Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Metallis Resources Inc., Metallis

Metallis beginnt das Explorationsprogramm 2021 in seiner Liegenschaft Kirkham

08.07.2021 - 15:04:12

Metallis beginnt das Explorationsprogramm 2021 in seiner Liegenschaft Kirkham. 8. Juli 2021, Vancouver, BC: Metallis Resources Inc. (TSX-V: MTS; OTCQB: MTLFF) (das ?Unternehmen? oder ?Metallis?) gab heute den Beginn des Explorations- und Bohrprogramms 2021 des Unternehmens (das ?Programm?) in seiner Liegenschaft Kirkham

2021, Vancouver, BC: Metallis Resources Inc. (TSX-V: MTS; OTCQB: MTLFF) (das ?Unternehmen? oder ?Metallis?) gab heute den Beginn des Explorations- und Bohrprogramms 2021 des Unternehmens (das ?Programm?) in seiner Liegenschaft Kirkham (die ?Liegenschaft?), an der das Unternehmen eine hundertprozentige Beteiligung h?lt, bekannt. Die Liegenschaft befindet sich im ergiebigen Eskay Camp des Golden Triangles im nordwestlichen British Columbia, einem ertragreichen Metallbezirk, der f?r seine Edelmetallvorkommen einschlie?lich der fr?her produzierenden Minen Eskay Creek und Snip, Seabridges KSM-Porphyr-Vorkommen und Pretiums produzierender Goldmine Brucejack bekannt ist.

 

President und CEO von Metallis, Fiore Aliperti, erl?uterte: ?Unser geologisches Team beginnt mit einer aggressiven Bohrkampagne und wurde mit dem Ziel, die Cliff-Miles Porphyr-Cluster zu erweitern und das Potenzial zu Kupfer-Gold-Mineralisierung gro?er Tonnage in der Tiefe zu erschlie?en, beauftragt?. Er fuhr fort: ?Es ist fantastisch, den Namen Metallis ins Rennen mit anderen Unternehmen, die ein aktives Bohrprogramm im Golden Triangle betreiben, zu bringen. Dieses Programm ist ein wichtiger Schritt nach vorne in der Entwicklung des Gold-Kupfer-Porphyrs Cliff und wird das wirkliche Gr??enpotenzial dieses Projekts beweisen?.?

 

Das geologische Team des Unternehmens begann eingehende Felduntersuchungen, um die Standorte der Kragen zu optimieren in Vorbereitung auf das Bohrprogramm, das in den n?chsten Wochen beginnen soll. Das Programm umfasst Feldkartierung, erneute Aufzeichnungen zum Bohrkern, eine IP- und ZTEM?-Untersuchung (die derzeit geflogen wird) und ist auf die Bestimmung von oberfl?chennahem Gold und tieferen, kupfer-/goldreichen, kalihaltigen Zonen entlang des 4 km langen Porphyr-Korridors Cliff-Miles ausgerichtet.

 

Highlights des Explorationsprogramms:

 

  1. Auf die Abgrenzung des Porphyr-Intrusivgesteins, der Alterierungszonen, Strukturen und der Morphologie des Kupfer-Gold-Porphyr-Systems abzielende Feldkartierung;

 

  1. Eine geplante, hochaufl?sende IP-Untersuchung ?ber eine Linie von insgesamt rund 22 km ?ber den Zielen Cliff und Cole. (Zur Kartenansicht hier klicken - https://metallisresources.com/wp-content/uploads/2021/07/MTS_2021_Geophys.jpg). Die IP-Untersuchung ist auf die Abgrenzung der mit goldhaltiger hydrothermaler Silifizierung und Sulfiden verbundenen Anomalien der Resistivit?t in den Porphyr-Zentren Cliff und Cole ausgerichtet;

 

  1. Die ZTEM-Untersuchung ?ber der gesamten Liegenschaft Kirkham soll verborgene Porphyr-Kernzonen entlang des 7,5 km langen Monzonit-Komplexes Hawilson lokalisieren (Pressemeldungen vom 7. April und 22. Juni 2021). ?Es wird erwartet, dass der ZTEM-Resistivit?tskontrast das Tiefenpotenzial der Porphyr-Zentren Cliff und Cole und anderer aussichtsreicher Ziele in der Liegenschaft Kirkham verdeutlicht;

 

  1. Eine LiDAR-Untersuchung ?ber die gesamte, 106 km2 gro?e Liegenschaft Kirkham, die digitale Orthofotos und ein digitales Gel?ndemodell (bare-earth Digital Elevation Model, ?DEM?) und andere Abbildungen f?r geologische Interpretationen, Bohrlochkontrolle, Planung und Logistik liefern soll; und

 

  1. Ausgew?hlte Gesteins- und Bodenproben-Raster ?ber leitf?higen ZTEM?- and SkyTEM?-Anomalien, die auf vulkanische Massivsulfid-(?VMS?)-Mineralisierung in den Sch?rfgebieten King East, Mount Dunn und Rhyolite Ridge in der Liegenschaft Kirkham abzielen.

