Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Telefonica Deutschland, DE000A1J5RX9

(Kurse, Analysten und mehr Details)

21.09.2020 - 12:29:28

AKTIEN IM FOKUS 2: Streit mit Telefonica - United Internet und 1&1 brechen ein

um 3,5 Prozent fielen. Laut Andrew Lee von Goldman Sachs sinken bei der Telefonica-Tochter die kurzfristigen Risiken für die margenträchtigen Großhandelsumsätze.

Vereinzelt äußern sich Experte aber auch ermutigend. Laut Usman Ghazi von der Privatbank Berenberg sei "die Realität nicht so schlecht, wie sie aussieht". In Gesprächen sei ihm von allen Beteiligten signalisiert worden, dass die Verhandlungen weiter gehen. Möglich sei also, dass die Zielaussagen zumindest teilweise wieder rückgängig gemacht werden, sofern der unter Druck stehende 1&1-Konzern nicht weiter eine harte Haltung einnehme.

Ein Händler sah in deutlichen Kursrücksetzern denn auch eine gute Kaufgelegenheit für die United- und 1&1-Aktien. United hatten sich nach dem Corona-Crash, der im März ein Tief seit 2013 zur Folge hatte, zuletzt mühsam auf das höchste Niveau seit fast zwei Jahren vorgearbeitet. Bei 1&1 reichte es im August immerhin für ein Hoch seit Oktober 2019. Der Kursrutsch an diesem Montag hat nun weite Teile der Erholung mit einem Schlag ausgelöscht./tih/la/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de