MGX Minerals Inc., MGX

MGX Minerals bohrt bis zu 105 Meter Siliziumoxid mit 98,7 % Reinheit bei seinem Siliziumprojekt Koot

10.08.2018 - 12:09:13

MGX Minerals bohrt bis zu 105 Meter Siliziumoxid mit 98,7 % Reinheit bei seinem Siliziumprojekt Koot. MGX Minerals bohrt bis zu 105 Meter Siliziumoxid mit 98,7 % Reinheit bei seinem Siliziumprojekt Koot  VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, KANADA / 10. August 2018 / MGX Minerals Inc. (?MGX? oder das ?Unternehmen?) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB:

 

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, KANADA / 10. August 2018 / MGX Minerals Inc. (?MGX? oder das ?Unternehmen?) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) freut sich, die Ergebnisse der Diamantbohrungen bei seinem Siliziumprojekt (?Koot?) im Norden von Cranbrook (British Columbia) bekannt geben zu können. Es wurden neun Löcher in Abständen von 50 Metern gebohrt, um die Ausdehnung der bekannten Mineralisierung in den Zonen North und South weiter zu erfassen. Fünf der Bohrlöcher befanden sich in der Zone North, wurden in Quarzit gebohrt und endeten in Quarzit. Die vier Löcher in der Zone South begannen in Quarzit, und zwei von ihnen endeten ebenfalls in Quarzit. Das Unternehmen begann in diesem Frühjahr seine Zusammenarbeit mit der Firma für Siliziumverarbeitung DORFNER ANZAPLAN mit dem Ziel der Evaluierung kommerzieller Anwendungen für Siliziumoxid. In diesem Rahmen wurden auch Untersuchungen des Bohrguts auf eine Aufwertung zu metallurgischem und solarem Silizium durchgeführt, deren Ergebnisse in Kürze erwartet werden.

 

Im Vergleich zu anderen Quarzlagerstätten im Umkreis von Golden (British Columbia) fällt der Gesamtgehalt an SiO2 hier verhältnismäßig hoch aus. Der Grad an beachtenswerten Verunreinigungen durch Verbindungen wie Al2O3 und Fe2O3 grenzt an die Spezifikationen für Siliziummetall. Der geringere Zündverlust (Loss-of-Ignition) korreliert direkt mit höheren SiO2-Gehalten. Die wichtigsten Bohrergebnisse werden nachfolgend aufgeführt:

 

DDH

von

(m)

bis

(m)

Abschnitt

(m)

%

SiO2

%

Al2O3

%

Fe2O3

%

K2O

%

TiO2

%

LOI

%

Gesamt

% SiO2/

% Gesamt

18K-1

0,9

56,39

55,49

98,5

0,54

0,39

0,17

0,13

0,49

100,25

98,15

18K-2

0,9

76,20

75,3

97,9

0,51

0,24

0,10

0,14

0,30

99,30

98,64

18K-3

1,5

106,68

105,18

98,7

0,33

0,24

0,10

0,10

0,26

99,84

98,88

18K-4

0,0

86,0

86,0

98,3

0,37

0,38

0,14

0,12

0,36

99,81

98,5

18K-5

2,0

99,0

97,0

98,1

0,70

0,33

0,19

0,14

0,41

99,90

98,16

18K-6

2,2

36,0

33,8

99,0

0,97

0,09

0,29

0,06

0,33

100,89

98,28

18K-7

6,0

54,0

48,0

99,0

0,44

0,25

0,12

0,12

0,40

100,41

98,61

18K-9

2,3

77,72

75,42

98,4

0,43

0,37

0,11

0,11

0,42

99,95

98,43

18K-10

2,25

54,0

51,75

98,9

0,39

0,23

0,08

0,11

0,32

100,16

98,78

 

Die geochemischen Proben stammen von geteilten Bohrkernen aus neun Bohrlöchern. Insgesamt 212 geteilte Bohrproben (aus Probenabschnitten von drei Metern) wurden von ALS Minerals in North Vancouver (British Columbia) mit Lithiumborat-Fusion und Ganzgesteinsanalyse ME-XRF-06 analysiert.

 

MGX betreibt drei Siliziumprojekte im Südosten von British Columbia: Koot, Wonah und Gibraltar.

 

Qualifizierter Sachverständiger

 

Andris Kikauka (P. Geo.), Vice President of Exploration bei MGX Minerals, hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung erstellt, überprüft und freigegeben. Herr Kikauka ist ein dem Unternehmen angehörender qualifizierter Sachverständiger gemäß den Richtlinien der Vorschrift National Instrument 43-101.

 

Über MGX Minerals

 

MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Ressourcenunternehmen mit Beteiligungen an Rohstoff- und Energieprojekten im fortgeschrittenen Explorationsstadium in ganz Nordamerika. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.mgxminerals.com.

 

Kontaktdaten

 

Jared Lazerson

President & CEO

Telefon: 1.604.681.7735

Web: www.mgxminerals.com

 

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als ?Regulation Services Provider? bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die ?zukunftsgerichteten Informationen?)  im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie ?glauben?, ?erwarten?, ?prognostizieren?, ?beabsichtigen?, ?schätzen?, ?potenziell? und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden.  Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

@ irw-press.com