Marapharm Ventures Inc., Marapharm

Marapharm Ventures Inc. nimmt CBD in Neuformulierung seiner Hautpflegelinie auf

13.04.2018 - 07:57:28

Marapharm Ventures Inc. nimmt CBD in Neuformulierung seiner Hautpflegelinie auf. Marapharm Ventures Inc. nimmt CBD in Neuformulierung seiner Hautpflegelinie auf Pressemeldung12. April 2018Kelowna, BC  Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (?Marapharm?, ?Unternehmen?) hat jedes der zehn

 

Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (?Marapharm?, ?Unternehmen?) hat jedes der zehn Produkte in seiner Hautpflegelinie Maragold mit hochwirksamem Bio-Cannabidiol (?CBD?) neu formuliert.

 

Marapharm stellt bei der Entwicklung seiner Maragold-Produkte hohe Ansprüche und positioniert das Unternehmen im Hinblick auf die Legalisierung der CBD-Verwendung in Kanada.

 

Während CBD in 50 US-Bundesstaaten in irgendeiner Form legal ist, hat die kanadische Regierung ihr Gesetz zur Legalisierung der Freizeitverwendung von Cannabis verabschiedet, das am 1. Juli 2018 in Kraft treten wird. Damit ist CBD nicht länger verschreibungspflichtig und die Bundesregierung wird seinen Bürgern Cannabis für den täglichen Gebrauch gestatten.

 

Die ersten drei Produkte, die in unserer Ausgabestelle in Kalifornien eingeführt werden, sind Summer Rescue, ein After-Sun-Serum, und zwei Versionen von Sugar Baby, einem Ganzkörper- Feuchtigkeitsöl, eine für sehr helle bis helle Haut und eine für dunklere Hautfarben

 

Unsere Formulierungen enthalten eine Fülle von ätherischen Ölen aus Bio-Produktion, sind reich an Vitaminen und spenden auf natürliche Weise Feuchtigkeit. Dies ist für die Gesundheit der Haut und der Zellmembranen essenziell. Ein hochwirksames Bio-Vollspektrum-CBD-Öl mit einem Cannabinoid-Profil aus CBD, CBG, CBC und CBN wird anhand vollständiger Pflanzenextraktionsmethoden gewonnen.

 

Das Fachmagazin Hemp Business Journal schätzt, dass der CBD-Markt bis 2020 einen Umsatz von 2,1 Milliarden Dollar erreichen wird, wobei 450 Millionen Dollar dieser Umsätze aus dem Verkauf von Produkten auf Hanfbasis stammen werden. Dies entspricht einem Zuwachs um 700 % gegenüber 2016. Im Jahr 2015 belief sich der Umsatz aus dem Verkauf von CBD-Produkten auf Hanfbasis auf 90 Millionen Dollar, weitere 112 Millionen Dollar wurden aus dem Verkauf von CBD-Produkten auf Marihuana-Basis über Ausgabestellen erzielt. Dies entspricht einem CBD-Gesamtmarkt von 202 Millionen Dollar im vergangenen Jahr.

 

Das Unternehmen gab am 10. April 2018 in einer Pressemeldung bekannt, dass es am 1. Mai 2018 Bio-Gesundheits- und Wellness-Produkte auf Cannabidiol-(?CBD?) -Basis in seiner ersten Ausgabestelle (www.greenleafwellnessdhs.com) in Desert Hot Springs (Kalifornien) einführen wird.

 

?Ich bin seit der Einführung im Jahr 2015 an der Entwicklung der Maragold-Produktlinie beteiligt. Die Zeit wurde in den laufenden Re-Formulierungsprozess der Produktlinie investiert. Studiengruppen, die die Produkte verwendet haben, haben jedoch eine deutliche Verbesserung bei der Regenerierung, Beschaffenheit, Feuchtigkeit und Heilung ihrer Haut bemerkt?, sagte CEO Linda Sampson.

