Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
White Gold Corp., White

Leta Arm Area White Gold Corp.

10.06.2019 - 15:43:21

White Gold Corporation erhöht Schätzung der Mineralressourcen um 25% auf 1.039.600 angezeigte und 508.700 abgeleitete Unzen Gold aus der Exploration in 2018 auf dem Vorkommen White Gold im Yukon in Kanada

- https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298903) freut sich, ein Update seiner Mineralressourcenschätzung auf dem Grundstück Whitegold im Yukon in Kanada, bekannt zu geben. Das Update wurde auf der Grundlage der Ergebnisse des Explorationsprogramms 2018 des Unternehmens durchgeführt, der von unseren Partnern Agnico Eagle Mines Limited (TSX: AEM, NYSE: AEM) und Kinross Gold Corp (TSX: K, NYSE: KGC) unterstützt wurde.

 

Zu den Highlights gehören:

-          Angezeigte Mineralressourcen von 1.039.600 Unzen Gold innerhalb von 14.330.000 Tonnen mit 2,26 g/t Gold und abgeleitete Mineralressourcen von 508.700 Unzen Gold innerhalb von 10.696.000 Tonnen mit 1,48 g/t Gold aus dem Golden Saddle ("GS") und den Arc-Lagerstätten, was einem Anstieg von 25% entspricht.

-          8% Anstieg der angezeigten Ressourcen und 80% der abgeleiteten Ressourcen.

-          Zunahmen im Golden Saddle durch die Entdeckung der GS-Zone West 2018, die Erweiterung der GS-Zonen Main und Footwall und die Erweiterung potenzieller unterirdischer Unzen.

-          Erhöhungen auf Arc durch Bohrungen im Jahr 2018 und aktualisierte geologische Modellierung.

-          Die GS & Arc-Mineralisierung bleibt entlang des Streichs und des Down-Dip/Abgangs offen. Signifikante Unzen hinzugefügt mit nur 12.368 m Bohrungen im Jahr 2018 auf diesen Zonen.

-          GS Main enthält einen gleichbleibend hochwertigen Kern von 832.000 Goldunzen mit einem Gehalt von 2,96 g/t Gold in der Kategorie Angezeigt und 107.000 Goldunzen mit einem Gehalt von 3,18 g/t Gold, die mit einem Cutoff von >1 g/t abgeleitet wurden. In diesem hochwertigen Kern sind 525.600 Goldunzen mit einem Gehalt von 4,68 g/t Gold in der angezeigten Kategorie und 81.900 Goldunzen mit einem Gehalt von 4,74 g/t Gold enthalten, die mit einem Cutoff von >3 g/t abgeleitet wurden.

 

Detaillierte Bilder des Ressourcenmodells und weitere Informationen finden Sie unter http://whitegoldcorp.ca/investors/exploration-highlights/.

 

"Diese Erweiterung der Mineralressourcenschätzung zeigt erneut den anhaltenden Erfolg unserer systematischen datengesteuerten Explorationsmethoden und den Wert, den wir durch unser einzigartiges Portfolio an Assets generieren. Wir sind sehr erfreut über den deutlichen Anstieg auf Golden Saddle & Arc im Jahr 2018 mit der relativ begrenzten Anzahl der durchgeführten Bohrungen. Das Wachstum im Golden Saddle wurde hauptsächlich durch die Entdeckung der GS West Zone 2018 und die fortgesetzten Bohrungen in der GS Main Zone getragen. Die neu entdeckte GS West ist Teil des gleichen mineralisierten Systems wie Golden Saddle, von dem wir glauben, dass er durch zusätzliche Bohrungen erweitert werden kann", sagte David D'Onofrio, Chief Executive Officer. "Der weitere Ausbau der Ressource Golden Saddle & Arc wird ein Element unseres voll finanzierten 13 Millionen Dollar umfassenden Explorationsprogramms 2019 sein, das auch Pläne zur Erweiterung unserer 230.000 Unzen abgeleiteten Ressource auf der kürzlich erworbenen VG-Zone, Diamantbohrungen auf der hochwertigen Vertigo-Fundstätte 2018 und die Erzeugung zusätzlicher Grassroot-Entdeckungen auf unserem 1 Million Hektar großen Grundstückspaket im produktiven Whitegoldbezirk im Yukon umfasst. Die Erkundungssaison beginnt gerade erst und wir sind sehr gespannt auf das, was vor uns liegt. ?

 

Details Ressourcenschätzung

Die Ressourcenschätzung wurde von Arseneau Consulting Services ("ACS") durchgeführt und erfolgt innerhalb der Richtlinien des Canadian Securities Administration National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects ("NI 43-101"). ACS führte die Datenbanküberprüfung, Gradientenhüllengeometrie, Variographie und gewöhnliche Krigingübungen durch. Für die Bereiche Golden Saddle und Arc wurde eine Datenbank mit insgesamt 4.386 Proben von 188 Bohrlöchern verwendet. Die angezeigten und abgeleiteten Mineralressourcen wurden gemäß den vom Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum ("CIM") definierten Standards für Mineralressourcen und Mineralreserven von Dr. Gilles Arseneau, P.Geo., von ACS, einer "qualifizierten Person" im Sinne von NI 43-101, klassifiziert. Das Unternehmen beabsichtigt, innerhalb von 45 Tagen nach dieser Pressemitteilung einen aktualisierten technischen Bericht zu veröffentlichen, der die aktualisierte Ressourcenschätzung enthält. Der Bericht wird zu diesem Zeitpunkt auf dem Emittentenprofil des Unternehmens auf SEDAR und der Website des Unternehmens verfügbar sein.

