Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE POST AG, DE0005552004

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Deutsche Post nach vorläufigen Quartalszahlen von 35 auf 37 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen.

27.07.2020 - 07:32:26

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für Deutsche Post auf 37 Euro - 'Overweight'. Die Zahlen bezeugten die Breite und gleichzeitig die Tiefe des Geschäftsmodells des Logistikkonzerns, schrieb Analyst Mark McVicar in einer am Montag vorliegenden Studie. Hinsichtlich des Ausblicks gebe es wohl mehr Spielraum nach oben als nach unten. Der Experte erhöhte die Gewinnschätzungen für die Jahre 2020 bis 2022.

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.07.2020 / 16:01 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.07.2020 / 04:00 / GMT

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: UBS belässt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 39,50 Euro. Das starke Wachstum im Postgeschäft zwischen Unternehmen und Privatkunden (B2C) dürfte auch 2022 und 2023 fortdauern, schrieb Analyst Cristian Nedelcu in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Post auf "Buy" mit einem Kursziel von 39,50 Euro belassen. (Boerse, 12.08.2020 - 14:38) weiterlesen...

Verdi fordert 5,5 Prozent mehr Geld für Beschäftigte der Post. Der Post-Konzern habe sein Ergebnis in der Corona-Pandemie deutlich steigern können, sagte die stellvertretende Verdi-Vorsitzende und Verhandlungsführerin Andrea Kocsis am Montag. Daran hätten vor allem die Beschäftigten, die Briefe und Pakete bearbeiten, einen wesentlichen Anteil. Sie hätten in den vergangenen Wochen und Monaten bis zu 40 Prozent mehr Paketvolumen bewältigt. FULDA - Angesichts der guten Geschäftsentwicklung bei der Deutschen Post AG fordert die Gewerkschaft Verdi für die rund 140 000 Tarifbeschäftigten Einkommenserhöhungen von 5,5 Prozent. (Boerse, 10.08.2020 - 14:19) weiterlesen...

Wirtschaft befürchtet Corona-Einschränkungen bis ins nächste Frühjahr. Auf die Branchen bezogen befürchtet der Dienstleistungssektor mit 8,9 Monaten die längsten Einschränkungen, wie aus einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Ifo-Instituts hervorgeht. Der Handel folgt demnach mit 8,6 Monaten vor dem Bausektor (8,2 Monate) und der Industrie (7,8 Monate). MÜNCHEN - Die deutsche Wirtschaft rechnet wegen der Corona-Pandemie laut einer Umfrage für etwa weitere achteinhalb Monate mit einer Einschränkung des öffentlichen Lebens. (Wirtschaft, 10.08.2020 - 12:37) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Bernstein hebt Deutsche Post auf 'Outperform' - Ziel 45 Euro. Der Logistikkonzern habe die Corona-Krise bislang außergewöhnlich gut gemeistert, schrieb Analyst Daniel Roeska in einer am Montag vorliegenden Studie. Nun profitiere er von der Unterbrechung von Lieferketten wegen ausgefallener Flüge. NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Deutsche Post nach Quartalszahlen von "Market-Perform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 45 Euro angehoben. (Boerse, 10.08.2020 - 08:40) weiterlesen...