 

ÜBER MARAPHARM VENTURES INC.

 

www.marapharm.com

 

Marapharm ist ein an der Canadian Stock Exchange notiertes Unternehmen, das seit 2014 auf die Produktion von Cannabis für medizinische Zwecke und Genusszwecke spezialisiert ist. Marapharm ist schnell gewachsen und umfasst nunmehr auch Aufzucht-, Produktions- und Abgabestandorte in den wichtigen nordamerikanischen Bundesstaaten Washington, Nevada und Kalifornien. Das Unternehmen sucht außerdem nach Expansionsmöglichkeiten in allen Teilen der Welt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

www.marapharm.com oder Frau Linda Sampson, CEO, Tel. 778-583-4476 bzw. info@marapharm.com

 

SOZIALE MEDIEN:

Facebook: facebook.com/marapharm 

Twitter: twitter.com/marapharm

Web: marapharm.tv

 

BÖRSEN:

Die Aktien von Marapharm notieren in Kanada unter dem Börsenkürzel ?MDM? an der CSE, in den USA unter dem Börsenkürzel ?MRPHF? an der OTCQX sowie in Europa unter dem Börsenkürzel ?2M0? an der Frankfurter Börse. Die Aktien von Marapharm werden auch an anderen renommierten europäischen Marktplätzen wie etwa Stuttgart, Tradegate, L & S, Quotnx, Düsseldorf, München und Berlin gehandelt. 

 

Die CSE, die FWB oder OTCQX® haben den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt. Weder CSE, noch FWB oder OTCQX® übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

ENGAGEMENT IN DER MARIHUANABRANCHE:

Die guten Beziehungen zu an der kanadischen Börse (CSE) notierten Unternehmen bleiben aufrecht, solange diese die von den Regulierungsbehörden verlangten Auskünfte erteilen und die anwendbaren Lizenzierungsanforderungen sowie die rechtlichen Bestimmungen erfüllen, die in dem Bundesstaat, in dem sie tätig sind, anwendbar sind.

 

Marapharm besitzt Marihuanalizenzen in Kalifornien und Nevada. Marihuana wurde in beiden Bundesstaaten legalisiert, ist gemäß der US-Bundesgesetzgebung jedoch weiterhin illegal, auch wenn die Vollstreckung der US-Bundesgesetzgebung gegen Marihuana im Wandel begriffen ist. Aktionäre und Investoren müssen sich dessen bewusst sein, dass negative Vollstreckungsaktionen Auswirkungen auf ihre Investitionen haben könnten und dass die Fähigkeit von Marapharm, Zugang zu privatem und öffentlichem Kapital für die Fortsetzung der laufenden Betriebe zu erhalten, betroffen oder nicht mehr gegeben sein könnte. Marapharm führt seine Geschäfte gemäß der staatlichen Gesetzgebung und im Einklang mit den Lizenzierungsanforderungen durch.

 

Kopien der Lizenzen wurden auf der Webseite von Marapharm veröffentlicht. Marapharm wendet interne Konformitätsverfahren an und verfügt über auf Konformität fokussierte Anwälte, die in den jeweiligen Rechtsprechungen tätig sind, um kontinuierlich zu überprüfen, ob es zu Gesetzesänderungen hinsichtlich der Konformität mit staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen gekommen ist. Diese Anwaltskanzleien informieren über etwaige erforderliche Änderungen unserer Bestimmungen und Verfahren hinsichtlich der Konformität in Kanada und den USA.

 

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Durch den Gebrauch der Wörter ?erwarten?, ?fortsetzen?, ?schätzen?, ?rechnen mit?, ?könnten?, ?werden?, ?planen?, ?sollten?, ?glauben? und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf angemessenen Annahmen. Es kann trotzdem nicht gewährleistet werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sollte kein ungebührliches Vertrauen entgegengebracht werden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

@ irw-press.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!