 

Angezeigte und abgeleitete Ressourcen wurden als potenziell abbaubar eingestuft, wobei 10m x 10m x 10m Blöcke mit 0,5 g/t Au bzw. 3,0 g/t Au Cut-off-Gehalten und ein Whittle-Schalenmodell verwendet wurden. Der Grade Tonnage Report unter Verwendung einer gewöhnlichen Kriging Schätzung lautet wie folgt (1-5):

 

2019 Golden Saddle und Arc Mineral Resource Statement (Erklärung)

2019 Ressource

Bereich

Typ

Klassifizierung

Cut-off (g/t)

Tonnen (000's)

Gehalt (g/t)

Enthaltenes Gold (oz)

GS

Offener Schacht

Angezeigt

0.5

13,681

2.30

1,009,700

Abgeleitet

5,120

1.58

259,600

Unterirdisch

Angezeigt

3.0

86

4.40

12,200

Abgeleitet

3.0

390

4.36

54,700

Arc

Offener Schacht

Angezeigt

0.5

562

0.98

17,700

Abgeleitet

5,186

1.17

194,500

 

 

 

 

 

 

 

Vergleich der Mineralressourcenschätzungen 2018 bis 2019

 

 

 

 

 

2018 Ressource

2019 Ressource

Bereich

Typ

Klassifizierung

Cut-off (g/t)

Tonnen (000's)

Gehalt (g/t)

Enthaltenes Gold (oz)

Tonnen (000's)

Gehalt (g/t)

Enthaltenes Gold (oz)

GS

Offener Schacht

Angezeigt

0.5

12,294

2.43

959,800

13,681

2.30

1,009,700

Abgeleitet

4,041

1.67

216,400

5,120

1.58

259,600

Unterirdisch

Angezeigt

3.0

0

0

0

86

4.40

12,200

Abgeleitet

3.0

235

3.53

26,700

390

4.36

54,700

Arc

Offener Schacht

Angezeigt

0.5

30

1.19

1,100

562

0.98

17,700

Abgeleitet

881

1.39

39,400

5,186

1.17

194,500

 

(1) Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Tragfähigkeit nachgewiesen.

(2) Die Schätzung der Mineralressourcen kann wesentlich beeinflusst werden durch Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Titel-, Steuer-, gesellschaftspolitische, Marketing- oder andere relevante Aspekte.

(3) Die abgeleitete Mineralressource in dieser Schätzung hat ein geringeres Vertrauen als die für eine angezeigte Mineralressource und darf nicht in eine Mineralreserve umgewandelt werden. Es ist vernünftigerweise zu erwarten, dass der Großteil der abgeleiteten Mineralressource bei fortgesetzter Exploration in eine angezeigte Mineralressource umgewandelt werden könnte.

(4) Die Mineralressourcen in diesem Bericht wurden anhand der CIM-Standards für Mineralressourcen und -Reserven, Definitionen und Leitlinien geschätzt, die vom Ständigen Ausschuss für Reservedefinitionen des CIM ausgearbeitet und vom CIM-Rat angenommen wurden.

(5) Angezeigte und abgeleitete Unzen wurden unter Verwendung folgender Annahmen bestimmt: Goldpreis von 1.400 USD/oz, durchschnittliche Goldrückgewinnung von 94% auf dem Golden Saddle und 85% auf dem Arc (basierend auf metallurgischen Vorversuchen), Grubenneigung von 50 Grad, Bergkosten von CAN$2.50/Tonne abgebaut, Verarbeitungskosten von CAN$15,00/t abgefräst, G&A-Kosten von CAN$5,00/t abgefräst, Transport- und Lizenzkosten von CAN$46,15/oz und ein US:CAN-Kurs von 0,77. Diese Annahmen unterliegen dem Abschluss einer detaillierten wirtschaftlichen Analyse und sind nicht als solche zu interpretieren.

 

Wireframes für Golden Saddle und Arc wurden konstruiert, um mineralisierte Zonen mit zusammengesetzten Assays von mehr als 0,3 g/t Au über eine Länge von 1,5 m einzuschließen. Der Golden Saddle, einschließlich der GS West, wurde in 8 Bereiche aufgeteilt (GS Main: 101, 102, 103, 104, & 110, GS Footwall/GS West: 201, 202, 203), wobei die 110 Bereiche aus einem "hochwertigen" Kern innerhalb der 101 Bereiche bestehen, der auf 1,5 m Verbundwerkstoffen mit mehr als 3 g/t Au modelliert wurde. Arc und Arc-Fußwand wurden als getrennte Bereiche modelliert.

 

Das Kappen wurde bei den Assays unter Verwendung des 97. oder 98. Perzentilwertes durchgeführt, basierend auf Assays innerhalb jeder Zone. @ irw-press.com