 

Highlights aus dem Bohrprogramm:

 

  1. Bohrungen ?ber etwa 8.000 m in 13 Bohrl?chern sind auf die Erweiterung oberfl?chennaher Gold- und tieferer Kupfer-Gold-Zonen ausgerichtet. Die meisten Bohrl?cher im Programm 2021 befinden sich in Abst?nden von etwa 100 m bis 500 m, zielen auf hochgradige Zonen ab und ?berpr?fen die ?berlappenden IP-Resistivit?tshochs (Zur Kartenansicht hier klicken).

 

  1. Erneute Bohrkernaufzeichnungen ?ber ungef?hr 4.000 m in Cliff mit besonderem Fokus auf dem stark mineralisierten M-Porphyr und auf Alterierungsmustern, Erzg?ngen und Sulfiden, die Vektoren zu tieferer hochgradiger Mineralisierung liefern.

 

  1. Ausgew?hlte Kurzwellen-Infrarot-Analyse (Selective Short Wave-Length Infrared ?SWIR? analysis) zur Identifizierung der Ausbreitung von Alterierung und Temperaturstabilit?t, die Vektoren zu hochmineralisierten, hei?en Kernzonen des Porphyr-Systems Cliff liefert; und

 

  1. Geplante geotechnische Kernaufzeichnungen ?ber ungef?hr 1.200 m zur Untersuchung der Anatomie und Ausrichtung von Verwerfungen, Porphyr-Intrusivgestein, Brekzien und Erzg?ngen, die die Morphologie des Porphyr-Systems Cliff definieren.

 

Porphyr-Korridor Cliff-Miles

-

Das Unternehmen erhielt vor kurzem die Daten zum Re/Os-Alter des Porphyrs Cliff-Miles (187,2 Ma), die best?tigen, dass der Porphyr der fruchtbaren Episode kalk-alkalischen Porphyr-Intrusivgesteins der plutonischen Sequenz Texas Creek der Jurazeit angeh?rt. Diese plutonische Sequenz beinhaltet auch das nahegelegene Vorkommen Deep Kerr in Seabridge Golds KSM-Projekt, das ?ber eine vermutete Ressource von 1,92 Milliarden Tonnen mit 0,41 % Kupfer und 0,31 g/t Gold verf?gt, die 19 Millionen Unzen Gold und 17,3 Milliarden Pfund Kupfer enthalten (Seabridge Pressemeldung vom 16. Feb. 2017).

 

Die j?ngsten Bohrungen und 3D-Modellierungen zeigten ein positives Potenzial f?r die Erweiterung des Porphyr-Systems Cliff. Verbleibende kalihaltige Alterierung und in der Tiefe zunehmende Gehalte best?tigten die vertikale und laterale Kontinuit?t der Kupfer-Gold-Mineralisierung, die auch in den Porphyr-Vorkommen Red Chris, Deep Kerr und Saddle North im Golden Triangle zu erkennen ist. Ein Leapfrog Gruben-Gehalt-Modell demonstriert die derzeitige Interpretation der Gehaltsverteilung (Zur Ansicht des geneigten Leapfrog-Gruben-Gehalt-Modells hier klicken ?- https://metallisresources.com/wp-content/uploads/2021/07/Cross-Section-1-NR--scaled.jpg)

 

Die Geologen von Metallis werden Ergebnisse aus Oberfl?chenkartierung und Probenahme, Boden-IP und luftgest?tzer ZTEM? f?r Vektoren zu Kernzonen des Porphyr-Systems Cliff verwenden, die potenziell vertikal um mehr als 1.000 Meter erweitert werden k?nnten. Von Dr. Michelle Campbell zusammengetragene numerische Leapfrog-Modelle und Terraspec-Vektoren von Dr. Farhad Bouzari verdeutlichten erhebliche ungepr?fte L?cken im Porphyr-Korridor Cliff-Miles. V.P. of Geoscience Services bei Metallis, Dr. Razique, erl?uterte: ?Wir haben jetzt 3 robuste 3D-Modelle des Porphyr-Korridors Cliff-Miles. 3 wichtige Bl?cke wurden deutlich, und jeder Block zeigt ein beachtliches Volumenpotenzial hochgradiger Kupfer-Gold-Mineralisierung, die in diesem Jahr getestet werden soll?.

