Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Manganese X Energy Corp., Manganese

Manganese X begrüßt das neu eingeführte US-Gesetz, den Onshoring Rare Earths Act

23.07.2020 - 06:19:02

Manganese X begrüßt das neu eingeführte US-Gesetz, den Onshoring Rare Earths Act. NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT Montréal, Québec, Kanada, 23. Juli 2020. Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2) (TRADEGATE: 9SC2) (OTC Pink: SNCGF) (?Manganese X? oder das

X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2) (TRADEGATE: 9SC2) (OTC Pink: SNCGF) (?Manganese X? oder das ?Unternehmen?) begrüßt die Strategie hinter dem neu eingeführten US-Gesetz, dem Onshoring Rare Earths Act (der ?ORE Act?). Der ORE Act wurde von US-Senator Ted Cruz am 12. Mai 2020 vorgelegt und erkennt sechs kritische Materialien an: Seltenerdmetalle, Scandium und die für Batterien wichtigen Elemente Lithium, Kobalt, Graphit und Mangan.

 

Manganese X gibt zu bedenken, dass das Unternehmen 100 % der Anteile an zwei Konzessionsgebieten hält, die im ORE Act genannte kritische Batteriematerialien (Mangan und Graphit) beinhalten: das Graphitkonzessionsgebiet LAB und das Mangankonzessionsgebiet Woodstock Battery Hill. Nachstehend finden Sie eine kurze Übersicht über diese Konzessionsgebiete sowie Links zu den aktuellen technischen Berichten des Unternehmens gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 (NI 43-101).

 

Graphitkonzessionsgebiet Lac Aux Bouleax (LAB):

 

-          Ehemaliger Graphitproduzent in der Nähe der Stadt Mont-Laurier im Süden der kanadischen Provinz Quebec.

-          Grenzt im Süden an die Graphitmine Lac des Iles von TIMCAL an, die eine Produktionskapazität von 25.000 Tonnen Graphit pro Jahr hatte.

-          Der technische Bericht 2020 weist auf das große Potenzial des Konzessionsgebiets für die weitere Graphitexploration hin und hebt zudem hervor, dass das Konzessionsgebiet über einen guten Straßenzugang sowie Wasser- und Strominfrastruktur vor Ort verfügt.

-          Bei metallurgischen Untersuchungen im Jahr 2015 für das Graphitkonzessionsgebiet LAB konnten drei Graphitkonzentrate mit unterschiedlichen Flockengrößen hergestellt werden. Zusammen genommen wiesen die Konzentrate bei Gehalten von 88,3 bis 91 Prozent graphitischer Kohlenstoff eine Graphitgewinnungsrate zwischen 89,6 und 96,2 Prozent auf. Mehr als 50 Prozent des bei diesen Untersuchungen gewonnenen Graphits entfiel auf die Jumbo- und Großflockenkonzentrate, die beide am Markt Premium-Preise erzielen.

-          Der NI 43-101-konforme technische Bericht vom 18. Februar 2020 kann auf der Website des Unternehmens und auf SEDAR abgerufen werden (Link zum Bericht: https://c50fafef-ee78-4aff-80cb-75e6c1a770a0.filesusr.com/ugd/29499b_cdd99f2228ea4584b423aea042e7a6cc.pdf).

 

Mangankonzessionsgebiet Woodstock Battery Hill:

 

-          Das Projekt Battery Hill im Zentrum der Provinz New Brunswick befindet sich in strategisch günstiger Lage in nur 12 Kilometer Entfernung von der Grenze zum US-Bundesstaat Maine sowie in der Nähe bestehender Stromleitungen, Eisenbahnlinien und Straßenzugang, die geeignete Transportmöglichkeiten zu den wichtigsten Schifffahrtsrouten auf dem Atlantik und dem Sankt-Lorenz-Strom bieten.

-          Das Projekt beinhaltet die historischen Mangan-Eisen-Zonen Moody Hill, Sharp Farm, Iron Ore Hill und Maple Hill.

