

2.80

2.80

39.04

14.20

53.24

O556-21-PP-001

Zone West

O556

117.50

164.00

46.50

46.50

4.36

4.86

9.23

Einschlie?lich

 

 

117.50

141.40

23.90

23.90

2.91

6.55

9.47

Einschlie?lich

 

 

144.40

154.40

10.00

10.00

8.25

5.63

13.88

Einschlie?lich

 

 

163.00

164.00

1.00

1.00

25.90

2.93

28.83

 

Robert Wares, Chairman & CEO, kommentierte: "Nach den Bonanza-Gehalten, die vor drei Wochen bei R190 gemeldet wurden, freue ich mich einmal mehr, diese hervorragenden Ergebnisse unseres Infill-Bohrprogramms bei Pine Point bekannt zu geben. Die Ergebnisse von P499 unterstreichen das M?chtigkeitspotenzial der prismatischen Mineralisierung in der Zone West. Wir freuen uns darauf, diese neu gemeldete Mineralisierung in unsere aktualisierte PEA einzubeziehen, die f?r Q1 2022 geplant ist."

 

Hydrogeologisches & Infill-Programm Update

 

In der Zone West wurden zwei kombinierte hydrogeologische und Infill-Bohrungen bei der prismatischen Lagerst?tte X25 abgeschlossen, w?hrend eine eigenst?ndige hydrogeologische Bohrung s?dlich des mineralisierten Trends abgeschlossen wurde, um Daten abseits des Trends zu sammeln. Zwei hydrogeologische Bohrungen wurden in der N?he der Lagerst?tte W85 im Nordtrend abgeschlossen, wobei eine die Erweiterung der Mineralisierung unmittelbar westlich der Lagerst?ttengrenze untersucht. Zus?tzlich wurde ein hydrogeologisches Bohrloch in der Mitte des Haupttrends (Sulphur Point Formation mit intensiver hydrothermaler Dolomitisierung) in der N?he der historischen Lagerst?tte N81 fertiggestellt, und ein hydrogeologisches Bohrloch wurde zwischen dem Haupt- und dem Nordtrend an der Hauptf?rderstra?e, die diese beiden Gebiete verbindet, fertiggestellt. Die Ergebnisse der oben erw?hnten Bohrungen stehen noch aus. Der Rest des Winterprogramms besteht aus insgesamt acht Bohrl?chern wie folgt:

 

-          Vier hydrogeologische Bohrungen

-          Drei hydrogeologische & Infill-Bohrungen;

 

Die hydrogeologischen Bohrungen werden mit abgeschirmten und perforierten PVC-Rohren verrohrt, um die Durchflussverfolgung und Pumpversuche vorzubereiten, die im ersten Halbjahr dieses Jahres durchgef?hrt werden. Alle abgeschlossenen L?cher werden auf Wasserabfluss ?berwacht. Ermutigend ist, dass keines der sechs bisher gebohrten L?cher Wasser an die Oberfl?che f?rdert.

 

Marketing-Update

 

Osisko Metals freut sich bekannt zu geben, dass Robert Wares, Chairman & CEO, heute und morgen auf der Virtual Metals and Mining Conference, die von Murdock Capital und TAA Advisory gesponsert wird, sprechen wird. Am 20. April wird Robert Wares au?erdem an einem Live-Webinar von John Tumazos Very Independent Research teilnehmen.

 

Virtuelle Konferenz f?r Metalle und Bergbau

 

TERMIN: 30. M?rz

ZEIT: 10:30 UHR

LINK: VIC-Registrierung

 

Virtual Investor Conferences (VIC) ist die f?hrende propriet?re Investorenkonferenzreihe, die ein interaktives Forum f?r b?rsennotierte Unternehmen bietet, um sich direkt mit Investoren zu treffen und zu pr?sentieren.

 

John Tumazos Very Independent Research LLC

 

TERMIN: 20. April

ZEIT: 8:30 UHR

LINK: Webinar-Anmeldung

 

Das VIR-Programm 2021 von John Tumazos umfasst bis heute 67 Unternehmen, darunter 46 Gold- und 21 Basismetall-/Batteriemetallunternehmen, und ist die gr??te jemals von Very Independent Research veranstaltete Konferenz. Im Jahr 2020 hatte das Programm 46 virtuelle Webinare, die 2.600 Zuh?rer aus 64 Nationen ohne teilnehmende Unternehmen anzogen.

 

Tabelle 2: Standorte der Bohrlochkragen (NAD83 (CSRS) Zone 11)

 

Bohrung Name

Bereich

Vorkommen

?stliche Ausrichtung

Norden

Elevation

AZM

DIP

Tiefe

(m)

P499-21-PP-001

Zone West

P499

600317.61

6733584.56

205.20

0

-90

@ irw-press.com