 

Qualifizierter Sachverst?ndiger

 

David Dupre, P.Geo, Vice President - Exploration und qualifizierter Sachverst?ndiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101, hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung gepr?ft und genehmigt.

 

?ber das Konzessionsgebiet Kirkham

Das zu 100 % unternehmenseigene 106 km2 gro?e Konzessionsgebiet Kirkham befindet sich etwa 65 km n?rdlich von Stewart, BC, im Herzen des produktiven Eskay Camps des Golden Triangle. Das Konzessionsgebiet ist h?ffig f?r mehrere Minerallagerst?ttenarten und befindet sich entlang einer strategischen geologischen Grenze - der ?Red-Line? (rote Linie) am westlichen Rand des Eskay-Rift-Systems im Golden Triangle (nordwestliches British Columbia).

 

Das Konzessionsgebiet Kirkham grenzt im Norden an das Projekt E & L Nickel Mountain von Garibaldi Resources und im Osten an den Grundbesitz von Eskay Mining Corp. Das Konzessionsgebiet liegt 12 km von der Mine Eskay Creek und seine ?stliche Grenze 12 bis 20 km von den KSM-Lagerst?tten von Seabridge Gold und der Mine Brucejack von Pretium Resources entfernt.

 

?ber Metallis

Metallis Resources Inc. ist ein in Vancouver ans?ssiges Unternehmen, das sich auf die Exploration von Gold, Kupfer, Nickel und Silber auf seinem zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Kirkham im Golden Triangle im Nordwesten von British Columbia konzentriert. Metallis notiert an der TSX Venture Exchange unter dem K?rzel MTS, an der OTCQB Exchange unter MTLFF und an der Frankfurter Wertpapierb?rse unter 0CVM. Das Unternehmen verf?gt aktuell ?ber 52.839.878 ausgegebene und ausstehende Stammaktien.

 

F?r das Board of Directors:

/gez./ ?Fiore Aliperti?

Chief Executive Officer, President und Director

 

Kontakt f?r weitere Informationen:

Tel: +1 604-688-5077

E-Mail: info@metallisresources.com

Webseite: www.metallisresources.com

 

VORSICHTSHINWEIS IN BEZUG AUF ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

 

Diese Pressemitteilung kann Aussagen enthalten, die ?zukunftsgerichtete? Aussagen darstellen, einschlie?lich Aussagen zu den Pl?nen, Absichten, ?berzeugungen und aktuellen Erwartungen des Unternehmens, seiner Direktoren oder seiner leitenden Angestellten in Bezug auf die zuk?nftigen Gesch?ftsaktivit?ten und die operative Leistung des Unternehmens. Die W?rter ?k?nnen?, ?w?rden?, ?k?nnten?, ?werden?, ?beabsichtigen?, ?planen?, ?antizipieren?, ?glauben?, ?sch?tzen?, ?erwarten? und ?hnliche Ausdr?cke, soweit sie sich auf das Unternehmen oder dessen Management beziehen, sollen zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie f?r zuk?nftige Gesch?ftsaktivit?ten oder -ergebnisse darstellen und mit Risiken und Ungewissheiten verbunden sind, und dass die zuk?nftigen Gesch?ftsaktivit?ten des Unternehmens aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen k?nnen. Solche Risiken, Ungewissheiten und Faktoren werden in den periodischen Einreichungen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbeh?rden beschrieben, einschlie?lich der viertelj?hrlichen und j?hrlichen Management's Discussion and Analysis, die auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden k?nnen. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die Annahmen, die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, als falsch erweisen, k?nnen die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich von den hierin beschriebenen beabsichtigten, geplanten, erwarteten, geglaubten, gesch?tzten oder erwarteten Ergebnissen abweichen.

 

Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Risiken, Ungewissheiten und Faktoren zu identifizieren, die dazu f?hren k?nnten, dass die tats?chlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere geben, die dazu f?hren, dass die Ergebnisse nicht wie beabsichtigt, geplant, antizipiert, geglaubt, gesch?tzt oder erwartet ausfallen. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und ?bernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

 

Die TSX-Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX-Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) ?bernehmen keine Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Die TSX-V hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

@ irw-press.com