-          Die metallurgischen Untersuchungen und Reinigungstests in den Jahren 2019/2020 an der Mineralisierung aus Battery Hill haben Verfahren aufgezeigt, mit denen erfolgreich MnSO4 mit einem Reinheitsgrad von 99,95 % und geringen Verunreinigungskonzentrationen hergestellt werden kann. Ein solches Produkt eignet sich möglicherweise für den Einsatz in der Produktion von Elektrofahrzeugen und der Herstellung von Batteriespeichern.

-          Auf einer Streichlänge von 1,8 Kilometern des aussichtsreichen Trends mit Manganvorkommen wurden 25 Diamantbohrlöcher über insgesamt 5.188 Meter absolviert. Die meisten Löcher durchteuften bedeutende Gehalte und Mächtigkeiten einer Manganmineralisierung wie beispielsweise 10,75 % Mn auf 52,6 Metern (Kernlänge) in SF-16-05, 12,96 % Mn auf 32,85 Metern (Kernlänge) in SF-16-08 und 9,39 % Mn auf 74,0 Metern in SF-17-18.

-          Der technische Bericht 2020 empfiehlt die Fortsetzung der metallurgischen Untersuchungen mit einem Schwerpunkt auf die Entwicklung eines Fließschemas sowie zusätzliche Diamantbohrungen, um die Mineralisierung genauer abzugrenzen und sie als Ressource der abgeleiteten Kategorie einstufen zu können.

-          Der NI 43-101-konforme technische Bericht vom 30. Juni 2020 kann auf der Website des Unternehmens und auf SEDAR abgerufen werden (Link zum Bericht: https://www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00026880).

-          Siehe 13. Juli 2020

 

Martin Kepman, CEO von Manganese X, meint: ?Der ORE Act bekräftigt uns erneut darin, dass Manganese X auf dem richtigen Weg ist. Wir verfügen über zwei der genannten kritischen Elemente in unserem Ressourcenbestand, nämlich Mangan und Graphit. Die Absicht des ORE Act besteht darin, die Förderung und Verarbeitung von Seltenen Erden in die USA zurückzubringen. Darüber hinaus umfasst das Gesetz Batteriematerialien, die die Entwicklung von Elektrofahrzeugen und der Energiespeicherung vorantreiben werden. Seltene Erden sind vielseitig anwendbar und werden in der Herstellung von moderner Elektronik und Magneten, bei Solar- und Windenergieprojekten sowie für militärische Anwendungen verwendet. Wir werden unsere Projekte mit diesen anerkanntermaßen kritischen Elementen nutzen, um einen Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen.?

 

Die fachlichen Informationen in dieser Pressemeldung über die Konzessionsgebiete Battery Hill und Lac Aux Bouleaux (LAB) wurden von Roger Dahn, PGeo, geprüft und genehmigt. Herr Dahn ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101.

 

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/XManganese?s=08

 

 

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/Manganese-X-Energy-Corp-102953664741689/

 

Manganese X hat es sich zur Aufgabe gemacht, Manganbergbauprojekte in Nordamerika mit großem Potenzial zu erwerben und auszubauen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Außerdem ist unser Unternehmen bemüht, neue Methoden, die aus umweltfreundlichen, geographisch und ethisch vertretbaren sowie ökologisch nachhaltigen bzw. emissionsfreien Verfahren entwickelt werden, einzusetzen und gleichzeitig Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten herzustellen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.manganesexenergycorp.com.

 

Für das Board of Directors

MANGANESE X ENERGY CORP.

 

Martin Kepman

CEO & Director

E-Mail: martin@kepman.com  

Tel: 1-514-802-1814

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als ?Regulation Services Provider? bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, in denen auch Aussagen in Bezug auf zukünftige Explorationserfolge des Unternehmens enthalten sind. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens, auf die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt Bezug genommen wird, abweichen. Diese und andere Risiken wurden in den Unterlagen, die das Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission (SEDAR) vorlegen muss, veröffentlicht. Anlegern wird empfohlen, sich im Vorfeld einer Transaktion in Zusammenhang mit den Wertpapieren des Unternehmens diesbezüglich zu informieren. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Das Unternehmen ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Informationen, aus welchen Gründen auch immer, zu aktualisieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.  Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

@ irw-press.com